Spider-Man 1967 Rezension: Die Meme sind großartig. Die Show? Nicht so viel.

Ich hatte schon immer ein Faible für Spider-Man. Er war der erste Comic-Superheld, den ich als Kind kennengelernt habe, und es gibt einen Grund, warum er auch nach acht Live-Action-Filmen in 18 Jahren ein Fanfavorit bleibt.

Wer ist der schwarze König Drifter

Ich bin erst in den 90ern zu Spider-Man gekommen, aber Peter Parker gab 1967 sein TV-Debüt in Form der einfach betitelten Zeichentrickserie Spider Man . Wie 1960er Jahre Fantastischen Vier Karikatur Dies ist nicht gerade ein High-Budget-Cartoon, und er ist nicht mehr weit verbreitet. Ich hatte diese Iteration von noch nie gesehen Spider Man vorher, aber zum Glück, hat eine freundliche Seele einige Episoden hochgeladen DailyMotion . Während der Cartoon nicht mehr im Fernsehen läuft, hat Spider-Man 1967 in den letzten Jahren viel mehr Aufmerksamkeit erhalten - durch Meme.



Marvel-Comics-Gruppe



Menschen Liebe diese Meme. Sie entstanden zum ersten Mal im Jahr 2009 - seltsamerweise am 4Chan - aber andere (d. H. Normalere Leute) haben sie abgeholt und sind mit ihnen über das Internet gelaufen. Sie sind momentan ziemlich beliebt - wahrscheinlich, weil derzeit alle zu Hause festsitzen und verzweifelt versuchen, etwas entfernt Humorvolles zu finden, um ein wenig Glück in unser trauriges, ersticktes Quarantäneleben zu bringen. Natürlich musste ich an die Wurzel der Quelle gehen und den tatsächlichen Cartoon sehen, der uns durch seine nachfolgenden Meme solche Freude bereitete.

Offensichtlich ist der bekannteste Teil des Cartoons das berühmte Spider-Man-Titellied - hier begann alles.

Ja, es ist eingängig, ja, es ist gottlos nervig und ja, es wird sich absolut in dein Gehirn bohren und dort für den Rest deines Lebens begraben bleiben.

Sie werden ziemlich schnell feststellen, wie niedrig das Produktionsbudget für diese Show war. Erstens bedeckt das Gurtband auf Spider-Mans Kostüm nur ungefähr 10 Prozent seines Kostüms - nur die Maske, die Stiefel und die Handschuhe.

Marvel-Comics-Gruppe

Die Animation selbst ist ebenfalls sehr steif und die Bewegungen der Charaktere wirken vage unnatürlich. Wenn Sie sich genügend Folgen ansehen, werden Sie schnell feststellen, wie viele Aufnahmen von Spider-Man-Web-Swinging durch New York gemacht werden - und wie ähnlich all diese Aufnahmen aussehen. Denn ja, während dieser Show gibt es ziemlich viele wiederverwendete Animationen.

Marvel-Comics-Gruppe

Die Sprachausgabe ist solide, ich habe dort keine Beschwerden - obwohl ich sagen werde, dass Spider-Man / Peter Parker eher 35 Jahre alt als 17 oder 18 Jahre alt sind.

Marvel-Comics-Gruppe

Komm und denk darüber nach, Peter sieht aus als wäre er auch ungefähr 35 Jahre alt. Ich weiß, es waren die 60er Jahre, aber das kannst du mir nicht sagen diese soll ein Gymnasiast sein.

Die gute Nachricht ist, dass wir Spider-Man mit seinen üblichen Comic-Feinden wie Mysterio, dem Geier, dem Grünen Goblin, Electro und der Eidechse kämpfen sehen.

Marvel-Comics-Gruppe

Sie werden jedoch feststellen, dass einige dieser Zeichen etwas ... seltsam aussehen.

Marvel-Comics-Gruppe

Vollkornbrot gegen Vollkornbrot

Zum Beispiel sieht die Eidechse aus wie das dämonische Liebeskind des Cloverfield-Monsters und Liz, die Eidechse aus Der magische Schulbus.

Marvel-Comics-Gruppe

Und Mysterio ähnelt einer gruseligen außerirdischen Weltraumkreatur, die seine Augäpfel außerhalb seines Helms als Modeaccessoires trägt.

Die Handlungsstränge werden ebenfalls unglaublich komisch.

Marvel-Comics-Gruppe

In einer besonders bizarren Episode greift der Grüne Goblin die Hexerei auf und hofft, Dämonen aus der Unterwelt kontrollieren zu können. Er benutzt einen Zauber, um Jonah Jameson zu seinem persönlichen Medium zu machen, damit er die Toten auferwecken kann. Außer wenn Gobby es tatsächlich schafft, einige Geister zu erwecken, sind die untoten Wesen königlich unbeeindruckt und sagen ihm, er solle sich verärgern, bevor er zurück in die Hölle geht. Ich schwöre bei Gott, ich mache das nicht nach.

In einer anderen Folge bekommt Jonah Jameson einen Spider-Slayer-Roboter der alten Schule, auf dem sein eigenes Gesicht prangt.

Marvel-Comics-Gruppe

kkk in roter toter Erlösung 2

Ich werde nicht lügen, aber es ist ziemlich lustig zu sehen, wie Spider-Man es mit einem fadenscheinigen Roboter Jameson aufnehmen muss - der als echte Bedrohung angesehen wird.

Diese absolut absurden Handlungsstränge machen die Show wirklich unterhaltsam. Wenn Sie nach einem Lachen aus diesem Cartoon suchen, wird es aus diesen lächerlichen Episoden stammen - weil Sie wahrscheinlich nicht über Spider-Mans blöde Wisecracks kichern werden. Die Show wollte eindeutig Spider-Mans Darstellung als schnell sprechender Witzbold beibehalten, und vielleicht wären seine Witze in den späten 60ern als lustig angesehen worden, aber wenn man sie heute sieht, sind sie irgendwie lahm.

Im Gegensatz zu neueren Spider Man Cartoons, wir bekommen keinen tiefen Einblick in Peter Parkers Privatleben oder in seine inneren Konflikte und Kämpfe, ein Superheld zu sein - nicht viel über die übliche Ursprungsgeschichte und den Tod seines Onkels hinaus.

Betty Brant ist normalerweise eine Brünette, aber sie hat rote Haare im Cartoon der 60er Jahre. Marvel Comics Group

Außerhalb des Superhelden sehen wir Peter mit seiner Tante May und flirten manchmal mit dem unerklärlich rothaarigen Tägliches Signalhorn Sekretärin Betty Brant (Mary Jane Watson tritt anscheinend in Staffel 3 kurz auf), aber das ist ungefähr so ​​tief wie Peters persönliches Leben.

Spider Man hatte einen respektablen Lauf, der bis 1970 dauerte, was für Zeichentrickserien ziemlich gut ist. Aus den Folgen, auf die ich zugreifen konnte, ist jedoch die erste Staffel zu sehen, da sie die besten Bösewichte enthält . In der zweiten Staffel sehen wir diese Bösewichte weit weniger und die meisten Gegner von Spider-Man werden zu unvergesslichen Bösewichten in einer Episode, die oft nie wieder gesehen wurden. Außerdem schien sich in der zweiten Staffel das Animationsbudget als Cartoonist zu verschlechtern Ralph Bakshi begann Clips von einem anderen Cartoon zu recyceln, den er produzierte Rakete Robin Hood - eine Show, deren Name so viele Fragen aufwirft, dass ich wahrscheinlich einen ganzen Artikel der Beantwortung dieser Fragen widmen müsste.

ich bin überrascht Spider Man lief so viel länger als der Fantastic Four-Cartoon, der im selben Jahr Premiere hatte. Spider Man dauerte drei Saisons gegen Fantastischen Vier Einzelsaison. Möglicherweise hat sich die Popularität von Spider-Man gegenüber Marvels erster Familie durchgesetzt, wenn es darum ging, Zuschauer anzulocken. Ich gehe jedoch davon aus, dass dies auf die Tatsache zurückzuführen war, dass die meisten Menschen in den späten 60er Jahren wahrscheinlich auf ungefähr drei Fernsehkanäle beschränkt waren, und die Eltern forderten, dass einer dieser Kanäle etwas senden musste, um die Kinder ruhig zu halten, also Mama und Papa konnte ihre Martinis in Ruhe im Nebenzimmer tuckern.

Marvel-Comics-Gruppe

Rücklauf ist ein Invers Serie, die sich an die vergessenen Auftritte erinnert, die wir lieben.

WEITERLESEN:

MARVEL'S 'DIE RÜCKKEHR DES UNGLAUBLICHEN HULK' (1977) LÄSST 'THOR 2' GUT AUSSEHEN

Wann beginnt die gute Staffel 3?

DER ERSTE LIVE-ACTION-SPIDER-MAN-FILM IST ERSTAUNLICH DUMM

'SPIDER-MAN STRIKES BACK' (1978) ist noch weniger erstaunlich