Westworld Season 3 Easter Egg kann eine schockierende Bernard-Wendung enthüllen

Nach mehr als zwei Jahren Westworld ist endlich zurück für Staffel 3 . Während viele Details unterschiedlich sind - wie die neue Einstellung außerhalb des Parks - bleibt eines unverändert: Die Autoren werden immer noch alles tun, um ein Osterei für Fans mit Adleraugen einzuschleusen. Und in der Premiere, Westworld enthüllte einen neuen Alias ​​für einen geliebten Charakter, der viel darüber erklären könnte, was nach Staffel 2 passiert ist und wohin Staffel 3 führen könnte.

Analyse. Spoiler für Westworld Staffel 3 Folge 1 voraus.



Bernard Lowe hat sich radikal verändert, seit wir ihn kennengelernt haben. Obwohl er als scheinbar harmloser Familienvater und Delos-Angestellter begann, erfuhren wir am Ende der ersten Staffel die Wahrheit. Robert Ford, der rätselhafte Leiter des Unternehmens, enthüllte, dass Bernard tatsächlich eine Host-Nachbildung von Fords verstorbenem Kollegen Arnold Weber war. Während dies für viele Zuschauer ein Schock war, war es für diejenigen offensichtlich, die eine Ähnlichkeit in den Namen bemerkten - sie sind Anagramme.



In der Premiere der dritten Staffel arbeitet Bernard in einer Fleischverarbeitungsanlage außerhalb der Welt. Er verbringt seine Nächte damit, Prüfungen an sich selbst durchzuführen, um seine Identität weiter zu klären. Wenn er seine Armbinde scannt, um sich einzumischen, erscheint sein Name auf dem Bildschirm als 'Armand Delgado'. Ziemlich der Alias, besonders wenn man bedenkt, dass der Name, den er zuvor benutzte, auch ein Alias ​​war.

Bernards neuer Name. HBO



Fans auf Reddit liefen diesen Namen durch einen Anagrammfinder und Benutzer DMLloyd entdeckte ein riesiges Osterei: 'Armand Delgado' ist ein Anagramm von 'Damaged Arnold'. Dieser versteckte 'Arnold' könnte von enormer Bedeutung sein, da Bernard in der vergangenen Saison gerade erst anfing, mit seiner Identität als Arnold-Nachbau fertig zu werden.

Woche 10 Suche zwischen Filmtiteln

Der 'beschädigte' Teil ist komplizierter und wir müssen wahrscheinlich bis später in der Saison warten, um einen vollständigen Sinn daraus zu ziehen. Man könnte zwar sagen, dass er eine beschädigte Version von Arnold ist, nur weil er ein Gastgeber ist, aber er ist sicherlich nicht physisch beschädigt, da er sich während einer Konfrontation im Werk mit den augenblicklichen Kampfkunstkräften eines neu aktivierten Schlafagenten verteidigt.

Bernard führt selbstdiagnostische Studien durchHBO



Vielleicht ist die Wendung nicht, dass er diesen Namen verwendet, sondern dass er ihn überhaupt gewählt hat. Wir haben gesehen, wie schwierig es ist, eine reale Person als Host wiederherzustellen. Der Name könnte eine Möglichkeit sein, sich daran zu erinnern, dass er, obwohl er nach Arnolds Bild hergestellt wurde, keine exakte Kopie ist. Es gibt immer noch Dinge, die ihn einzigartig machen Person .

Wann ist die nächste Aurora Borealis?

Im wahrsten Sinne des Wortes bedeutet Bernard, wenn er 'gebrochen' ist, dass er einen gewissen Schaden an seinem Wirtskörper und A.I. Geist am Ende von Westworld Staffel 2. Wenn das der Fall ist, könnte dieses kleine Osterei später in Staffel 3 eine große Wendung bringen.

Obwohl der Name einen unwahrscheinlichen Einblick in Bernard bot, ist es unwahrscheinlich, dass wir ihn wiedersehen werden, da das Ende der Episode enthüllte, dass Bernard an den Ort zurückkehrt, von dem jeder glaubt, er habe ihn für immer ruiniert: Westworld. Diesmal ist er nicht Arnold oder Armand Delgado beschädigt, er ist Bernard Lowe (aber auch Arnold Weber.)

Westworld wird sonntags um 21 Uhr auf HBO ausgestrahlt