Was genau will Brainiac in 'Injustice 2'?

Der Endgame-Bösewicht von DC Ungerechtigkeit 2 wurde am Dienstag in einem neuen Story-Trailer enthüllt, der Brainiac als Mastermind hinter dem neuen Konflikt unter den DC-Superhelden zeigt. Aber was könnte Brainiac von Superman erwarten, der Batman zum x-ten Mal schlägt? Natürlich die totale Kontrolle.

Ungerechtigkeit 2 , die Fortsetzung von 2013 Ungerechtigkeit: Götter unter uns von Mortal Kombat Entwickler NetherRealm Studios, findet fünf Jahre nach dem ersten Spiel statt, bei dem Batman versucht, die Gesellschaft nach dem Sturz von Supermans tyrannischem Regime wiederherzustellen. Verrat und Verluste innerhalb von Batmans Aufstand führen dazu, dass der Dunkle Ritter ein neues Team bildet, um gegen Brainiac zu kämpfen, dessen Zeitpunkt für die Invasion der Erde zu keinem schlechteren Zeitpunkt hätte kommen können.



Beobachten Sie den ewigen Sonnenschein des makellosen Geistes Netflix

Brainiac, ein klassischer Superman-Bösewicht, der in debütierte Action-Comics # 242 von Otto Binder und Al Plastino aus dem Jahr 1958 ist ein außerirdischer Android mit einem Intellekt der 12. Stufe, der es ihm ermöglicht, komplexe Wissenschaft zu berechnen und sogar andere zu besitzen und ihr Wissen aufzunehmen. Spätere Neustarts in DC-Kontinuität, wie von John Byrne, erweiterten Brainiacs Macht auf Telepathie und Telekinese, was in einem Kampfspiel sehr nützlich wäre. In Bezug auf das Aussehen kann man immer erwarten, dass Brainiac grüne Haut und Dinge aus seinem Schädel hat.



Brainiac ist auch dafür bekannt, die kryptonische Stadt Kandor zu verkleinern und zum Zorn von Superman zu halten. In einer Storyline von 2008 nach dem DC Event Crossover Unendliche Krise Superman erfährt, dass seine unzähligen Kämpfe mit Brainiac nur Kämpfe mit Sonden waren und dass niemand jemals den echten Brainiac gesehen hat, in dem Superman endlich mitspielt Action-Comics # 868.

Superman trifft Brainiac, den echten, in 'Action Comics' # 868.DC Comics



Wie lange dauert es, bis der Atem der Wildnis schlägt?

In einem Beitrag auf dem offiziellen PlayStation-Blog Von Dominic Ciancolo, Filmregisseur bei NetherRealm, wurde Brainiac so ausgewählt, dass die Geschichte von Ungerechtigkeit 2 würde nicht nur den Konflikt zwischen Batman und Superman wiederholen. Wir wussten, dass der Kernkonflikt des Spiels - Batman gegen Superman - vorne und im Zentrum bleiben musste. Aber um Ungerechtigkeit in Bewegung zu halten, brauchten wir mehr.

Enter Brainiac, schreibt Ciancolo. Es gibt nur wenige im DC-Universum, die 'Dictator Superman' als Feind für Batman übertreffen könnten. Die Herausforderungen sind nicht viel größer als bei einem entschlossenen Mann aus Stahl. Aber in Brainiac steht Batman vor einer Herausforderung wie keiner, der er zuvor begegnet ist ... Die überwältigende Bedrohung, die er für die Erde darstellt, zwingt Batman, alles in Frage zu stellen, was er weiß. Es bringt ihn auch dazu, über das Überqueren von Linien nachzudenken, von denen er sich geschworen hatte, sie niemals zu überschreiten ...

Ungerechtigkeit 2 wird am 16. Mai auf PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.