Der Trailer zum Selbstmordkommando enthüllt den nächsten großen Bösewicht der DCEU: Starro

James Gunn bringt mit diesem Jahr seine einzigartige Sensibilität in die DCEU ein Das Selbstmordkommando . Der Film wird eine sehr lockere Fortsetzung von David Ayers Regie aus dem Jahr 2016 sein Selbstmordkommando , mit nur einer Handvoll Charakteren, die neben einigen wichtigen Neuzugängen zurückkehren.

Jetzt haben die Fans ihren ersten richtigen Blick darauf bekommen Das Selbstmordkommando mit dem ersten offiziellen Trailer, und es ist nicht überraschend so James Gunn.



Das Selbstmordplatz Anhänger kommt an

Warner Bros. debütierte den ersten Red-Band-Trailer für Das Selbstmordkommando Freitag Morgen. Der Trailer bietet durchweg viel R-Rated-Humor und Gewalt (Sieh dich an, King Shark), was ihn nur als Superschurken-Version von Gunns weiter verkauft Beschützer der Galaxis Filme, auf die die Fans gehofft haben.



Die interessanteste Entwicklung von allen kommt jedoch in den letzten Momenten des Trailers, die bestätigen, was einige Fans zuvor über den Film vermutet hatten - nämlich, dass er das DCEU-Debüt von zeigen wird Starro der Eroberer . Überzeugen Sie sich unten vom Trailer.

Wer ist Starro in DC?

In DC Comics ist Starro der Anführer einer parasitären Rasse von riesigen, sternfischförmigen Aliens, die als Star Conquerors bekannt sind. Starro übernimmt damit, ganze Planeten zu übernehmen und sowohl außerirdische als auch menschliche Rassen unter seine Gedankenkontrolle zu ziehen.



Der Bösewicht, der als erster in den Comics gegen die Justice League antrat, nutzt seine psychischen Kräfte, um Planeten mit endlosen Mengen an Sterneneroberern zu bevölkern. Starro lässt die Klone sich dann an die Gesichter der empfindungsfähigen Individuen des Planeten binden, was es dem Bösewicht ermöglicht, sie zu kontrollieren und einen riesigen, planetweiten Schwarm zu erschaffen, der aus Milliarden von Menschen besteht, die alle unter Starros Kontrolle stehen.

Mit anderen Worten, Starro ist ein legitimer Welteroberer, eine Art Bösewicht, der einfach versucht, seinen Einfluss und seine Kontrolle über so viel Universum wie möglich zu verbreiten. Es sieht auch aus wie ein riesiger Seestern, der dem Bösewicht, den James Gunn offensichtlich bereits ausnutzt, eine Schicht Absurdität und komische Dummheit verleiht Das Selbstmordkommando .

Sehen Sie diesen riesigen Seestern auf dem Monitor? Das sind Starro.Warner Bros. Pictures



Das Invers Analyse - Angesichts der Eigenart des Trailers ist es nicht verwunderlich, dass Starro dabei ist Das Selbstmordkommando . Der Superschurke passt gut zu Gunns ganzer Sicht auf das Comic-Genre - insbesondere zu seiner Tendenz, sich hart in die seltsameren Ecken der Marvel- und DC-Comics zu lehnen. Ob Starro ist oder nicht Das Selbstmordkommando Der einzige Bösewicht bleibt abzuwarten, aber das Unternehmen sieht sicherlich so aus, als würde es eine Herausforderung für das Titel-Team des Films sein, es zu besiegen.

Solange Harley und King Shark es lebend schaffen, sollte alles in Ordnung sein.

Das Selbstmordkommando wird am 6. August 2021 in den Kinos und auf HBO Max veröffentlicht.