Die Spider-Man 3-Theorie könnte Marvels schrecklichen Avengers 5-Bösewicht enthüllen

Diese Fälschungen Spider-Man 3 Titel mögen die Nachrichten von gestern sein, aber selbst wenn ein offizieller Name vorhanden ist, wie z Zuhause anrufen , Home-Wrecker und Home Slice enthüllen mehr als sie erscheinen.

Marvels nächstes Spider-Man-Abenteuer (welches wir wissen jetzt, ist betitelt Spider-Man: Kein Weg nach Hause ) soll Gerüchte über Charaktere aus der vergangenen Live-Action von Sony enthalten Spider Man Filme, darunter Tobey Maguire und Andrew Garfields Iterationen von Peter Parker. Frühere Berichte haben auch vorgeschlagen, dass der Film Jamie Foxx und Jamie Foxx zeigen wird Alfred Molina als Electro bzw. Doc Ock. Es ist jedoch noch nicht bekannt, wer der Hauptschurke von sein wird Spider-Man: Kein Weg nach Hause .



Es wurde stark gemunkelt Kraven der Jäger könnte der Überraschungsgegner des Films sein (und Dieser In-on-the-Joke-Tweet von Jimmy Kimmel fächert diese Flammen sicherlich auf), aber eine neue Fan-Theorie setzt etwas ganz anderes voraus - etwas, das, wenn es wahr ist, die gesamte Landschaft des Marvel Cinematic Universe grundlegend verändern wird und sogar den Weg für ein Fünftel ebnen könnte Rächer .



Aber zuerst: Wie haben Fernsehen und Filme Sie durch die Pandemie gebracht? Wir wollen von dir hören! Nimm das schnell Invers Umfrage.

Kann ich die Sonnenfinsternis über mein Telefon anzeigen?

The Theory - Es wurden 3 gefälschte Titel für das neue veröffentlicht Spider Man diese Woche vor dem Beamten Kein Weg nach Hause Ankündigung. Während die Titel selbst ( Zuhause anrufen , Home Slice , und Home-Wrecker ) sind vermutlich vage Hinweise auf die multiversum-zentrierte Geschichte des Films. Die tatsächlichen Logos für die drei Titel könnten auch den mysteriösen Bösewicht des Films enthüllen.



Wie einige scharfäugige Marvel-Fans auf Twitter betonten, stimmen die Farben der drei Logos mit dem Design des Comic-Outfits (und des Segelflugzeugs) von Spider-Mans berühmtestem Feind überein: The Green Goblin.

Zu beeindruckendem Dafoe

Der Grüne Kobold ist wahrscheinlich der bekannteste Bösewicht von Spider-Man, nicht zuletzt dank Sam Raimis Film von 2002 mit Willem Dafoe als 'Stormin' Norman Osborn. Der Charakter wurde auch in vorgestellt Der unglaubliche Spiderman Filme, wenn auch kurz, mit Chris Cooper in der Rolle.

In der Marvel Studios-Ära lauerte Norman jedoch im Schatten, wenn er überhaupt lauert. Der MCU Spider-Vers hat sich stattdessen für Bösewichte entschieden, die in früheren Filmen nicht erwähnt wurden: Geier und Mysterio, speziell. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass Marvel es einfach vermeiden wird, den Charakter insgesamt zu verwenden, insbesondere angesichts der Rolle, die ein Charakter wie Norman in der MCU spielen könnte.



Wenn Tony Stark weg ist - und Stark Industries infolgedessen in den Hintergrund tritt -, könnte die MCU einen neuen mächtigen, genialen Milliardär einsetzen, um diese Rolle zu übernehmen, ähnlich wie SCHWERT. übernimmt für S.H.I.E.L.D. . Einige haben das theoretisiert Sam Rockwells Justin Hammer könnte in genau dieser Eigenschaft zurückkehren, aber es besteht auch das Potenzial für Marvel, stattdessen ein anderes Technologieunternehmen aus den Comics zu verwenden, wie beispielsweise Norman Osborns OsCorp.

dunkle Seelen 3 beste Rüstungssets

(Hier ist eine interessante Seite: Nach den Ereignissen von Geheime Invasion In den Comics wird Osborn Direktor eines S.H.I.E.L.D. Nachfolger bekannt als H.A.M.M.E.R. - was sicherlich Justins Weg fallen könnte, aber es gibt einen Präzedenzfall für Norman, die sprichwörtliche Waffe einzusetzen.)

The Dark Avengers.Marvel Comics

Schalten Sie die 'Dunkelheit' ein

Selbst wenn Sie beiseite legen, was Norman Osborn als böse, schändliche In-Universum-Version von Tony tun könnte, hat der Charakter immer noch das Potenzial, ein mächtiger, fortwährender Bösewicht in der MCU zu sein. Ein typisches Beispiel: Während Norman viele Dinge in den Comics getan und zu unterschiedlichen Zeiten mehrere Aliase übernommen hat, war eine seiner interessantesten Errungenschaften die Bildung eines Superteams mit einem bekannten (wenn auch schändlichen) Namen: den Dark Avengers.

Die Dark Avengers zeigten, wie der Name andeutete, prominente Bösewichte in heroischer Verkleidung. Könnten wir ein ähnliches Team in der MCU sehen, mit Norman an der Spitze? Es lohnt sich zu überlegen, wie viele Bösewichte angeblich in Phase 4 auftauchen. Charaktere wie Kang der Eroberer, Nightmare, Mephisto , und der Hohe Evolutionär wurden alle als potenzielle neue MCU-Gegner diskutiert, wenn auch mit unterschiedlicher Sicherheit. Selbst wenn es um das Konkreteste geht, wer weiß, welcher dieser Bösewichte derjenige sein wird, der Thanos 'wahren (wenn nicht wörtlichen) Handschuh aufgreift, der sich vorwärts bewegt.

Wird es einen weiteren Film über die Gerechtigkeitsliga geben?

Aber was ist, wenn es nicht nur einen einzigen Phase-4-Bösewicht gibt? Was ist stattdessen, wenn es ein Team von Bösewichten gibt? Und was ist, wenn Norman Osborn derjenige ist, der sie zusammenbringt? Und was ist, wenn diese Dark Avengers die 'Helden' im Herzen eines Fünftels sind? Rächer Film?

Es ist zweifellos eine tödliche Angelegenheit. Aber für Marvel-Fans ohne die tiefgreifende Comic-Verbindung wäre es eine unerwartete Wendung, wenn Norman Osborn, der sein eigenes Avengers-Team anführt, die zukünftigen Phasen der MCU vollständig von allen anderen unterscheidet.

Haben Sie einen Kürbis, nicht wahr? Marvel Comics

Das Invers Analyse - Norman Osborn ist einer der interessantesten Bösewichte im Marvel-Pantheon, daher ist die Aussicht, dass er eine Rolle in der MCU spielt, offensichtlich aufregend.

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass die Farben dieser gefälscht sind Spider-Man 3 Logos bedeuten nichts. Was ist mehr, Kein Weg nach Hause ist bereits mit ikonischen Charakteren, Helden und Bösewichten gleichermaßen geladen; einige gemunkelt, andere bestätigt.

Und doch ist es Norman Osborn. Auf seine Weise ist er genau wie Thanos: unvermeidlich.

Finde den geheimen Kampfstern im Ladebildschirm Nr. 6

Wenn die Fälschung Spider Man Titelfarben tun addieren sich dann zu einem Green Goblin-Erscheinungsbild, wie diese Theorie nahelegt Spider-Man: Kein Weg nach Hause könnte ein noch größerer Film für die MCU sein, als die bereits weitläufigen Multiversum-Möglichkeiten vermuten lassen.

Spider-Man: Kein Weg nach Hause schwingt in die Kinos 17. Dezember 2021.