Taika Waititi hat möglicherweise gerade das Ende von Loki auf Disney + enthüllt

Thor: Liebe und Donner wird erst 2022 herauskommen, aber Regisseurin Taika Waititi hat kürzlich einige saftige Teaser fallen lassen, um die Fans bis dahin zu überraschen. Unter ihnen war ein verlockender Hinweis, dass wir den letzten Trickstergott Loki nicht gesehen haben, und die Beteiligung des schelmischen Asgardianers an Thor 4 kann zeigen, wie die Disney + -Serie des Charakters endet.

Am Donnerstag ging Waititi mit Tessa Thompson und Mark Ruffalo auf Instagram live und bot einige lustige Kommentare über die Geliebte an Thor: Ragnarok . Natürlich enthüllte der Regisseur auch einige neue Informationen über die bevorstehende Fortsetzung des Films, Liebe und Donner. Er zeigte auch einige epische Konzeptzeichnungen von New Asgard und ein Charakter Makeover . Inmitten der aufregenden Enthüllungen von Waititi bestätigte er, dass der Silver Surfer nicht erscheinen würde Liebe und Donner , aber er hat Lokis Beteiligung an dem Film weder bestätigt noch bestritten.



Das kann sehr gut bedeuten, dass Thors schlauer Bruder eine Rolle spielen wird Thor 4 und, was noch entscheidender ist, die Nachrichten (oder das Fehlen davon) scheinen die Bohnen darüber zu verschütten, wie Lokis selbstbetitelte Disney + -Serie enden wird. Wir wissen, dass die Serie folgen wird Die Rächer -era Version des Charakters, der den Tesseract gestohlen hat und während der Zeitreise-Mission der Avengers in verschwunden ist Endspiel .



Taika Waititi übergibt Mjolnir an Natalie Portman (alias Jane Foster) auf der San Diego Comic-Con 2019. Alberto E. Rodriguez / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Irgendwann in der Serie wird Loki vermutlich von der Time Variance Authority (TVA) erfasst, einer Organisation, die Änderungen an der Zeitachse und am Multiversum überwacht. Da Loki kurz davor steht, die Zeit zu brechen und sich möglicherweise mit anderen Versionen von sich selbst zu vermischen, bedeutet Waititis Nichtbeantwortung von Lokis Comeback höchstwahrscheinlich, dass er es geschafft hat, die Ereignisse seiner Serie zu überleben. Was mehr ist, Lokis Auftritt in Thor 4 impliziert, dass er es schließlich zurück zur Kernzeitlinie schafft, möglicherweise nachdem er durch das Gefüge der Realität entkommen ist, um dies zu tun. Es ist auch möglich, dass Thor 4 findet auf einer anderen Erde oder in einer anderen Zeitachse statt.



Zuvor hatte eine Fan-Theorie vorgeschlagen, dass Lokis Serie ihn zum nächsten großen Bösewicht in der vierten Phase der MCU macht. Es ist möglich, dass diese Idee etwas Wahres enthält. Schließlich bekommt der Trickstergott nicht nur seine eigene Serie, sondern auch die Ereignisse von Loki sind vermutlich mit der Handlung von verbunden Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns . Warum sollte Marvel durch so viele Reifen springen, um einen toten Charakter zurückzubringen, wenn er keine sehr wichtige Rolle zu spielen hatte?

Vor diesem Hintergrund ist es auch möglich, dass Loki in einem Rückblick erscheint, sodass Thor und Fans den geliebten Charakter sehen können, ohne direkten Einfluss auf die Haupthandlung des Films zu haben. Da der Trickstergott das Multiversum und den Tesseract durchquert, ist wirklich nicht abzusehen, wie sich seine Handlungen auf die Ereignisse von auswirken werden Thor 4 und der Rest der MCU danach Loki endet. In jedem Fall würde es Spaß machen, ihn und Thor wieder zusammen zu sehen.

Loki wird im Frühjahr 2021 debütieren. Thor: Liebe und Donner kommt am 8. Februar 2022 in die Kinos.