Die große Wendung der dritten Westworld-Staffel ist nur der Anfang

Für die ersten vier Folgen von Westworld Staffel 3 Ein Geheimnis hat sich in aller Deutlichkeit herumgetrieben: Welche anderen Gastgeber hat Dolores aus dem Park geschmuggelt? in Staffel 2 und wer ist Ja wirklich innerhalb des Host-Körpers das sieht aus wie Charlotte Hale ? Nun, wir wissen es jetzt genau, aber in gewisser Weise hat das nur zu noch mehr Fragen geführt.

In Episode 4, 'Die Mutter des Exils', wurde dieses Rätsel klargestellt, aber wenn Sie in Staffel 2 genau hinschauten, könnten Sie argumentieren, dass wir bereits wussten, dass dies kommen würde - und jetzt, da es bestätigt ist, könnte es zeigen, wie Staffel 3 wird enden.



Alle Motorfunktionen einfrieren! Spoiler voraus für Westworld Staffel 3, Folge 4, 'Die Mutter des Exils'.



Seit Beginn der Saison ist das Geheimnis von welche Gastgeber war wirklich in der Faux-Body von Charlotte Hale war ziemlich verwirrend. An bestimmten Punkten - wie in Episode 3 - schien sich Charlottes tatsächliche Persönlichkeit wieder zu behaupten. Zu anderen Zeiten wurden wir daran erinnert, dass Dolores am Ende der zweiten Staffel zunächst eine Kopie von Charlotte benutzte, um sich aus der Westworld zu schmuggeln.

kommt im Dezember 2016 zu Netflix

Und dann gab es das Rätsel, welche Steuereinheit sich in Dolores 'Host-Kopie von Liams Leibwächter Martin Connells befindet, mit ein paar Fans im Lager Dolores 'alter Kumpel Teddy könnte heimlich drinnen sein.



der letzte von uns 2 vorzeitige Veröffentlichung

HBO

In Episode 4 trifft Maeve eine Kopie von Musashi, einem Moderator, den sie ursprünglich in Staffel 2 in Shogun World getroffen hat. Sehr schnell erkennt Maeve, dass es dort nicht wirklich Musashi ist. Tatsächlich ist es auch nicht Charlotte oder Connells. Und keiner Einige von ihnen wurden durch lange verlorene Hosts ersetzt, die wir früher wie Teddy oder Clementine kannten. Das liegt daran, dass es sich, wie sich herausstellt, nur um Kopien von Dolores handelt.

Maeve drückt es so aus, als sie merkt, dass Musashi nicht er selbst ist: 'Die anderen Perlen, ich nehme an, Sie haben jemand anderen mitgebracht - aber Sie haben nur Kopien von sich selbst gemacht!'



Die 'Perlen', von denen Maeve spricht, sind die runden Steuereinheiten, die die grundlegende Essenz jedes Hosts enthalten. Wir wissen, dass Dolores am Ende der zweiten Staffel einige von denen von Delos 'Insel genommen hat, aber was wir bis jetzt nicht wussten, ist, dass die Mehrheit dieser Steuereinheiten nur Duplikate von Dolores' Code waren. Sie machte buchstäblich winzige Roboterhirnkopien von sich selbst und steckte dann diese doppelten Robotergehirne in neue Roboterkörper, die wie verschiedene Menschen aussehen.

Während Badass, und sicherlich ein Schritt, der Agent Smith würdig ist Die Matrix , man wundert sich immer noch: Sind alle Perlen verantwortlich?

zeigt wie Avatar den letzten Airbender und die Legende von Korra

Hier sind alle! HBO

Die kurze Antwort scheint ja zu sein. In der kurzen Rückblende nach dem Abspann sehen wir, wie Dolores mit Bernard spricht, nachdem sie ihn am Ende der zweiten Staffel wieder zum Leben erweckt hat. Sie betrachtet vier verschiedene Perlen, während sie sich in ihrem neuen Dolores-Körper befindet.

Dies scheinen die drei Dolores-Hosts zu sein, die uns jetzt bekannt sind:

  • Falsche Charlotte
  • Faux Connells
  • Faux Musashi

Also, wer ist der vierte, den Dolores hält? Die einfache Antwort ist Bernard, und diese Szene soll uns den Moment zeigen, in dem sie beschließt, Bernard wieder zum Leben zu erwecken. Dies scheint auch zu erklären, warum die vierte Perle, die sie hält, etwas anders aussieht als die anderen drei; Es ist buchstäblich das einzige in dieser Reihe, das nicht nur eine Dolores-Gehirnkopie ist.

Und doch, was wäre, wenn diese vierte Steuereinheit / Perle nicht Bernard wäre? In mindestens einer Einstellung sieht es so aus, als hätte es ein bisschen Rot. In Staffel 2 erfuhren wir, dass ausschließlich rote Steuergeräte zu „Hybriden“ gehörten. Ein Hybrid ist ein Wirt wie James Delos: jemand, der früher ein Mensch war, dessen Erinnerungen jedoch transplantiert wurden. Bernard basiert nicht genau auf einer realen Person, aber er basiert lose auf 'Arnold', der ein Mensch war. Der rote Schimmer an dieser meist schwarzen Steuereinheit könnte also nur bedeuten, dass dies definitiv Bernard war.

Es sei denn, es ist nicht so. Was wäre, wenn Dolores in dieser Szene Benard bereits zurückgebracht hätte? Wem würde diese seltsam rötliche Kontrolle dann gehören, bis sie gehört? Dank der Post-Credits-Szene der zweiten Staffel wissen wir, dass der Mann in Schwarz irgendwann entweder Gastgeber sein oder Gastgeber werden wird. Könnte Dolores eine Hybridsteuereinheit für William mitgebracht haben? Ist sie direkt dafür verantwortlich, den Mann in Schwarz zurück in die Welt zu bringen?

Warum war Logan in Logan krank?

Und wenn ja, warum? Am Ende der Episode befindet sich der Mann in Schwarz in einer Nervenheilanstalt, die von den Erinnerungen seiner Tochter und Dolores heimgesucht wird. Wenn Dolores ihn zurückgebracht hat, scheint es klar, dass seine Geschichte noch lange nicht vorbei ist.

Wenn Dolores ihr Gehirn in mehrere Host-Perlen duplizieren kann, bedeutet dies, dass dies auch andere Hosts tun können. Im Westworld Staffeln 1 und 2, Es ging darum, sich zu fragen, wer heimlich ein Gastgeber war. Nun scheint es so, als ob wir uns nur fragen, wer heimlich ist ... Dolores.

Westworld Staffel 3 wird sonntags um 21 Uhr Ostzeit auf HBO ausgestrahlt.