Star Wars-Lecks necken die Rückkehr eines vergessenen Jedi-Meisters

Das Beste an Star Wars ist der Umfang. Die Galaxie ist groß und die Zeitachse noch größer. Suchen Sie zu diesem Zweck nicht weiter als die Hohe Republik , die jüngste Verlagsinitiative von Lucasfilm, die sich auf eine Ära konzentriert, die lange vor den Star Wars-Flaggschiffen liegt.

Die Ära der Hohen Republik ist eine großartige Möglichkeit, neu anzufangen und ein ganz neues zu schaffen Charakterbesetzung von einem sauberen Schiefer. Es besteht jedoch nur eine geringe Chance, dass ein denkwürdiger Charakter aus den Prequels in einem zukünftigen Werk der High Republic auftaucht, dank eines kleinen Details in einem Crew-Interview.



Die Nachrichten - Die neueste Folge von Die High Republic Show , die begleitende YouTube-Serie für die neue Initiative, zeigt die Köpfe hinter Konzeptkunst und Illustration - einschließlich Jeffrey Thomas, Senior Illustration Manager bei Lucasfilm.



Pokemon IV Checker Schwert und Schild

Thomas unterhält sich über die Ehre, einen solchen gemeinschaftlichen Raum zu haben, um neue Aspekte des Star Wars-Universums zu entwerfen und alte abgelehnte Designs wiederzubeleben. Im Interview sitzt Thomas vor seinem Computerbildschirm, umgeben von seiner Arbeit - und diese Arbeit ist in der Tat sehr bemerkenswert.

Jeffrey Thomas in Die High Republic Show. Lucasfilm



Redditor mit Adleraugen u /TheMastersSkywalker bemerkte, dass die Konzeptkunst auf Thomas 'Bildschirm etwas war, was noch nie zuvor gesehen wurde - eine Kreatur, die unheimlich wie Yoda aussieht, aber einen holenden Bob hat.

Die Konzeptkunst hat alle möglichen Spekulationen ausgelöst. Ist dieser Charakter überhaupt aus der Zeit der Hohen Republik? Ist das jemand ganz neu? Vielleicht einer von Yodas Vorfahren? Aber eine Theorie scheint am verlockendsten zu sein.

Was wäre, wenn diese Kreatur nicht nur ein neuer Yoda wäre, sondern ein Yoda, den wir in der Prequel-Trilogie kaum kennengelernt haben?



Yaddle in Die dunkle Bedrohung. Lucasfilm

Enter: Yaddle - Debüt in Die dunkle Bedrohung Die Ursprünge von Yaddle im Kanon sind bestenfalls schattig. Laut der Star Wars Character Encyclopedia wurde sie 509 BBY geboren und war zum Zeitpunkt ihres Auftritts in 477 Jahre alt Die dunkle Bedrohung . Abgesehen davon wissen wir nur, dass sie eine Jedi wurde, in den Hohen Rat der Jedi aufgenommen wurde, aber zu Beginn der Klonkriege kein Mitglied mehr war.

Aber was hier zählt, ist, dass Yaddle kanonisch alt genug ist, um ihren Start als große Jedi während der Zeit der Hohen Republik zu haben, die sich von ungefähr 400 BBY bis 82 BBY erstreckte. Während Kreaturen von Yodas Spezies langsamer altern als normal (weshalb Grogu im Alter von 50 Jahren so verdammt süß ist), wäre Yaddle mindestens 200 Jahre alt und arbeitet sich immer noch durch die Jedi-Hierarchie.

Das Invers Analyse - Vergiss Baby Yoda. Betreten wir das Zeitalter des Yaddels? Vielleicht, vielleicht nicht. Vielleicht ist es ein brandneuer Charakter, oder vielleicht ist es das kultigste Mitglied dieser noch unbenannten außerirdischen Spezies. Aber Yoda hatte viel Zeit. Es ist Zeit für Yaddle zu glänzen!

Dieses Yoda-Aussehen mag nur ein abgelehnter Charakter sein, der zum Spaß auf den Bildschirm geworfen wird, aber wenn es sich nicht um einen neuen Charakter handelt, können wir gegen die Hoffnung hoffen, dass es das am meisten unterschätzte Mitglied des Jedi-Hohen Rates ist. Unabhängig davon wäre ein neues Mitglied von Yodas Spezies eine große Sache - ein viertes Individuum, das zu den legendären Reihen von Grogu, Yoda und Yaddle hinzugefügt werden könnte.