'Westworld' -Star Vincent Cassel möchte nicht in Ihrem Superheldenfilm mitspielen

Vincent Cassel ist seit seinem Ausbruch im Kultklassiker von 1995 einer der härtesten Franzosen in Hollywood Hass . Warum hat er nicht wie alle anderen den Übergang zum Superhelden (oder Bösewicht) geschafft?

Wenn du zugesehen hast Westworld Staffel 3 Sie wissen, dass Cassel praktisch geboren wurde, um einen Superschurken zu spielen. Alles, von seinem Akzent über sein kantiges Gesicht bis zu seinem Salz-Pfeffer-Haar, scheint darauf hinzudeuten, dass er nur noch wenige Minuten davon entfernt ist, Captain Americain ins Gesicht zu schlagen oder Batman in einem übermäßig komplizierten Käfig zu fangen. Auf die Frage, ob er eine Rolle in Marvels oder DCs Filmuniversen in Betracht ziehen würde, erzählt Cassel Invers Er hat genau diese Art von Rolle aktiv gemieden.



'Ehrlich gesagt, das sind keine Filme mehr, die ich mir ansehe', sagt er. 'Bei den wenigen Ansätzen, die ich hatte, hatte ich das Gefühl, dass es eine lange Verpflichtung für etwas gewesen wäre, das ich nicht einmal bis zum Ende beobachten würde.'

Natürlich haben wir darüber gesprochen Westworld zusammen mit einigen der denkwürdigsten Rollen von Cassel und der unerwarteten Richtung, in die seine Karriere als nächstes gehen könnte.

' Westworld war meine erste TV-Show “, sagt er. 'aber mir wurde klar, dass es ein wirklich interessantes Medium ist. Ich wurde wegen etwas anderem angesprochen, das sich wirklich gut anhört. '



Das folgende Interview wurde aus Gründen der Kürze und Klarheit bearbeitet. Spoiler voraus für Westworld Season 3.

In der letzten Folge von Westworld In Staffel 3 finden wir heraus, dass Ihr Charakter Serac von einem Computer gesteuert wird. Wann wussten Sie von dieser Verschwörung?

Dinge, die man im Atem der Wildnis tun kann

Wenn ich es tatsächlich lese. Ich wusste es nicht, bevor sie mir die letzten Skripte schickten. Ich hatte keine Ahnung.



Also, als du die Staffel gedreht hast, wusstest du es nicht?

Nein, ich wusste es nicht.

Als du es herausgefunden hast, hast du deine Leistung in der letzten Folge überhaupt geändert?

Nein. Die Art und Weise, wie es zusammengesetzt ist, passt zu dem, was ich am Anfang getan habe. Er ist immer sehr ruhig. Er ist hier, er ist nicht. Sie fragen sich, ob er die ganze Saison über echt ist oder nicht.

Also fügt es dem eine Ebene hinzu. Er ist real, aber etwas, das er geschaffen hat, bestimmt seine Gedanken und den besten Weg, sie zusammenzufügen.

Vincent Cassel und Evan Rachel Wood in 'Westworld.'HBO

In einem anderen aktuelles Interview Sie sagten, es gäbe eine Reihe von Seracs Geschichten, die nicht erzählt wurden Westworld Staffel 3. Kannst du mir etwas Interessantes erzählen, das geschnitten wurde?

Ich kann es nicht wirklich, aber was ich Ihnen sagen kann, ist, dass sie mir, als sie mich anstellten, einen Bogen des gesamten Charakters erzählten: Woher er kommt, was sind seine Motivationen und was sind seine Träume. Und die Träume, von denen sie mir erzählten, sind größer als das, was wir gesehen haben.

Wann wird das Schicksalsupdate veröffentlicht?
Das Träume dass sie mir davon erzählt haben größer als was wir gesehen haben.

Ich weiß, dass sie die ganze Saison über weiter schreiben, also habe ich keine Ahnung, ob es das Ende des Charakters ist oder ob er in zwei Staffeln zurückkommt. Ich habe keine Ahnung. Aber ja, sie haben mir mehr erzählt als das, was ich in der Show getan habe.

Du warst ein Fan von Westworld bevor du zu Staffel 3 gekommen bist. Was war dein Lieblingsteil der Show?

Nun, ich war von der Show angezogen, weil ich den Originalfilm gesehen habe, als er herauskam. Ich könnte mich auf eine Kindheitserinnerung beziehen. Und was mir an der Show am besten gefallen hat, ist das gesamte Universum, wie sie diese Zukunft rendern, ohne klebrig zu sein. Auch der vielschichtige Aspekt der Show. Der ganze Mindfuck, der dazu gehört. Das Weltgebäude.

Selbst wenn Sie sich manchmal verlaufen, schaffen sie es immer noch, Sie für die Art und Weise zu interessieren, wie es gemacht wird.

Wenn Westworld war real und du könntest dein Gehirn in einen Host hochladen und für immer leben, würdest du es tun?

Nun, ich würde sagen, die Leute machen das schon. Wir verändern Teile unseres Körpers, wenn wir länger leben müssen. Denken Sie an eine Herztransplantation oder was auch immer Sie heutzutage haben können. Sie machen Prothesen mit Chrom und Kobalt, sehr High-Tech-Zeug. Einige Beinprothesen sind intelligent, so dass sie eine gehende Person imitieren können. Wir machen es und wir werden es immer mehr machen.

Sie stecken Dinge in das Gehirn von Menschen, damit Blinde anfangen können zu sehen, oder schließlich können Sie ein Mikrofon haben, das durch Ihren Schädel schwingt. Wenn Sie taub sind, können Sie immer noch hören. Dies sind bereits Dinge, die die Leute heutzutage hinzufügen.

Gamestop Mitternacht Release Pokemon Schwert und Schild

Wenn wir länger leben und trotzdem herumspringen und schneller denken können und nicht das Bewusstsein verlieren. Ich denke, wir werden es tun. Ja, ich denke ich würde.

Vincent Cassel hatte seinen Start in 'La Haine' (1995) .Canal +

Ihr erster großer Durchbruch war Hass , ein Film über unruhige Jugendliche außerhalb von Paris, der sich bis heute relevant anfühlt. Warum funktioniert der Film Ihrer Meinung nach 25 Jahre später noch?

Weil es die Geschichte von David und Goliath erzählt. Es sind die armen Kinder von den Straßen, die gegen die Regierung und dann gegen das Militär kämpfen. Diese Art von Geschichten funktionieren immer und werden nie alt.

Der Film ist mit einem solchen Stil gemacht. Der Dialog ist als neorealistische italienische Komödie aufgebaut, wie Große Sache in der Madonna Street. Es ist fast wie eine Komödie im ganzen Film, aber es ist ein dramatischer Film. Es kitzelt dich, kitzelt dich, kitzelt dich und dann schlägt es dir wirklich hart ins Gesicht. Dieses Rezept funktioniert noch heute.

Als du gemacht hast Hass Wussten Sie, dass dies einen solchen Einfluss haben würde?

Wir waren jung und wütend und träumten davon, alles zu verändern. Wir wussten, dass wir etwas Besonderes machen, etwas anderes. Für das französische Kino dieser Zeit haben wir definitiv etwas anderes gemacht.

Sie haben auch in Gaspar Noés Film von 2002 mitgespielt Irreversibel. Hast du seinen neuesten Film gesehen? Höhepunkt? EIN Und würdest du wieder mit ihm arbeiten?

Ja. Ich sah es. Ich habe alle seine Filme gesehen.

Ich würde auf jeden Fall gerne wieder mit Gaspar arbeiten. Er ist immer noch ein Freund. Ich bleibe die ganze Zeit mit ihm in Kontakt und bewundere ihn sehr. Er ist eines der talentiertesten und reinsten Talente im modernen Kino. Du magst es oder nicht, aber du vergisst es nie.

Cassel mit Thandie Newton bei der 'Westworld'-Premiere. Jeff Kravitz / FilmMagic, Inc / Getty Images

Dein Charakter in Westworld war im Grunde ein Superschurke. Würdest du jemals eine ähnliche Rolle in einem großen Superheldenfilm für Marvel oder DC spielen?

Ehrlich gesagt, das sind keine Filme mehr, die ich mir ansehe. Als sie auf die Technologie und die Tatsache kamen, dass Iron Man oder Spider-Man plötzlich real und nicht klebrig in den Spezialeffekten aussehen konnten, war ich interessiert. Dann wurde es normal.

Ich war ein großer Fan der Comics zu der Zeit, als ich ein Kind war. Heutzutage denke ich, dass dies wirklich Filme für Kinder sind. Und obwohl ich immer noch einen Teil von mir habe, der ein Kind ist, würde ich nein sagen. Ich würde es nicht sehen.

Wenn du einen großartigen Bösewicht hättest und es von jemandem gemacht wird, der wirklich intelligent und talentiert genug ist, um ihm eine Wendung zu geben, damit es nicht wie ein Film für Kinder aussieht, dann würde ich es vielleicht tun. Aber sonst nein. Bei den wenigen Ansätzen, die ich hatte, hatte ich das Gefühl, dass es eine lange Verpflichtung für etwas gewesen wäre, das ich nicht einmal bis zum Ende beobachten würde.

Ihnen wurden also schon einige solcher Rollen angeboten? Kannst du mir sagen, welcher Film?

Wann kommt die neue letzte Fantasie heraus?

Nein nein Nein. Ich habe es nicht getan. Jemand anderes hat es getan. So ist es...

Ja ich verstehe. Sie haben also eine eigene Produktionsfirma. Gibt es noch etwas, an dem du arbeitest, von dem du mir gerade erzählen kannst?

Ehrlich gesagt bin ich seit zwei Monaten im Haus geschlossen. Im Moment habe ich nichts in der Nähe, worüber ich sprechen kann, aber ich werde sagen, dass ich vielleicht wieder ins Fernsehen gehen werde. Westworld war meine erste TV-Show, aber mir wurde klar, dass es ein wirklich interessantes Medium ist. Ich wurde wegen etwas anderem angesprochen, das sich wirklich gut anhört. Vielleicht werde ich mich darauf einlassen.

Apropos Fernsehen, jetzt das Westworld Staffel 3 ist beendet und wir haben es alle gesehen. Wie denkst du über die Erfahrung? Und wie war es, dass die Leute auf das Finale reagierten?

Offensichtlich ist das Problem, dass man, wenn man ein Teil davon ist, es nie wirklich so sehen kann, wie es ist. Das ist der Preis, den man zahlen muss. Aus der Sicht eines Schauspielers fand ich es unglaublich, aber ich muss es mir noch einmal ansehen, um es mir genauer anzusehen.

Was die Reaktionen der Fans angeht, habe ich einige wirklich gute Sachen gelesen, die die Leute immer noch erstaunt haben, wie sie aussahen und welche Vision der Zukunft mit unserer Zeit in Einklang steht. Und dann denke ich, dass einige Leute dachten, es sei zu kompliziert und nicht für sie.

Die Wahrheit ist, es ist eine ziemlich erwachsene Show. Das ist die Wahrheit.

Wir wollen von dir hören! Nehmen Sie an dieser Umfrage über Kaiser Palpatine und Star Wars teil.