'Spider-Man 3' leckt: Star bestätigt ein kanonisch erschütterndes Casting-Gerücht

Spider-Man 3 ist auf blasen eingestellt Marvels Multiversum sperrangelweit offen. Zumindest ist das einer Flut von Lecks zu verdanken, die behaupten, jeder von Jaime Foxx bis Kirsten Dunst könne Pre-Pre wiederholen. Marvel Cinematic Universe Rollen - ganz zu schweigen von früheren Peter Parkers, die von Tobey Maguire und Andrew Garfield gespielt wurden.

Aber sind diese Gerüchte tatsächlich wahr? Bis vor kurzem war die Antwort ... kann sein??? , aber ein kürzliches Interview mit MCU-Star Zendaya Coleman könnte einen großen Crossover bestätigen, der unsere Spider-Man 3 Multiversum-Theorien geben einen enormen Schub.



Folgen Sie allen Invers 's WandaVision Berichterstattung bei unserer WandaVision Nabe.



Spider-Man 3 Leckagen: Zendaya verschüttet die Bohnen

Zendaya spielt MJ in den aktuellen Spider-Man-Filmen.Sony/Marvel

In einem 'Actors on Actors'-Interview zwischen Zendaya und Carey Mulligan für Vielfalt konzentrierte sich auf ihre jeweiligen neuen Filme Malcolm & Marie und Vielversprechende junge Frau Zendaya schien kurz auf die Gerüchte einzugehen, dass Alfred Molina seine Rolle als Otto Octavius ​​(alias Doctor Octopus) aus den 2004er Jahren wiederholen könnte Spider-Man 2 in diesem kommenden MCU-Film.



Als Molina auftauchte, sagte Zendaya einfach über ihn: 'Wer ist übrigens so nett?' Die Schauspielerin ging schnell weiter, aber das war genug, um im Internet Alarm auszulösen.

Drifter ist der schwarze König Jesus

Natürlich ist es möglich, dass Zendaya abstrakter über Molina sprach, aber ein kurzer Scan von IMDb zeigt, dass die beiden bei keinem anderen Projekt zusammengearbeitet haben und es unwahrscheinlich ist, dass sie in denselben sozialen Kreisen laufen. Spider-Man 3 macht hier einfach am meisten Sinn.

Was Doc Oc in Spider-Man 3 bedeutet wirklich

Alfred Molina in Spider-Man 2 .Sony



Wenn Alfred Molina tatsächlich dabei ist Spider-Man 3 und er spielt eine Figur aus seinem Film von 2004, die im Wesentlichen bestätigt, was wir seit Monaten angenommen haben. Der kommende Film wird der erste sein, der das Konzept eines Multiversums in den MCU-Kanon bringt. Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird ähnliche Themen im März 2022 klar untersuchen, aber Spideys neuer Film wird voraussichtlich vor der Fortsetzung von Stephen Strange veröffentlicht. (Dies scheint erst danach fair zu sein Spider-Man: Weit weg von zu Hause neckte ein Multiversum, bevor er enthüllte, dass es nur Mysterios Rauch und Spiegel waren.)

Dann gibt es WandaVision , Marvels erste Show auf Disney +, die darauf vorbereitet zu sein scheint, auch das Multiversum vorzustellen. Das Studio plant eindeutig eine Haupt-Multiversum-Bogen das wird scheinbar von übertragen WandaVision in Spider-Man 3 und dann Doktor Strange 2 - Showrunner Jac Schaeffer Dies wurde auch kürzlich in einem Interview bestätigt.

Die Frage ist: wie viele von diesen anderen Spider-Man 3 Casting-Gerüchte sind auch wahr? Werden wir wirklich drei Spider-Men in einem Film bekommen? Welche anderen Bösewichte könnten auftauchen? Was ist mit Kingpin von Netflix? Draufgänger oder auch Draufgänger selbst, Matt Murdock . Wenn es um das Marvel-Multiversum geht, ist alles möglich.

Wo sind alle Filmkameras in Fortnite

Spider-Man 3 schwingt am 17. Dezember 2021 in die Kinos.