Scott Adkins ist der letzte der großen Actionstars

Scott Adkins wird immer noch für den Jet Li-Film von 1994 gehyped, Faust der Legende .

Der letzte Kampf des Films - in dem Jet Li in einem japanischen Dojo gegen Billy Chow antritt - ist ein Kampf, den Adkins auf YouTube oft wiederholt. 'Ich bin ein größerer Fan von Jackie Chan und Sammo Hung', erzählt Adkins Invers , 'Aber mein Lieblingskampf ist jemals in Faust der Legende. Der Endkampf ist ein perfekter Kampf. '



Adkins hat jahrelang nach einer harmonischen Beziehung zwischen Choreografie und Kinematografie gesucht, die durch beispielhaft dargestellt wird Faust der Legende . Er hat sich mit einem Jahrzehnt von Actionfilmen der alten Schule einen Namen gemacht, die als Gegenprogrammierung zu algorithmischen Superhelden-Blockbustern dienen. In der IMDB strotzt Adkins 'Filmografie vor Direkt-auf-DVD-Tarifen Killerspiele (2011), Ninja: Schatten einer Träne (2013), Kurze Reichweite (2015) und Dreifachgefährdung (2019).



Während Mainstream-Action voller Masken und Greenscreen ist, macht Adkins Dinge gerne vor der Kamera. Der alte Weg. Der Weg von Jackie Chan und Jet Li.

„Es gibt nichts Besseres als Action vor der Kamera. Nichts kann das übertreffen «, sagt Adkins. 'Sie wissen, dass es echt ist.'



Game of Thrones Staffel 8 Folge 6 durchgesickert

Mit der Veröffentlichung seines neuesten Films, des Spionagethrillers Vermächtnis der Lügen Der Kampfsportschauspieler versucht nun, den Gang zu wechseln. Er wendet sich nicht ganz von der Aktion ab - Erbe Adkins tut immer noch das, was er am besten kann, nämlich den Hintern zu treten - aber er ist vorsichtiger in Bezug auf die Projekte, die ihm in den Weg kommen.

'Die Tage, in denen Filme voller Action gedreht wurden, liegen hinter mir', erzählt Adkins Invers . „Ich möchte einen guten Charakter und eine gute Geschichte, die ich hinter mich bringen kann. Das suche ich. Sie können nicht für immer Saltos machen. Du wirst älter. '

Es ist nicht nur ein Anschein von Prestige, den der Direct-to-DVD-Veteran zu erreichen versucht. Es ist auch eine Überlebensstrategie. Adkins ist der letzte Actionheld seiner Art und er weiß es.



'Die Tage des Actionstars sind vorbei', sagt er. 'Die Comics kamen und CGI ermöglichte es, jemandes Gesicht zu ersetzen. Sie lassen einen Stunt-Typ die Motorhaube abnehmen und es ist ein Oscar-Gewinner. Die Leute kümmern sich nicht darum, nehme ich an. Aber ich kümmere mich.'

Scott Adkins bei der Premiere des Films 'Doctor Strange' 2016. Hannah Mckay / EPA / Shutterstock

Nach einem Überfall mit 13 Jahren widmete sich Adkins den Kampfkünsten. Er nahm Taekwondo auf und verdiente sich seinen schwarzen Gürtel im Alter von 19 Jahren. Später erweiterte er sein Repertoire auf Muay Thai, Ninjutsu und Wushu, um nur einige zu nennen. Er begann zu schauspielern, als er von Wei Tung, dem Leiter der Hong Kong Stuntmen Association, entdeckt und 2001 in Hongkongs Film besetzt wurde Extreme Herausforderung .

Wenn Johnny Cage aus Mortal Kombat Wenn er eine echte Person wäre, würde er Scott Adkins sehr ähnlich sehen. 'Ich betrachte mich als Werkzeug im Medium eines Regisseurs', sagt er. „Ich weiß nicht, ob Kinder heute schätzen, was ich mache, aber ich mache Filme für mich selbst, was ich sehen möchte und das hoffe ich auch weiterhin zu tun. Ich habe Fans, die sich für mich einsetzen. '

Adkins hat den Bildschirm mit geteilt berühmte Gesichter wie Matt Damon ( Das Bourne Ultimatum ), Hugh Jackman (X-Men Origins: Wolverine ), Benedict Cumberbatch ( Doktor Seltsam ), Michael Keaton ( Amerikanischer Attentäter ) und sogar Jet Li (in Entfesselt ).

Was macht das Handling im Horizont?

Obwohl er mehr als 20 Filme in der Hauptrolle hat, fühlt er sich von den Oberherren Hollywoods immer noch ignoriert. 'Ich warte immer noch auf meinen Schuss', sagt Adkins. „Ich habe das Gefühl, dass es mir ein bisschen schwer gefallen ist. Ich habe das Gefühl, dass ich keinen fairen Peitschenknall hatte. '

'Scott bekommt nicht die Anerkennung für sein Schauspiel, die er verdient', sagt er Vermächtnis der Lügen Autor und Regisseur Adrian Bol. 'Er ist einer der weltbesten Kampfsportler. Leider haben Sie in diesen Filmen nicht immer die Möglichkeit, Ihr Schauspiel zu zeigen. Er ist sehr stark vor der Kamera präsent. '

Scott Adkins spielt die Hauptrolle in dem neuen Film 'Legacy of Lies', der am 28. Juli auf DVD, Digital und Video on Demand veröffentlicht wird

Im Vermächtnis der Lügen Adkins spielt Martin Baxter, einen Ex-MI6-Spion, der mit seiner Tochter Lisa (Honor Kneafsey) vom Netz lebt. Wenn ein Journalist Martins Hilfe bei der Lösung eines alten Falls sucht, geraten er und seine Tochter in das Kreuzfeuer des britischen und russischen Geheimdienstes.

Fortnite Staffel 6 Zeitfahrorte

Vermächtnis der Lügen ist durch und durch ein Scott Adkins Joint, mit vielen unterirdischen Käfigkämpfen und MMA-inspirierten Choreografie-Liebhabern seiner Arbeit. Der Film enthält aber auch mehr Thespian-Werke von seinem Star, als seine Plakatkunst vermuten lässt.

Ich reagierte auf den Push-Pull zwischen meinem Charakter und seiner Tochter. Er ist eine verlorene Seele, die sich selbst bestraft. Er kann nicht entkommen, was er getan hat “, erklärt er. „Ich konnte in letzter Zeit bessere Skripte auswählen. Das ist es, was ich als Schauspieler tue, um diese Seite von mir zu zeigen, und ich habe mehr Möglichkeiten gefunden, das zu tun. '

'Als ich Scott traf, sagte er mir, er sei von den dramatischen Aspekten des Teils angezogen', sagt Bol. 'In den meisten Actionfilmen steht die Geschichte nicht im Mittelpunkt. Vom ersten Tag an wurde Scott Martin Baxter. Von diesem Moment an wusste ich, dass der Film funktionieren würde. '

Durch Adkins lebt der Geist des traditionellen Action-Genres weiter, obwohl die Industrie ihn zur Lebenserhaltung zwingt. Er sagt, dass immer mehr Leute seine Filme über Netflix finden, aber das geschäftliche Ende der Dinge ist immer schwieriger geworden.

„Als ich anfing, konnte ein Film, der direkt auf DVD lief, ein Budget von sieben, sechs Wochen haben (um zu drehen). Jetzt müssen Sie es in vier Wochen tun, drei, manchmal weniger «, erläutert er. „Die Budgets sind enger und die Zeitpläne enger. Dann lässt du jemanden deinen Film kostenlos herunterladen und beschwert dich, dass er billig aussieht. '

wird Persona 5 eingeschaltet sein

Im Jahr 2019 spielte Scott Adkins als Antagonist Barton Geddes in dem Film 'Ip Man 4'. Hinter den Kulissen arbeitete Adkins mit dem legendären Choreografen Yuen Woo-ping zusammen. Well Go USA

Superhelden haben den von Schwarzenegger, Stallone und Van Damme definierten Actionhelden getötet. Adkins hat selbst nie eine Maske aufgesetzt, abgesehen von der Zeit, als er Ryan Reynolds 'Stunt-Double als unbeliebter Deadpool in den 2009er Jahren war X-Men Ursprünge .

'Als ich sah, was sie getan hatten, war ich verblüfft', erinnert sich Adkins an die unglückliche Interpretation. 'Es war nicht wirklich Deadpool.'

Adkins ärgert sich nicht über Superhelden. Er mag Superheldenfilme so sehr wie jeder andere, und sicher möchte er selbst einer sein. Trotzdem möchte er, dass die Industrie einen Platz für 'das echte Geschäft' erhält. Er schreibt Keanu Reeves und die John Wick Serie zum Brennen der Feuer. Im Jahr 2019 lebte Adkins einen Traum aus, als er mit Yuen Woo-ping zusammenarbeitete, der für diesen Geliebten verantwortlich war Faust der Legende Szene, für die Donnie Yen-Funktion Ip Man 4 .

'Sie wären ein Dummkopf, nicht das zu tun, was er Ihnen sagt', erinnert sich Adkins an ihre Zusammenarbeit. 'Es war eine echte Ehre, in einem richtigen chinesischen Kung-Fu-Film zu sein. Sie machen sie nicht mehr so ​​wie früher. Ich habe versucht, so viel wie möglich zu lernen. '

Vielleicht wird Scott Adkins eines Tages der Welt wirklich zeigen, wozu er fähig ist. 'Um ehrlich zu sein, wäre ich ein wirklich guter Punisher.'

Vermächtnis der Lügen wird am 28. Juli auf DVD, digital und Video on Demand veröffentlicht.