Subs vs. Dubs: 5 Gründe, warum Anime-Subs besser sind als Dubs

Ursprünglich veröffentlicht:28.11.2016 16:46 Uhr

Vergiss das Huhn und das Ei . Zum Anime-Fans Es gibt nur eine klassische Debatte, die zählt: Subs vs. Dubs . Aber was bedeutet das wirklich? Und welches ist die bessere Wahl. Hier sind fünf Gründe, warum Anime-Subs besser sind als Dubs.

Was bedeutet 'Dub' im Anime?

Anime-Fans wissen, dass es zwei Möglichkeiten gibt, sich eine Show anzusehen: Dubs oder U-Boote. 'Subs' wird für Untertitel gedreht, mit denen so ziemlich jeder vertraut ist, aber was ist mit 'Dubs'? Das Wort, kurz für 'Überspielen', bezieht sich auf den Vorgang des Aufnehmens eines neuen Gesangstracks in einer anderen Sprache und des Ersetzens des Originals. Dies wird auch in Live-Action-Filmen und Shows verwendet, ist jedoch besonders in Animationen beliebt, in denen weniger Bedenken hinsichtlich der Übereinstimmung des Audios mit den Mundbewegungen der einzelnen Charaktere bestehen.



Eine YouTube-Web-Serie untersucht die Debatte zwischen Dubs und Subs.



Das Wort Dub entstand in Hollywood in den späten 1920er Jahren, ungefähr zu der Zeit, als die ersten Filme mit Ton eingeführt wurden. Es kommt vom Wort 'Double', da beim Überspielen ein zweiter Gesangstrack erstellt wird.

Aber warum bevorzugen manche Leute Dubs gegenüber Subs? Für viele ist es eine Frage der Präferenz. Für andere ist es möglicherweise nur eine Abneigung gegen Untertitel im Allgemeinen. Oder vielleicht haben Sie gerade ein paar synchronisierte Episoden von Dragon Ball Z im Fernsehen gesehen und das ist zu Ihrem Normalzustand geworden. In jedem Fall sind hier einige Argumente aufgeführt, die Sie bereitstellen sollten, wenn Sie das nächste Mal von jemandem als Fälscher für die Auswahl von Dubs anstelle von Subs bezeichnet werden.



1. Subs vs Dubs: Die beste Übersetzung ...

Etwas scheint nicht zu stimmen ... Tumblr

Geist im Shell-Videospiel

Jede Sprache hat Wörter, die je nach Kontext, Dialekt, Phrase oder Sprechstil etwas anderes bedeuten. Nehmen Sie zum Beispiel das Wort Dub, das in diesem Artikel verwendet wird. In diesem Zusammenhang wissen wir, dass ich mich auf synchronisierten Anime beziehe, aber das Wort selbst hat verschiedene Bedeutungen, je nachdem, wo Sie sich befinden. Für einige Leute kann dies bedeuten, dass etwas lahm ist, d. H. Diese Partei ist ein Dub. In anderen Fällen könnte es Marihuana im Wert von 20 USD bedeuten, d. H. 20 USD schwingen, damit ich diesen Dub bekomme. Japanisch funktioniert genauso. Beispielsweise, Naruto ist bekannt für die Phrase, Dattebayo , was wir immer in Believe it übersetzen würden! Aber Dattebayo bedeutet nicht unbedingt Believe it. Naruto benutzt es als eine Art Bestätigung - mehr im Sinne von weißt du. Nach einer Weile hörte die synchronisierte Version auf, die Phrase insgesamt aufzunehmen, was Naruto als Charakter wegnahm. Dazu später mehr.

2. Subs vs. Dubs: Ehrungen.

Es wird verwirrend. Giphy



Wir hören sie die ganze Zeit, wenn wir Anime, -san, -chan, -kun sehen. Alle von denen Ehrungen haben unterschiedliche Bedeutungen und können viel darüber erzählen, wie sich ein Charakter zu einem anderen Charakter fühlt, basierend auf der Ehre, die er verwendet. Nehmen wir zum Beispiel an, Naruto (es ist einer der beliebtesten Animes, also verzeihen Sie die konstanten Naruto-Beispiele) verwendet das Suffix -kun, das er normalerweise verwendet, wenn er mit Sasuke mit Kakashi spricht. Dies würde eine Form von Respektlosigkeit bedeuten, da Kakashi älter ist und Narutos Lehrer sein soll. Dieses Problem tritt manchmal auch auf Englisch auf. Die Verwendung von Vornamen ist äußerst informell und kann als respektlos angesehen werden. Im Japanischen wird die gleiche Nuance bei der Verwendung von Ehrungen angewendet.

3. Subs vs. Dubs: Satzende Partikel.

Stimmung. Imgur

Auf Japanisch ist die Partikel An diesem Ende kann der Satz normalerweise einen bestimmten Satz bilden oder brechen. Nehmen wir zum Beispiel an, Naruto sollte ein Gespräch darüber führen, wie hübsch Hinata ist. Wenn Naruto sagen würde, Hinata san kirei desu yo, würde es bedeuten, dass Hinata hübsch ist! Das –yo-Ende impliziert eine Art Betonung. Wenn er sagen würde, Hinata san kirei desu ne, würde das bedeuten, dass Hinata hübsch ist. Ist sie nicht? Das -ne-Ende deutet darauf hin, dass der Sprecher nach einer Bestätigung von der anderen Person sucht. Ja, ich weiß, dass Sie vielleicht denken, dass die Partikel leicht ins Englische übersetzt werden können. und deshalb geht keine der Bedeutungen verloren, oder?

Spiele wie Harvest Moon für Xbox One

4. Subs vs Dubs: Charakter Manierismen

Nani? Giphy

Für viele Charaktere ist das Endpartikel ein Hauptbestandteil dessen, wer sie als Charakter sind. Erinnern Sie sich an # 1, als ich sagte, dass das Entfernen des Satzes, Dattebayo, Naruto als Charakter weggenommen hat? Naruto benutzt das -yo-Ende oft. Es ist, weil er ein mutiger, dreister und lauter Charakter ist. Aber während sich die Geschichte entwickelt, sehen wir, dass Naruto viel verborgenen Ärger, Groll und Schmerz hat und den -yo-Charakter verwendet, um seine Aussagen nicht nur gegenüber anderen, sondern auch gegenüber sich selbst zu bestätigen. Im Ein Stück , Kleeblatt , einer der Eliteoffiziere von Doflamingo, verwendet ständig das -ne-Ende. Bei konsequenter Anwendung kann es ziemlich ärgerlich werden und bedeuten, dass Sie versuchen, jemandem etwas ins Gesicht zu reiben. Das Ende spielt eine große Rolle dabei, wer jeder Charakter ist, und je nachdem, was verwendet wird, sagt es viel über die Charaktertypen und Persönlichkeiten aus.

5. Subs vs Dubs: Ändern der Bedeutung der Show

Zensur Google Plus

In vielen Fällen kann der synchronisierte Anime so geändert werden, dass er dem kindlichen Publikum besser gerecht wird. Dies kann jedoch bedeuten, die gesamte Bedeutung der Show und die Persönlichkeit einiger ihrer wichtigsten Charaktere zu ändern. Dragon Ball Z ist das beste Beispiel dafür, wie Dinge völlig anders sein können, wenn sich die Sprache der Show ändert. In der synchronisierten Version von Dragon Ball Z Goku klingt wie ein erwachsener Mann mit einer tiefen Stimme. Die Art, wie er sich verhält, kann einfach als spielerischer Vater angesehen werden. Aber in der japanischen Version des Anime klingt Goku wie ein Kind. Dies war offensichtlich eine Charakterwahl der Schöpfer der Show. Seine Stimme gibt uns eine völlig andere Perspektive, wie wir Goku als Charakter betrachten. Es ist nicht so, dass er einfach ein verspielter Vater ist; Er ist eigentlich ein Kind. Und deshalb meidet er seine Verantwortung und möchte lieber trainieren als arbeiten. Er ist genau wie seine Kinder.

Es bleibt immer noch eine bevorzugte Sache. Weil ich mit Zuschauen aufgewachsen bin Dragon Ball Z und Rurouni Kenshin Als synchronisierter Anime kann ich mir nicht vorstellen, die Show auf andere Weise zu sehen. Aber es gibt eine gewisse Authentizität, wenn die Show in ihrer Muttersprache ist. Das Ändern der Sprache, um es den Zuschauern zu erleichtern, die die Muttersprache nicht verstehen, kann manchmal wie eine Ausrede erscheinen. Aber probieren Sie die verschiedenen Methoden aus und entscheiden Sie, welche Ihnen besser gefällt. Aber wissen Sie einfach, dass Sie etwas verpassen, wenn Sie sich für den synchronisierten Anime entscheiden.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 28.11.2016 um 16:46 Uhr veröffentlicht