Star Wars 'nächster großer Bösewicht könnte dieser vergessene Legendendämon sein

Die weit entfernte Galaxie erweitert sich mit einer Reihe miteinander verbundener Star Wars Bücher namens Die Hohe Republik . Während die Veröffentlichungen zweihundert Jahre vor den Ereignissen der ursprünglichen Trilogie einer völlig neuen Reihe von Jedi-Charakteren folgen werden, wissen wir noch nicht, wer der Bösewicht oder die Bösewichte davon sind neue Saga wird sein. Nun schlägt eine faszinierende neue Theorie vor Die Hohe Republik wird einen furchterregenden, längst vergessenen Bösewicht zeigen, der eine dauerhafte Verbindung zu der Zeichentrickserie hat, die derzeit ihre letzte Staffel auf Disney + ausstrahlt: Die Klonkriege . Es ist sogar möglich, dass dieser Bösewicht seinen Weg in TV-Shows oder Filme auf der ganzen Linie findet.

Spekulative Spoiler voraus für Star Wars: Die Hohe Republik .



Der Ankündigungstrailer für Die Hohe Republik stellte die Frage: Was macht einem Jedi Angst? Frühere Spekulationen gingen davon aus, dass es der kollektive Machtverlust des Jedi-Ordens war, der sie erschreckte. Es könnte jedoch etwas ganz anderes sein. Etwas Jenseitiges.



Vor der Veröffentlichung von Aufstieg von Skywalker Fans spekulierten, dass Rey, Kylo Ren und Anakin Skywalker die Mortis-Wesen namens The Ones darstellen könnten. Erstmals vorgestellt in Die Klonkriege, Mortis ist ein ätherisches Reich innerhalb der Macht, in dem drei alleinstehende Bewohner leben: die Tochter, der Sohn und der Vater.

Wer ist Abeloth? Lucasfilm



Vor der Übernahme von Lucasfilm durch Disney hatte The Ones in der Kontinuität von Expanded Universe / Legends ein viertes Mitglied: Abeloth. Als Sterblicher kreuzte Abeloth die Wege mit den Wesen von Mortis und schloss sich ihren Reihen an, um Mutter zu werden. Obwohl die Kontinuität der Legenden nicht mehr als Kanon betrachtet wird, ist Reddit-Benutzer Dr_Charisma sagt voraus, dass Abeloth ist Die Hohe Republik Hauptschurke und sie wird diejenige sein, die die Nihil-Charaktere kontrolliert, die in den Büchern erscheinen sollen.

Die Legends-Serie Das Schicksal der Jedi verfolgt Abeloths Verwandlung in den Bringer des Chaos. Unterwegs erfahren wir, dass Abeloth auch die Fähigkeit hatte, sich als irgendjemand zu verkleiden, so dass sie sich sehr gut in Sichtweite verstecken konnte.

Wir kennen auch den Bösewicht in Die Hohe Republik wird vom äußeren Rand stammen, wo sich Mortis befindet. Nach dem, was wir bisher wissen, deutet nichts darauf hin, dass der Antagonist der Bücher keine Force-Verbindung haben würde, oder? Es ist nicht unmöglich zu glauben, dass Abeloth zurückkehren könnte, um die Jedi ein für alle Mal zu zerstören.



Vor diesem Hintergrund ist es eine clevere Theorie, die letztendlich dazu beitragen könnte, vergessene Star Wars-Überlieferungen mit aktueller Kontinuität in Einklang zu bringen. Während Lucasfilm gesagt hat, würde es kein Film sein beyogen auf Die Hohe Republik Bücher, es ist immer möglich, Abeloth in zukünftigen Star Wars-Projekten in Live-Action einzuführen.

Der Erste Hohe Republik Bücher werden im August veröffentlicht.