Spider-Man: No Way Home Leck: Was die Freiheitsstatue-Szene enthüllen könnte

Nicht seit X-Men Im Jahr 2000 war die Freiheitsstatue in Gefahr. In durchgesickerten Setfotos von Spider-Man: Kein Weg nach Hause In Atlanta deutet ein Bushaltestellenplakat bedrohlich auf ein großes, auf New York ausgerichtetes Finale des dritten (und letzten?) Spider-Man-Films mit Tom Holland hin. Und es scheint, dass auch ein anderer Held aus dem Marvel Cinematic Universe beteiligt sein könnte.

Was ist passiert? - Am Montag Houston Coley, Moderator des nicht mehr existierenden Film-Podcasts Blockbusted (Nicht zu verwechseln mit einem neueren Podcast auch betitelt Blockbusted ) auf seinem jetzt gelöschten Twitter-Account geteilt @blockbustedpod ein Bild einer Bushaltestelle in New York City mit einem Poster der Freiheitsstatue mit dem Schild von Captain America. Ein weiterer Twitter-Account, @dailynowayhome , hat das Foto erneut geteilt fraglich.



Das Poster wirbt im Text für: MEET NYC'S NEUESTEN (UND HÖCHSTEN) AVENGER. Es enthält auch das Hashtag #NYLibertyAvenger.



Der Scoop-Blog Murphys Multiversum berichtete auch über das Plakat und fügte hinzu, dass die Freiheitsstatue als Hintergrund für eine Schlüsselszene im Film dienen wird. Und es ist der neueste Beweis dafür, dass der Spider-Man-Film von 2021 eine große Rolle spielen wird Höhepunkt in New York.

Während das Bushaltestellenplakat allein nichts verdirbt, gibt es eine Menge möglicher Dinge, die man daraus lernen kann und wie es das Ende von vorwegnehmen kann Spider-Man: Kein Weg nach Hause .



Spider-Man: Kein Weg nach Hause kann von dem großen Cliffhanger abholen, der in gesehen wird Spider-Man: Weit weg von zu Hause (2019), wo die wahre Identität von Spider-Man vor der Welt entlarvt wurde

Das Ende von Kein Weg nach Hause ? - - Das Poster weist auf mindestens drei Dinge hin Kein Weg nach Hause .

  1. Erstens deutet es darauf hin, dass eine große Actionszene in der Freiheitsstatue stattfinden wird Murphys Multiversum weist darauf hin.
  2. Zweitens erhält die Freiheitsstatue eine Art Captain America-zentriertes Rebranding in der MCU, mit dem möglicherweise eine Verbindung hergestellt wird oder nicht Der Falke und der Wintersoldat . (Wird die Freiheitsstatue für John Walker umbenannt?)
  3. Drittens kann es eine Szene enthalten, aus der verschrottet wurde Weit weg von zu Hause .

Zuvor ein Buch der Konzeptkunst zum Spider-Man: Weit weg von zu Hause enthält eine doppelseitige Kunst für eine verschrottete Szene, in der Spider-Man auf der Flucht vor der NYPD in der Nähe der Freiheitsstatue schwingt. Vermutlich passiert die Szene kurz nachdem Spideys Identität entlarvt wurde Tägliches Signalhorn J. Jonah Jameson, der in der Mid-Credits-Szene von Weit weg von zu Hause .



Mit Peter Parker in der MCU bekannt, 2021 Kein Weg nach Hause kann diese Verfolgungsjagd an der Freiheitsstatue beinhalten. (Fortsetzungen mit Schnittszenen aus früheren Filmen sind keine Seltenheit. Blade Runner 2049 beginnt mit einer Szene, die ursprünglich für die erste geschrieben wurde Klingenläufer 35 Jahre zuvor.) Nachdem das Poster enthüllt wurde, @dailynowayhome stellte diese Verbindung her zwischen Weit weg von zu Hause und Kein Weg nach Hause auf Twitter.

Spider-Man: Heimkehr hatte eine große Action-Szene auf der Staten Island Ferry. Will 2021 Kein Weg nach Hause Schaukel zur Freiheitsstatue? Sony Pictures

Das Invers Analyse - Wie bereits erwähnt, verdirbt das Poster selbst nichts Kein Weg nach Hause . (Und es gibt auch keine Hinweise auf gemunkelte Kameen wie Tobey Maguire.) Aber mit der effektiven Funktionsweise von visuellem Geschichtenerzählen und Vorhersagen in Filmen ist ein Busplakat eine sehr clevere Methode, um festzulegen, wo eine Figur wie Spider-Man sein wird enden, bevor der Film endet.

Überlegen Sie, wie der Uhrenturm aufgebaut ist ein Schlüsselort am Anfang von Zurück in die Zukunft . Weder Marty noch Jennifer interagieren tatsächlich mit den Bürgern, die protestieren, um den Uhrenturm zu erhalten (außer wenn Jennifer ihre Telefonnummer auf einen Flyer schreibt), aber sie ist im Hintergrund scharf eingestellt. Später im Film wird sehr deutlich, warum der Uhrenturm so wichtig ist. Und es ist gerade wegen dieser intelligenten Erzählung befriedigend.

Ob die Freiheitsstatue wie in der ersten explodiert X-Men , Spider-Man wird wahrscheinlich irgendwann währenddessen an der Statue vorbeischwingen müssen Kein Weg nach Hause . Und es wird tatsächlich eine Premiere für Spidey in seinen Filmen sein! Er war überall von der Queensboro Bridge über die Columbia University bis hin zu Joes Pizza. Aber die Freiheitsstatue? Mehr New York gibt es nicht.

Spider-Man: Kein Weg nach Hause wird am 17. Dezember 2021 in den Kinos erscheinen.