Die wahre Geschichte hinter dem Majestic 12 ist noch wilder als die Umbrella Academy

Die Umbrella Academy Staffel 2 war voller Wendungen, neuer Charaktere und ungelöster Rätsel. Während die Hargreeves-Geschwister damit beschäftigt sind, eine weitere Apokalypse zu stoppen, arbeitet Sir Reginald Hargreeves offenbar mit der Majestic 12 zusammen, einer Geheimgesellschaft, die sich aus sehr mächtigen Männern zusammensetzt.

Der Majestic 12 ist jedoch nicht exklusiv für Die Umbrella Academy . Es ist tatsächlich inspiriert von einer realen Organisation, die voller Verschwörung ist.



Rick and Morty Staffel 3 endet

Große Spoiler voraus für Die Umbrella Academy Staffel 2.



Die Majestic 12 werden erstmals in vorgestellt Regenschirmakademie Staffel 2 Folge 4. Als Diego und Five feststellen, dass ihr Vater möglicherweise eine Rolle bei der Ermordung von JKF gespielt hat, folgen sie ihm zu einer schicken Party, um herauszufinden, was er vorhat. Letztendlich hat sich herausgestellt, dass er mit der Majestic 12 zusammenarbeitet, einer geheimen Organisation, die sich aus Wissenschaftlern, Militärs und Regierungsbeamten zusammensetzt.

The Majestic 12, ohne Reginald, in Staffel 2 von 'The Umbrella Academy'. Netflix



Im wirklichen Leben ist die Majestic 12 (auch bekannt als MJ-12 oder MAJIC) der Name einer angeblich streng geheimen Organisation für Forschung, Entwicklung und Geheimdienste, die vermutlich unter der Führung von Präsident Harry S. Truman gegründet wurde. Laut UFO-Theoretikern wurde das Komitee gegründet, um die berüchtigte UFO-Sichtung von Roswell im Jahr 1947 zu untersuchen und anschließend zu vertuschen - es ist kein Zufall, dass Sissy und Harlan in New Mexico unterwegs sind Die Umbrella Academy Staffel 2 Finale.

Es war jedoch nicht der UFO-Verschwörungstheoretiker William Moore, der 1984 die angeblich klassifizierten Dokumente in den Griff bekam, dass die Majestic 12 wirklich ins Rampenlicht geriet. Trotz der Entlarvung der Dokumente ist die vermeintliche Existenz der Majestic 12 seit Jahrzehnten von zentraler Bedeutung für außerirdische Verschwörungen. Natürlich hat das FBI inzwischen klargestellt, dass diese Dokumente und der Geheimbund selbst vollständig sind Schwindel . Sogar einige bekannte Verschwörungstheoretiker sind davon überzeugt, dass die Dokumente nichts weiter als ein Scherz .

Harlan und Sissy, die durch New Mexico reisen, müssen für Staffel 3 relevant sein. Netflix



Unabhängig davon wurde die Gruppe so berühmt, dass sogar der bekannte Astronom Carl Sagan sie (und die Dokumente) in seinem Buch erwähnte. The Demon Haunted World: Wissenschaft als Kerze im Dunkeln . Das Konzept von MJ-12 ist auch in erschienen Akte X und History Channel Alte Aliens . Inzwischen ist die kurzlebige Serie der 1990er Jahre Dunkle Himmel , in dem es nur um UFO-Verschwörungen ging, deutete darauf hin, dass eine außerirdische Rasse namens Hive hinter JFKs Ermordung steckt, wobei die Hauptfiguren der Majestic 12 einen Schritt voraus sein müssen, während sie außerirdische Verschwörungen aufdecken.

Im Die Umbrella Academy Die Mitglieder der Organisation waren tatsächlich an der Ermordung von JFK beteiligt, die laut Reginald nicht Teil des Plans war und dazu führte, dass er die verbleibenden 11 Mitglieder tötete. Der Vorfall führte zu der Entdeckung, dass Reginald selbst ein Außerirdischer ist (was seine Besessenheit mit dem Mond in Staffel 1 erklärt). Zumindest im Rahmen der Show war die Majestic 12 also auf etwas fixiert.

Ob Reginald mit dieser Geheimgesellschaft weitermachte und neue Mitglieder rekrutierte, ist unklar, aber es besteht die Hoffnung, dass die dritte Staffel Klarheit über die schwer fassbare Gruppe und darüber, was Mr. Hargreeves wirklich vorhat, schafft.

Wann kommt der Nintendo-Schalter heraus?

Die Umbrella Academy Staffel 2 wird derzeit auf Netflix gestreamt.