Robert Pattinson fand seinen dunklen Ritter, indem er den schlimmsten Batman-Film analysierte

Wie alle anderen auf der Welt, Robert Pattinson versucht nur, das Leben in Quarantäne zu überleben, aber er lernt dabei möglicherweise etwas Neues über Batman.

Was ist mit den Klonen nach Bestellung 66 passiert?

In einem langen Profilinterview zeigt Pattinson, wie er für seinen Superheldenfilm 2021 DC eine Diät einhält (oder zumindest versucht) Der Batman , derzeit wegen der Covid-19-Pandemie in der Schießpause. Er enthüllte auch eine sehr wertvolle Lektion in der Untersuchung der Entstehung dessen, was Fans und Kritiker als den schlechtesten Batman-Film aller Zeiten betrachten: 1997 Batman & Robin.



Was ist passiert? - Am Dienstag, GQ veröffentlichte ein langes Profil von Robert Pattinson mit Interviews, die über FaceTime geführt wurden. Als die Zeitschrift und Pattinson mit abgebrochenen Anrufen kämpften und versuchten a Spitzenkoch Pattinson unterhielt sich ausführlich Über Der Batman .



Während der Schauspieler sein Training vermieden hat - ich denke, wenn Sie die ganze Zeit trainieren, sind Sie Teil des Problems, sagt ein scheinbar erschöpfter Pattinson im Interview -, diskutierte Pattinson die Durchführung weiterer Studien zur Übernahme seines Batman.

Wann GQ fragte, warum er akzeptierte Der Batman Pattinson sagte, er habe eine überzeugende Herausforderung darin gefunden, in einem vertrauten Gebiet etwas Neues zu finden.



'Die Nachteile scheinen eher Vorteile zu sein', sagt Pattinson. 'Ich mag die Tatsache, dass es nicht nur sehr, sehr, sehr gut gemachte Versionen des Charakters gibt, die ziemlich definitiv erscheinen, sondern ich dachte, dass es mehrere gibt.' definitive Spiele des Charakters. '

Gibt es eine Staffel 4 von Magd

Über George Clooneys Batman - Im Interview spricht Pattinson eine Making-of-Dokumentation des Films von 1997 an Batman & Robin , Regie Joel Schumacher. Er sagt, er habe den Schauspieler George Clooney beobachtet, der in dem Film als Batman in einer letztendlich einmaligen Sache auftrat.

'Ich habe das Making of beobachtet Batman & Robin neulich «, sagt Pattinson. „Und selbst dann sagte George Clooney, dass er sich Sorgen darüber machte, dass es so gemacht wurde, dass ein Großteil des Bodens, den Sie mit dem Charakter bedecken sollten, bereits bedeckt war. Und das ist in '96? '97? '



Clooney spielte Batman vor Christian Bales Stint in einer Trilogie genre-definierender Filme und bevor Ben Affleck 2016 einen dunkleren, müderen, zynischeren Bruce Wayne porträtierte Batman gegen Superman: Dawn of Justice und 2017 Gerechtigkeitsliga . Mit anderen Worten, es gab immer noch einen ganzen Teil des Batman-Spektrums, der völlig ungenutzt war. Pattinsons Herausforderung wird darin bestehen, über 20 Jahre und viele Batmen später einen neuen Ansatz für die Rolle zu finden.

Während Details rund um 2021 Der Batman sind selten, es ist alles - aber Pattinsons Rolle wird eine jüngere Version von Ben Afflecks Batman sein, obwohl es anscheinend keine andere Ursprungsgeschichte sein wird. Der Batman soll auch in der stattfinden miteinander verbundenes 'DC Extended Universe'.

'Ich dachte, es macht Spaß, wenn immer mehr Boden abgedeckt wird', sagte Pattinson GQ . Er fügte hinzu:

'Wie, wo ist die Lücke? Sie haben diese Art von leichterer Version gesehen, Sie haben eine Art abgestumpfte Version gesehen, eine Art animalischer Version. Und das Rätsel wird ziemlich befriedigend zu denken: Wo ist meine Eröffnung? Und habe ich auch etwas in mir, das funktionieren würde, wenn ich es könnte? Und dann ist es auch ein Legacy-Teil, oder? Ich mag es. Es gibt so wenige Dinge im Leben, in denen sich die Menschen leidenschaftlich darum kümmern, bevor es überhaupt passiert ist. Sie können diesen Rückstoß der Vorfreude fast spüren, und so erregt er Sie ein wenig. Es ist anders als wenn Sie einen Teil machen und es besteht die Möglichkeit, dass niemand es überhaupt sieht. Recht? In gewisser Weise weiß ich es nicht. Es macht dich ein bisschen scharf. '

Das ist eine Menge Erkenntnis, wenn man sieht, wie ein Schauspieler über 20 Jahre vor Ihnen über seine eigenen Anliegen spricht, die Ihre Rolle spielen.

George Clooney spielte 1997 als Batman in dem Film 'Batman & Robin'. Colin Davey / Hulton Archive / Getty Images

Suche, wo das Messer auf dem Bildschirm zum Laden der Schatzkarte zeigt

'Alles klar alle. Ausruhen.' - - Batman & Robin , 1997 veröffentlicht, war der vierte und letzte Film in der Batman-Filmreihe der 80er / 90er Jahre. Neben Clooney (zu der Zeit am bekanntesten für IS ) spielte der Film Chris O'Donnell, Arnold Schwarzenegger, Uma Thurman und Alicia Silverstone, die als Barbara Wilson (nicht Gordon), auch bekannt als Batgirl, debütierten.

Trotz einiger positive Rückblicke in den vergangenen Jahren, Batman & Robin wird allgemein als einer der schlechtesten Batman-Filme aller Zeiten angesehen eine 11% Punktzahl auf faulen Tomaten. Es war maßgeblich für die Einführung des Batman-Franchise verantwortlich auf Eis bei Warner, bis Regisseur Christopher Nolan es mit 2005 neu startete Batman beginnt .

In seinem Buch 2016 The Caped Crusade: Batman und der Aufstieg der Nerd-Kultur , Autor Glen Weldon zeichnete das Scheitern von Batman & Robin als 'der erste Batman-Film, der keine Kassenrekorde brach und mit der siebthöchsten dreitägigen Eröffnungsaufnahme von 44 Millionen US-Dollar eintraf', was Weldon zufolge 10 Millionen US-Dollar weniger war als der Vorgänger von 1995 Batman für immer .

'Floride, szenenkauende Schurken und überreife Wortspiele landeten nicht mehr wie 1966 beim Publikum', schrieb Weldon weiter über die Fehltritte von Batman & Robin . 'Indem wir uns verdoppeln Batman für immer Schumacher hatte die mühelos hippe 66er-Serie nicht aktualisiert, als er den Film mit der Weite, der Übertreibung und dem Kabuki-ähnlichen Emotionalismus versah, die das Markenzeichen des Lagers waren. Stattdessen hatte er einen Film produziert, der aufgebläht und verschwitzt, hektisch und doch träge, veraltet und stultifizierend quadratisch wirkte. '

Das Invers Analyse - Während Pattinson eindeutig nur versucht, das Beste aus dem Zusammensein in einer Londoner Wohnung herauszuholen, ist es faszinierend, dass die Dämmerung und Der Leuchtturm star taucht tief in die forschung ein für Der Batman . Eine unbestimmte Menge des Films wurde bereits gedreht, aber die Quarantäne hat den Darstellern die Möglichkeit geboten, ihr Handwerk weiter zu erforschen und zu studieren und über ihre Rollen nachzudenken, an denen sie wahrscheinlich seit zwei Monaten nicht mehr gearbeitet haben.

star wars clone wars 2003 hd

Ohne Quarantäne wäre Pattinson wahrscheinlich nicht auf ein altes Interview mit George Clooney gestoßen, in dem er über „Boden“ sprach, der abgedeckt wurde oder nicht. Obwohl Pattinson ein fähiger Schauspieler ist, der es gut gemacht hätte, ohne zu wissen, was frühere Batmen über die Rolle gesagt haben, wird es faszinierend sein zu sehen, wie sehr einer der schlimmsten Batmen Pattinson dazu inspiriert hat, sein Bestes zu geben.

Der Batman wird am 5. Oktober 2021 in den Kinos erscheinen.