Der Star Wars-Designer enthüllt Snokes schockierende, wahre Inspiration

Im Star Wars-Fandom Snoke-Theorien sind so alltäglich wie der Diskurs über wer schoss zuerst . Beliebte Vermutungen über die wahre Identität des Obersten Führers reichen von Palpatine selbst bis zu Streitkolbenfenster , aber es gab nie viele Beweise dafür, wer er wirklich sein könnte - selbst nachdem Palpatine enthüllte, dass Snoke seine Schöpfung war Aufstieg von Skywalker .

Aber kürzlich hat ein Designer, der an Snoke gearbeitet hat, enthüllt, wer sein hageres Aussehen inspiriert hat, und es könnte a bestätigen Dark Horse Snoke Theorie .



Im Gespräch mit dem Material-Material-Podcast erzwingen (über ComicBook.com ) Enthüllte Star Wars-Designer Ivan Manzella den Prozess hinter dem Entwerfen von Charakteren wie Rothgar Deng und Babu Frik. Während es einige interessante Enthüllungen gab, wie die Tatsache, dass der kuschelige Babu ursprünglich insektoid sein sollte, betrifft die interessanteste Enthüllung Supreme Leader Snoke.



Manzella sprach über seine Liebe zu altmodischen Horrorfilmen wie denen von Hammer Studios, der britischen Produktionsfirma, die für grundlegende Monster-Horrorfilme wie verantwortlich ist Der Fluch von Frankenstein und Die Mumie und wie das sein Design beeinflusste. Er enthüllte auch, wie das Design von Snoke von Peter Cushing inspiriert wurde, sowohl in Bezug auf die Star Wars-Rolle des Schauspielers als auch auf seine Verbindung zu Hammer Studios.

Peter Cushing in 'Der Fluch von Frankenstein' Warner Bros.



„Es gab immer Snoke-Theorien, dass er Grand Moff Tarkin war, was ich immer ziemlich amüsant fand. Sie können sehen, dass es dort Elemente gibt. Die Maquette, es gibt Elemente von Peter Cushing, nur den Wangenknochen und das Profil und so, aber er sollte nicht Peter Cushing sein. Er war meine Hammerreferenz «, sagte Manzella.

Während zunächst angenommen wurde, dass das Design von Snoke die Snoke / Tarkin-Theorien befeuert, scheint das Gegenteil der Fall zu sein, die Theorien, die durch sie ausgelöst wurden Das Erwachen der Macht formte den Charakter und fügte mehr Cushing-artige Merkmale in die detaillierte Darstellung von Snoke ein, in die wir hineinkommen Der letzte Jedi .

Manzella sprach auch andere Snoke-Theorien an und sagte, er sei überrascht über die Theorie, dass Snoke Palpatines ehemaliger Meister sei Darth Plagueis weil er noch nie von diesem Charakter gehört hatte. Sorry, Plagueis-Fans, es sieht nicht so aus, als wäre das die Absicht von Palpatines Marionettenführer gewesen.



Snoke in 'The Last Jedi'Lucasfilm

wie man hoch aus Muskatnuss kommt

Das Invers Analyse - Bedeutet dies, dass Snoke tatsächlich ein Klon von Moff Tarkin ist? Nun, nicht genau. Ein Designeinfluss ist nicht gleichbedeutend mit einem kanonischen Beweis des Klonens. Es ist jedoch sicherlich der größte Beweis, der auf einen bestimmten Charakter in Bezug auf Snokes Aussehen hinweist, und wenn man bedenkt, dass der Star Wars-Filmkanon mit der Skywalker Saga gemacht zu sein scheint, ist es möglich, dass wir Snokes wahre Identität nie erfahren, zumindest nicht auf der großer Bildschirm. Im Moment könnte dies die Antwort sein, mit der sich die Fans zufrieden geben oder die sie zumindest widerwillig akzeptieren müssen.