Die Ship of Theseus-Theorie von WandaVision enthüllt die zeitreisende Zukunft der MCU

Benötigen Sie eine Ausarbeitung? Im Serienfinale der Marvel Studios-Serie von Disney + WandaVision Paul Bettanys Vision führte einen endgültigen Showdown mit sich selbst durch. Genauer gesagt: Paul Bettanys Weiße Vision . Was sich abspielte, war kein Kampf der Faustschläge, sondern ein Kampf des Geistes, als die Vision seinen geisterhaften Nachfolger mit einer philosophischen Frage herausforderte: Das Schiff von Theseus .

Woher kam die kreative Lösung für das Match zwischen Vision und Vision? Zieht es Wurzeln aus den Comics? Wie es passiert, dort ist ein lustiger Ursprung der Vision und seines Wissens über das Schiff des Theseus - und auch wenn es nicht genau der Grund ist, warum die philosophische Debatte in endete WandaVision Dennoch könnte es den Weg in die Phase 4 der MCU weisen.



Was ist passiert? - Auf Reddit Benutzer u / lgconley3 geteilt eine Seite von Rächer # 6 aus Mark Waids Marvel-Comicserie 2016-2017. WandaVision inspirierte mich, einige Comics zu lesen, schrieb u / lgconley3. Stellen Sie sich meine Überraschung vor, als ich dies in einer Ausgabe von Avengers fand.



Im Comic trifft die Vision auf eine entfernte, zukünftige Version von sich selbst, in der die beiden das diskutieren Schiff des Theseus . Die philosophische Frage überlegt, ob ein Objekt, das vollständig verändert und renoviert wurde, tatsächlich dasselbe Objekt ist.

Es ist ... beunruhigend zu erfahren, dass ich dazu bestimmt bin, alle zu überleben, die ich kenne und liebe, sagt Vision. Future Vision antwortet: Oder bist du? Betrachten Sie das Paradoxon von Theseus.



Kurz gesagt, Future Vision sagt, dass er sowohl eine brandneue Vision ist, ein Synthezoid, das im Laufe der Zeit ersetzt wurde, als auch dieselbe alte Vision, deren Gehirnmuster für immer auf einem Ex-Rächer namens Simon Williams basieren werden. (Ja, das stimmt. In den Comics ist Vision nicht die Kreation von Tony Stark, Bruce Banner, JARVIS und einem Infinity Stone, aber eine Kreation von Ultron und den geliehenen Gehirnmustern eines Helden namens Wonder Man.) Dies ist im Grunde die gleiche Schlussfolgerung, zu der die beiden Visionen im Marvel Cinematic Universe gekommen sind Version von Ereignissen.

Pokemon Schwert, wie man Charmander bekommt

Cool, oder? Diese sicherlich muss der Ursprung des Schiffes von Theseus in sein WandaVision. In einem kürzlich geführten Interview sagt Showrunner Jac Schaeffer, dass dies nicht der Fall ist.

Von Rächer # 6. Geschrieben von Mark Waid, illustriert von Mike del Mundo, Marco D'Alfonso, Briefe von Cory Petit.Marvel Comics



Was Tatsächlich Passiert? - In einem Interview mit Entscheider Schaeffer enthüllt, dass das Schiff von Theseus nicht von Mark Waid stammt Rächer , aber aus der Sicht der Serienautorin Megan McDonnell (auch die Autorin des kommenden Captain Marvel Folge ). Niemand auf WandaVision , nicht einmal Schaeffer, wusste, dass die Vision das Schiff des Theseus einmal in einem Rächer Comic zu der Zeit.

Es fühlte sich von Anfang an sehr richtig an, dass Vision ... und White Vision kämpfen, kämpfen, kämpfen, kämpfen würden und dass es im Wesentlichen ein Tic Tac Toe-Spiel sein würde, sagt Schaeffer. Aber die WandaVision Das Team entschied, dass dies als Lösung einfach nicht gut genug war.

Wir sind der Meinung, dass es ein logischer Kampf sein muss. Und für eine lange Zeit war es wie: „Okay, großartig. Dies ist der logische Schlachtteil. Und dann schreiben wir den logischen Kampfteil. Und dann, als der Gummi auf die Straße kam, sagten wir: 'Ist hier jemand klug genug, um einen logischen Kampf zwischen zwei Visionen zu führen?'

Wann kommt Sigma heraus?

Schaeffer sagte, McDonnell sei auf das Konzept des Schiffes von Theseus gestoßen. Es wurde ursprünglich so geschrieben, dass es enorm und wirklich schwer zu analysieren war, und am Ende haben wir es auf eine Weise destilliert, die Sinn machte. Und dann, buchstäblich vor einer Woche oder vielleicht vor ein paar Tagen, haben wir herausgefunden, dass es in den Comics steht.

Schaeffer ist nur ein bisschen wütend. Es gibt eine ganze Ship of Theseus-Sache in den Comics mit Vision und wir sagten: 'Nun, das wäre viel einfacher gewesen, wenn wir das nur von oben gewusst hätten!'

Ich benötige ein Marvel Unlimited-Login.Marvel Studios

Das Invers Analyse - Fairerweise gibt es so viele Bestaunen Sie Geschichten, aus denen Sie lernen können, und WandaVision hast sichtbar demonstriert seine Comic-Inspirationen anderswo. Es ist eigentlich in Ordnung, dass die Autoren passiert sind nicht Lesen Sie eine Halbjahreszeit Rächer Comic, dass zufällig zwei Visionen über die Logistik ihrer synthetischen Natur debattieren. (Trotzdem ist es lustig, dass Marvel seinen Autoren anscheinend kein Marvel Unlimited-Abonnement gibt.)

Nur weil die WandaVision-Autoren zu diesem Zeitpunkt nicht auf die Comics Bezug genommen haben, heißt das nicht, dass Marvel dies in Zukunft nicht mehr kann. Rächer # 6 war der Abschluss einer mehrteiligen Saga, Kang War, in der Kang der Eroberer die Rächer über Zeit und Raum verteilt. Am Ende des Kang-Krieges bietet Future Vision an, die Erinnerung an sein Treffen mit der gegenwärtigen Vision zu löschen, aber Vision lehnt ab und beschließt, die Erinnerung zu behalten.

Wie wir am Ende gesehen haben WandaVision Die weiße Vision erlangte wieder Zugang zu seinen blockierten Erinnerungen und ermöglichte es der weißen Vision, nach einigen weiteren Seelensuchen außerhalb des Bildschirms langsam zur wahren Vision zu werden. Mit Kang auf dem Weg zur MCU gespielt von Jonathan Majors , Kang War, ein meist vergessener Rächer Die Handlung könnte tatsächlich eine der einflussreichsten Geschichten für die Zukunft von Vision und die MCU insgesamt sein.