Warwick Davis hat einen überraschenden Pitch für seine Disney + Star Wars-Serie

Disney + wurde für Warwick Davis gemacht.

Der 49-jährige Schauspieler aus Surrey, England, hat mehr ikonische Fantasy- und Science-Fiction-Charaktere gespielt, als die meisten seiner Zeitgenossen träumen konnten. In einer Welt, in der Disney die Rechte an vielen dieser Geschichten besitzt, bietet die Schaffung eines Disney-Streaming-Dienstes unzählige Möglichkeiten, seine besten Rollen zu überdenken - sowohl für Fans als auch für den Schauspieler selbst in Form potenzieller Fortsetzungen, Neustarts und Ausgründungsserie.



Ein typisches Beispiel: Lickspittle, ein entflügelter Elf, der gezwungen ist, Waffen für die böse Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer) in Disney zu erfinden Bösartig: Herrin des Bösen . Die ungeprüfte Hintergrundgeschichte von Lickspittle eignet sich leicht für eine Disney + Prequel-Serie. Es gibt auch das alles andere als bestätigt Weide Fortsetzung der Serie auf Disney +, die laut Davis * Inverse * nicht ganz so offiziell ist, wie das Internet vielleicht denkt.



Es wird viel an der Entwicklung gearbeitet und herausgefunden, was dies möglicherweise sein könnte, aber es gibt kein definitives grünes Licht dafür, sagt er am Telefon und fügt hinzu, dass die richtigen Leute zusammengekommen sind, um den Fantasy-Kultklassiker Lucasfilm von 1988 und zurückzubringen Es besteht eine feste Chance, dass es passieren könnte.

Lucasfilm



Noch aufregender ist Davis 'eigener Pitch für einen Star Wars-Spinoff, der auf einer der vielen Rollen basiert, die er in dieser Galaxie gespielt hat: Weazel . Der Charakter, der zum ersten Mal in der Podracing-Szene von auftrat Die dunkle Bedrohung als niedriger Dieb, der für den Hutt-Clan arbeitet, tauchte Jahre später in auf Solo: Eine Star Wars-Geschichte Als Mitglied der Plünderer von Enfys Nest, der Piratenbande, die zur Gründung der Rebellion beigetragen hat.

Ein Charakter, den ich gerne zurückbringen würde, wäre mehr Weazel, sagt Davis. Ich denke, er hat ein bisschen mehr verdient. Die Erfahrung, die ich gemacht habe Nur war sowieso so fantastisch, aber ich denke, dass dieser Charakter eine Art Intrige ist. Und ich würde gerne wissen, was er dazwischen gemacht hat dunkle Bedrohung und Nur . Warum ist er den Weg gegangen, den er gegangen ist?

Ich könnte weiterhin legendäre Warwick Davis-Charaktere auflisten, die der Disney + -Behandlung würdig sind, aber ich werde den Schauspieler für sich selbst sprechen lassen. Lesen Sie weiter, um einige seiner größten Rollen zu diskutieren, seine Meinung zur laufenden Debatte zwischen CGI und praktischen Effekten und wie er das Design einiger seiner eigenen Charaktere beeinflusst.



Warwick Davis als Weazel in 'The Phantom Menace' Lucasfilm

INVERSE: Dein Charakter in Bösartig: Herrin des Bösen , Lickspittle, hat einen interessanten inneren Konflikt als jemand, der gezwungen ist, für den Bösewicht zu arbeiten. Wie sind Sie als Schauspieler mit der Rolle umgegangen?

WARWICK DAVIS: Ja, er hat eine wirklich interessante Geschichte und einen ziemlich wichtigen Teil der zugrunde liegenden Handlung des Films. Normalerweise erhalten Sie so viele Informationen aus dem Skript. Natürlich ist die Geschichte da, aber für einen Schauspieler, sicherlich mit Lickspittle, musste ich über seine Hintergrundgeschichte nachdenken, die nirgendwo geschrieben ist, und es geht darum, warum er derjenige ist, der für die Königin arbeiten soll Versuchen Sie tatsächlich, diese Formel zu finden, um Feen zu töten? Warum macht er das? In meinem Kopf stelle ich mir vor, dass es eine Reihe von Wissenschaftlern vor ihm gab, die es vielleicht nicht geschafft haben, dies für die Königin zu tun, und die schnell ausgewiesen wurden, und er ist nur der nächste. Es gab viele Fragen, aber es gab keine Antworten. Aber die Fragen haben mir immer geholfen herauszufinden, wo ich mit der Geschichte bin.

Wer macht die weichsten T-Shirts

Es ist ein ziemlich intensives Kostüm, auch für Ihre Verhältnisse. Wie ist der Vergleich zu Ihren anderen Kultrollen?

Ein Teil des Einstiegs in den Charakter ist das Anziehen des Kostüms und des Make-ups. Und für mich ist es wirklich ein Teil des Charakters, dreieinhalb Stunden auf dem Make-up-Stuhl zu sitzen und zu beobachten, wie ich mich langsam verwandle. Und das benutze ich als Ausgangspunkt für meinen Tag. Ich gehe nicht den ganzen Tag als Leckspucke herum, aber trotzdem würde man sagen, dass es schön ist, sich hinzusetzen und diesen Prozess zu beobachten.

Das Kostüm hilft auch. Das kleine Zubehör, die Schutzbrille, die Werkzeuge, die Handschuhe, all die Dinge, die Lickspittle hat. Während wir die Kostümausstattung durchgehen, denke ich über diese Dinge nach. Wo würden sie sein? Wo würden sie sich natürlich fühlen, um sie zu bekommen? Habe ich hier eine Tasche?

Und ich bin als Schauspieler jetzt zuversichtlich genug, dem Designer zu sagen: Könnte ich dort eine Tasche haben? Weil das nützlich sein wird. Ich kann die Werkzeuge dort aufbewahren, oder ich kann meine Handschuhe dort haben, oder was auch immer. Wenn ich am Set bin, habe ich das Gefühl, ja, ich gehöre zu diesem Kostüm, das sich für den Charakter richtig anfühlt.

Sehen Sie sich einen Blick hinter die Kulissen von Lickspittles Labor in 'Maleficent: Mistress of Evil' an. Disney

Haben Sie als Schauspieler mehr Einfluss auf Ihre Charaktere und deren physisches Design?

Ja. Ich meine, ich denke, als Schauspieler mit mehr Erfahrung werden Sie sicherer, wenn Sie den Leuten, die das Make-up oder die Kostüme entwerfen, tatsächlich sagen: Könnten wir das vielleicht tun? Oder wenn Sie den Charakter aus dem Lesen des Skripts kennen, kann dies nützlich sein oder was auch immer. Und meistens nehmen sie das an Bord und integrieren es.

Zu Beginn Ihrer Karriere tun Sie das nicht. Du gehst einfach mit dem, was dir gegeben und was dir präsentiert wird. Aber das gleiche gilt auch für das Make-up. Ich habe jetzt genug prothetisches Make-up getragen, um zu verstehen, was funktioniert und was nicht, und wenn ich das Gefühl habe, dass etwas für mich als Darsteller einschränkend sein wird, könnte ich erwähnen: Nun, könnten wir diesen Bereich vielleicht ausdünnen? ein bisschen, weil ich das Gefühl habe, dass Sie dadurch mehr Leistung bringen. Es ist wirklich eine Zusammenarbeit. Es gibt ein großes Team, und ich bin nur einer dieser Leute in diesem Team.

wie man sich an Neujahrsvorsätze hält

Prinzessin Leia (Carrie Fisher) trifft Wicket (Warwick Davis) in 'Die Rückkehr der Jedi'. Lucasfilm

Sie waren auch vor kurzem in Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker wie dein Die Rückkehr des Jedi Charakter, Wicket der Ewok. Wie war es, nach all den Jahren wieder in dieses Kostüm zurückzukehren?

Oh, es ist unglaublich. Ich hätte nie gedacht, dass ich den Tag sehen würde, an dem dies eintreten würde. Ich habe den Charakter ursprünglich gespielt, als ich 11 war. Wer wusste, dass er die Chance bekommen würde, zurück zu kommen?

Es ist J.J. Abrams und seine Vision und seine Begeisterung und die Tatsache, dass er ein Fan von Star Wars ist, dass er das getan hat. Es gab einige kleine Kameen wie diese Aufstieg von Skywalker , was ich als Fan sehr genossen habe. Aber ja, ich hätte nie gedacht, dass ich diesen Charakter zurückbringen würde, und ich hätte auch nie gedacht, dass es so involviert sein würde. Ich konnte mich bei der Neuerstellung dieses Charakters und dieses Kostüms beraten lassen, da es nur sehr wenige Hinweise darauf gibt, wie das Kostüm hergestellt wurde.

Wie ist die Struktur unter dem Fell? Es muss einen Body geben. Glücklicherweise hatte ich einige alte Fotos von mir am Set, auf denen man unter dem Kostüm sehen konnte, als ich vielleicht das Fell ein wenig heruntergezogen hatte, um mich abzukühlen. Wir haben einige Fotos meiner eigenen Sammlung. So konnten sie diese Fotos verwenden, um die Schaumstoffpolsterung darunter herauszufinden. Und ich konnte mein Gedächtnis nutzen, um sie auch wissen zu lassen, wie sich die Dinge im Kopf befanden. So haben wir das Kostüm nachgebaut.

Was glaubst du, hat Wicket dazwischen gemacht? Die Rückkehr des Jedi und Der Aufstieg von Skywalker ?

Ich weiß nicht, was los ist. Es ist schwierig. War das Leben gut für Ewoks oder nicht? Ich würde gerne denken, dass sie sich durch ihren Sieg ziemlich gut gefühlt haben.

Ich meine, Wicket hat ein Kind bekommen - diesen anderen Ewok, in dem du siehst Aufstieg von Skywalker ist sein Sohn und in der Tat mein Sohn in Wirklichkeit, der in diesem Kostüm ist. Er sah also nicht so aus, als hätte er zu viel gelitten. Er hat eine Familie und so. Aber ja, ich habe ein bisschen darüber nachgedacht, aber ich musste nicht zu tief graben, weil ich nicht zu informiert sein musste für das, was wir letztendlich im Film gemacht haben.

' Wicket's hatte ein Kind '

Glaubst du, es gibt Platz für noch mehr Ewok-Geschichten in einem Film oder auf Disney +?

Wer weiß. In der Star Wars-Galaxie ist alles möglich, und das haben wir gesehen. Wer hätte gewusst, dass wir zu Beginn insgesamt neun Filme haben würden? Folge IV ? Wer würde wissen, dass wir Star Wars-Geschichten haben würden? Wer würde wissen, dass wir eine haben würden Mandalorianer TV-Serien und viele weitere aufregende Dinge, die noch kommen werden. Sag also niemals niemals im Star Wars-Universum. Das habe ich im Laufe der Jahre gelernt.

Ein anderer Charakter, den ich gerne zurückbringen würde, wäre mehr Weazel. Ich denke, er hat ein bisschen mehr verdient. Die Erfahrung, die ich gemacht habe Nur war sowieso so fantastisch, aber ich denke, dass dieser Charakter eine Art Intrige ist. Ich würde gerne wissen, was er dazwischen gemacht hat dunkle Bedrohung und Nur . Warum ist er den Weg gegangen, den er gegangen ist? Wird es etwas sein, das sich ein Romanautor einfallen lässt, oder wird es etwas sein, das wir im Fernsehen oder in einem Film sehen?

Weazel in 'Solo: Eine Star Wars-Geschichte' Lucasfilm

Weißt du, du hast all diese legendären Charaktere in Fantasy und Science-Fiction gespielt, aber du hast noch nie einen Superhelden gespielt. Interessiert Sie das? Und gibt es Marvel- oder DC-Charaktere, die du gerne spielen würdest?

Ich habe noch nie einen Superhelden gespielt, und weißt du was? Das würde ich gerne tun. Ich wurde in anderen Interviews gefragt: Welchen anderen Charakter würdest du gerne machen? und ich habe Superhelden völlig vergessen. Das ist die Art von Franchise, in die ich noch nicht eingetreten bin, nicht wahr? Die ganze Art von Marvel / DC-Welt. Aber ja, ob es Superhelden gibt, die noch nicht auf den Bildschirm gebracht wurden, das könnte ich tun, oder ob wir uns etwas einfallen lassen müssen, weiß ich nicht. Aber ich denke, das würde viel Spaß machen.

Haben Sie von allen Rollen, die Sie im Laufe der Jahre gespielt haben, ein Lieblingssouvenir aus einem Film, an dem Sie festgehalten haben? Eine Requisite oder so?

Meine Lieblingssache ist der Zauberstab von Willow; Es ist an der Wand meines Büros. Ich habe es in einem Kastenrahmen und es sitzt dort oben, um daran zu erinnern, dass alles möglich ist, aber die Kraft, normalerweise etwas zu erreichen, liegt in dir. Das war die Botschaft dahinter Weide : Die Macht, das Universum zu kontrollieren, liegt in dir. Es ist nirgendwo anders. Der Zauberstab erinnert mich immer daran, rauszukommen und es zu versuchen.

'Das wand erinnert mich immer daran, da rauszukommen und Tue es . '

Ich denke, das ist eine wichtige Botschaft im Leben. Viele von uns verbringen Zeit damit, zu gehen. Oh, das kann ich nicht. Ich sollte das nicht tun. Ich werde niemals erfolgreich sein. Aber das ist deine eigene Stimme, die das sagt. Es kommt nicht oft vor, dass andere Leute das zu Ihnen sagen. Also hör auf, dass diese Stimme das sagt; Lassen Sie diese Stimme eine ermutigende Stimme sein und machen Sie es. Denn selbst wenn es nicht klappt, werden Sie nichts als Bedauern haben, wenn Sie alt werden und zurückblicken und sagen: Ich wünschte, ich hätte das getan, ich wünschte, ich hätte es versucht. Weil es dann zu spät ist.

Das wäre also meine Botschaft: Geh raus und mach es! Und der Willow Zauberstab erinnert mich immer daran.

'Willow'Lucasfilm

Apropos Weide Ich habe gelesen, dass Disney es auf Disney + zurückbringt und Sie involviert sind. Kannst du mir etwas über die Rückkehr des Charakters und die bevorstehende Show erzählen?

Das Internet hat hier ein bisschen vor uns. Es wird viel an der Entwicklung gearbeitet und herausgefunden, was dies möglicherweise sein könnte, aber es gibt kein definitives grünes Licht. Los, wir machen das. Es ist viel Arbeit im Gange. Die richtigen Leute sind zusammengekommen. Es gibt viel Enthusiasmus und viel guten Willen von den richtigen Leuten und auch von den Fans. Ich denke, das ist es, was wirklich so herzerwärmend ist, die Begeisterung von Menschen auf der ganzen Welt. Also, ja, keine bestimmten Neuigkeiten. Ich denke, es besteht eine feste Chance, dass dies etwas wird, das Realität wird. Bestimmt.

Das ist großartig. Ich vermute also, dass Sie auch persönlich von der Idee begeistert sind?

Oh Ich bin. Ich würde das gerne tun. Als ich den Film drehte, war ich 17 und es war eine steile Lernkurve, den Charakter zu spielen. Ron Howard war ein wesentlicher Bestandteil meiner Fähigkeit, dies zu tun.

Jetzt habe ich das Gefühl, als Schauspieler im Laufe der Jahre viel gelernt zu haben. Und den Charakter älter zu spielen wäre faszinierend. Ich meine, er ist älter, er ist weiser - hat er gelernt, ein Zauberer zu werden? Hat er das Handwerk gemeistert? Was ist los in der Welt von Weide ? Also ja, wenn wir das schaffen, wird es eine wundervolle Geschichte zu erzählen geben, da bin ich mir sicher. Und ich werde die Gelegenheit sehr genießen.

Du bist in der Vergangenheit gesprochen über die medizinischen Probleme, die mit Ihrem Zwergwuchs verbunden sind - die Operation, die Sie hatten, und das Wissen, dass es mit zunehmendem Alter schlimmer wird. Denken Sie bei jeder neuen Rolle darüber nach?

Sie müssen Ihre Situation im positivsten Licht betrachten, und das habe ich immer getan. Die Tatsache, dass ich ein kleiner Mensch bin und Zwergwuchs habe, sehe ich positiv. Ich schaue nie auf meine Karriere und denke: Oh, wenn ich nur durchschnittlich groß gewesen wäre, hätte ich diesen Charakter spielen können . So ist es nicht. Es ist wirklich so: Welche Möglichkeiten hat es mir geboten? Nun, sehr viele. Es hat mir eine Karriere gegeben, die ich für ziemlich erfolgreich halte. Man muss es also so sehen. Ich sehe es nie als Nachteil.

Hoffentlich schauen mich Leute wie Tom Hanks an und denken: Oh, ich wünschte ich hätte spielen können Griphook , aber ich kann nicht. Es war die Rolle für Warwick . So sehe ich das.

Natürlich wird das jeder Schauspieler tun. Ich werde mir Rollen ansehen und nachdenken, Oh, das ist ein großer Teil; Wäre das nicht eine Traumrolle? ? Aber dann muss ich mich zurücklehnen und mir ansehen, was ich erreicht habe, was auch großartig ist.

'Ich bin nur dankbar dass die Leute mich immer noch bitten, Filme zu machen. Ich werde es nie für nehmen gewährt . '

Ich bin nur dankbar, dass die Leute mich immer noch bitten, Filme zu machen. Ich werde es nie für selbstverständlich halten. Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass dich jemand anrufen und sagen wird: Wirst du in meinem Film sein? So erfolgreich Sie auch sind, wie viele Filme Sie auch gemacht haben, Sie wissen nie, ob es einen anderen geben wird. Wenn mich jemand fragt, genieße ich die Gelegenheit und genieße tatsächlich jeden Moment am Set, denke nach, Das ist brilliant .

Warwick Davis als Griphook in den Harry-Potter-Filmen. Warner Bros. Pictures

Danke, dass du darüber gesprochen und dich geöffnet hast. Ich weiß das wirklich zu schätzen. Letzte Frage: Sie haben viel mit Make-up und anderen praktischen Kostümen gearbeitet, aber Sie haben auch so viele Charaktere mit CGI und Motion Capture gespielt. Haben Sie eine Präferenz zwischen den beiden?

Oh Gott. Ich nehme an, die Welten von Make-up und CG und Straight Performance und Motion Capture werden wirklich alle eins. Mit einer Figur wie Lickspittle haben wir prothetisches Make-up und die digitale Ergänzung der Ohren. Also gibt es eine Performance von mir, die mit dem Make-up arbeitet, und dann gibt es eine Performance von einem Künstler und Animator, der die Ohren macht. Und diese zwei oder drei Dinge müssen alle zusammenarbeiten, um den endgültigen Charakter zu schaffen.

Ich finde es faszinierend, welche Technologie es uns ermöglicht, in Filmen zu arbeiten, aber ich finde es auch sehr interessant, dass wir uns immer noch auf sehr, sehr alte Techniken verlassen, Dinge, die früh in der Filmindustrie etabliert wurden. Ich glaube nicht, dass wir jemals sehen werden, wie diese Techniken verschwinden. Das Faszinierende an der Arbeit an den neuen Star Wars-Filmen war, wie viel Animatronik wieder verwendet wurde, denn in den späten 90er und frühen 2000er Jahren war die Branche der Ansicht, dass Animatronik der Vergangenheit angehört. Es würde alles CG werden. Das war die Zukunft. Aber jetzt sehen wir eine Rückkehr zum Puppenspiel und zu Performances und Animatronik, die dazu beitragen, diese Charaktere auf den Bildschirm zu bringen. Weißt du, ich denke viel von dem, was wir jetzt in Star Wars sehen, die Leute könnten annehmen, dass es CG ist, aber tatsächlich waren diese alle real, geschaffen von brillanten Leuten mit viel Zeit und Geduld.

Ich bin immer wieder erstaunt, wenn ich sehe, wie sie sich bewegen. Ich denke, Das kann nicht etwas sein, was ich vor mir sehe, weil es so brillant aussieht . Es ist absolut erstaunlich, was wir tun können, aber es sind sehr alte Techniken, die nur neue Technologien verwenden. Kleinere Server, CAD-Design und andere Dinge können all diese Dinge jetzt auf einen sehr kleinen Raum komprimieren, den ein Schauspieler tragen kann. Ich weiß also nicht, ob ich Ihre Frage beantwortet habe, aber es hat mir Spaß gemacht, sie zu sagen.

Bösartig: Herrin des Bösen ist jetzt auf Digital und Blu-ray verfügbar.

der Planet der Affen 3