Der Tarantino Star Trek Mobster-Film könnte die beiden Zeitleisten der Serie wieder verbinden

Seit 2009 gibt es zwei Welten von Star Trek: Die Prime Timeline das umfasst den Großteil des Franchise und die Kelvin-Zeitleiste, die die drei 'Neustart' -Filme von Regisseur J.J. Abrams. Im Moment scheint die Trennung zwischen diesen parallelen Realitäten ziemlich stark zu sein. Als Spock und Pike zurückkamen Entdeckung In Staffel 2 wurden sie nicht von den Neustart-Schauspielern Zachary Quinto oder Bruce Greenwood gespielt. Wenn Kirk auf erscheint Seltsame neue Welten Es ist eine sichere Wette, dass er nicht von Chris Pine gespielt wird. Die Kelvin-Zeitleiste ist eine eigene Sache.

Aber was wäre, wenn es nicht so wäre? Vor kurzem neu Einzelheiten Es stellte sich heraus, dass Quentin Tarantinos Einstellung zu einem möglichen Star Trek-Film auf ein verrücktes Konzept von zurückgehen würde Star Trek: Die Originalserie . Dieses Konzept könnte tatsächlich die Kanone Prime und Kelvin vereinen. Falls Tarantino (oder Paramount) zuhört, erfahren Sie hier, wie Sie den Mobster-Planeten aus 'Ein Stück Aktion' verwenden, um die Lücke zwischen den beiden Zeitleisten zu schließen. Wilde Spekulationen voraus.



Kirk und Spock verkleiden sich als Gangster



Der 'Gangsterplanet' in HUSTEN, erklärt - Die Staffel 2 Originalserie Folge ' Ein Stück der Aktion 'sieht das USS Enterprise besuche den Planeten Simga Iotia II. Zuvor war dieser Planet von einem viel älteren Raumschiff der Erde besucht worden, der USS Horizon und ließ eine Vielzahl von Dingen zurück, um den Iotianern bei der Entwicklung ihrer Technologie zu helfen. Die Horizont hinterließ auch ein historisches Buch namens Chicago Mobs der zwanziger Jahre . Da die Ioten eine 'sehr nachahmende' Gesellschaft sind, nahmen sie die Schriften in diesem Buch als eine Art Bibel und bauten ihre gesamte Gesellschaft nach den 'Regeln' einer Mafia auf. Zum größten Teil wird diese Episode als Komödie gespielt, aber das bedeutet nicht, dass Kirk, Spock und Bones das Problem nicht ernst nehmen. Es ist nur so, dass das Problem erfordert, dass sie cosplayen.

Kirk überzeugt die Gangster schließlich davon, friedlicher zu werden, indem er vorgibt, die Föderation sei ein noch größerer Mob, der einzieht und übernimmt. Die Episode endet bedrohlich, weil Bones erkennt, dass er seinen Kommunikator zurückgelassen hat, was dazu führen könnte, dass die Iotianer lernen, wie man die Technologie der Sternenflotte nachahmt. Kirk scherzt, dass die Iotianer irgendwann in der Zukunft 'ein Stück unserer Aktion fordern könnten!' Die Idee war also, dass der Gangsterplanet in Zukunft ein DIY-Sternenflottenplanet werden könnte.



Kirk war nicht besonders gut darin, Billard zu spielen

Gab es jemals eine Fortsetzung von 'A Piece of the Action'? Ja und nein. Während es keine kanonische Fortsetzung dieser Episode gibt, haben Star Trek-Romane und Comics die Idee berührt, dass sich die Iotianer von Möchtegern-Gangstern zu Möchtegern-Sternenflottenoffizieren entwickeln würden.

In der jüngsten IDW-Comic-Serie 'Star Trek Year 5' wurde die Unternehmen kehrt zu Simga Iotia II zurück und findet heraus, dass die Hälfte des Planeten eine Art Miniaturversion der Föderation geschaffen hat, einschließlich ihrer eigenen Versionen von Uniformen der Sternenflotte. Das Nachschlagewerk von 1989 Welten der Föderation behauptet die gleiche Prämisse in seinem Abschnitt über Iotianer, in dem der Durchschnittsbürger als jemand dargestellt wird, der von einem Gangster gekleidet zu einem wie Kirk gewechselt ist Unternehmen . Dieses Konzept war so weit verbreitet, dass 1996 die Autoren von Deep Space Nine erwog, die Iotianer zum 30-jährigen Jubiläum von Star Trek erneut zu besuchen und sie im Grunde genommen als einen Planeten der Star Trek-Fans darzustellen. Mit anderen Worten, die Zukunft des Gangsterplaneten war sehr oft eine Art von Galaxy Quest Prämisse. Was wäre, wenn Außerirdische im Star Trek-Universum versuchen würden, die Sternenflotte zu kopieren?



Das Kelvin-Universum begann hier. Wo wird es enden? CBS / Paramount

Wie dies die Neustarts mit dem Prime-Universum verbinden könnte - Es scheint drei Möglichkeiten zu geben, wie sich Tarantinos Einstellung zu 'A Piece of the Action' abgespielt hätte:

  1. Dies wäre ein Remake der Prämisse des Gangsterplaneten gewesen, aber einfach in der Kelvin-Zeitleiste festgelegt. (Irgendwie wie was In die Dunkelheit tat mit Khan.)
  2. Dies wäre die Prämisse des Gangsterplaneten gewesen, aber aus der POV des Prime Universe nach dem HUSTEN Filme.
  3. Dies wäre die Prämisse des Gangsterplaneten gewesen, ABER irgendwie ist es der Gangsterplanet von HUSTEN und es existiert in der Kelvin-Zeitleiste.

Die letzte Option ist tatsächlich die interessanteste. So könnte es funktionieren: Stellen Sie sich die Chris Pine vor Unternehmen Besatzung untersucht ein seltsames Sternenflotten-Signal von Simga Iotia II. Als sie dort ankommen, finden sie einen Planeten, der zur Hälfte von Gangstern und zur Hälfte von Nachahmern der Möchtegern-Sternenflotte bevölkert ist. Die Leute der Faux-Starfleet konnten angezogen werden HUSTEN Uniformen im Stil der 60er Jahre, weil es sich um dieselben Personen handelt, die von Kirk, Spock und Bones beeinflusst wurden HUSTEN . Kelvin-Kirk und seine Crew müssten herausfinden, wie der Planet entstanden ist und warum all diese Leute doofe Uniformen der Sternenflotte rockten?

Wenn der Gangsterplanet als Zusammenfluss von klassischem Kanon und Neustartkanon dargestellt würde, könnte eine kurze Erklärung angeboten werden: Vielleicht existiert Sigma Iotia II in der Nähe einer Art interdimensionaler Kluft. Es stellt sich heraus, dass diese nachahmende Gesellschaft ständig anderen Dimensionen und Realitäten ausgesetzt sein könnte. Das heißt, sie existieren gleichzeitig im Kelvin-Universum, im Prime-Universum und vielleicht auch in anderen Dimensionen. Ein bisschen wie ein Brigadoon mit parallelen Dimensionen.

Natürlich ist dieses Konzept zu 100 Prozent Fanfiction, und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass Tarantino tatsächlich darüber nachgedacht hat, den Gangsterplaneten so zurückzubringen. Aber wenn es jemanden gab, der einen komplizierten Kanon auf natürliche Weise verbinden konnte, indem er zwei alternative Universen präsentierte, die sich überlappen, dann ist es Quentin Tarantino. Schau einfach auf Es war einmal ... in Hollywood oder Inglourious Basterds. M. In Tarantino dreht sich alles um alternative Universen.

Wann kam die Vogelkiste heraus?

Der nächste Star Trek-Spielfilm befindet sich noch in der Entwicklung.