Was Sie von der zweiten Staffel von 'Top of the Lake' erwarten können, die 2017 Premiere hat

Nach der weit verbreiteten kritischen Anerkennung für BBC2 / Sundance Channel Oben auf dem See Es gab viele Debatten darüber, ob die neuseeländische Saga der Schöpferin, Autorin und Regisseurin Jane Campion mit sieben Folgen als einmalige Miniserie gedacht war. Am Ende der Show wurde das Verschwinden von Tui (Jacqueline Joe) in den imposanten Bergwäldern Neuseelands von Detective Griffin (Elisabeth Moss) gelöst.

Aber das Saisonfinale ließ einige Fragen ungelöst - für einen, wer genau war Holly Hunters unnachahmlicher GJ? - und insgesamt wollten die Fans mehr von Campions Universum und ungewöhnlichem Touch. Und wenn ein Fernsehsender heutzutage Fans hat, die nach etwas fragen, geben die Führungskräfte es ihnen im Allgemeinen. Kein Wunder also, als angekündigt wurde, dass es tatsächlich eine zweite Staffel von geben wird Oben auf dem See .



Ob eine zweite Runde tatsächlich bedeutet, dass wir Antworten auf diese Fragen erhalten, bleibt abzuwarten. Letzten Sommer, es wurde offenbart, dass Moss Charakter Detective Robin Griffin würde in der zweiten Staffel der Serie einen Fall in Harbour City, Hongkong, untersuchen, obwohl die Dreharbeiten für Sydney, Australien, geplant waren.



Gemäß Vielfalt, Die neue Serie wird vier Jahre nach der ersten Staffel spielen, und Gwendolyn Christie (bekannt für ihre Rolle als Brienne of Tarth in Game of Thrones ) wird als neuer Co-Star zusammen mit an Bord kommen Tinker Tailor Soldier Spy David Dencik und Schöne Lebewesen Schauspielerin Alice Englert. Diesmal scheint Moss 'Griffin einen Mord zu untersuchen, keinen mutmaßlichen. TV.com Berichte ::

In Staffel 2 von Top of the Lake untersucht Griffin den Fall einer Leiche eines asiatischen Mädchens, das sich am Bondi Beach in Sydney wäscht. Griffin, der als 'China Girl' bezeichnet wird, wird bald feststellen, dass sie nicht alleine gestorben ist.

Schmutzige Verschwörungen (und das Herz der Dunkelheit in eng verbundenen Gesellschaften) sind Jane Campions Thema du jour. Da sie alle Episoden inszeniert und erneut mit der Co-Autorin und Showrunnerin der ersten Staffel, Gerard Lee, zusammen schreibt, scheint Griffins neuer Fall eine direkte Fortsetzung ihres letzten zu sein. Die Ähnlichkeit zwischen den beiden Handlungen scheint keine schlechte Sache zu sein. vorausgesetzt, ein Stil und ein Konzept, die ursprünglich nur als komplizierte, einmalige Erzählung konzipiert wurden, scheinen in dieser neuen Iteration nicht abgestanden zu sein.



Die Produzenten Iain Canning, Philippa Campbell, Holly Hunter, Jane Campion, Peter Mullan und Robyn Malcolm, Internationale Filmfestspiele Berlinale, 2013Sean Gallup / Getty Images

Am unklarsten ist, ob es ab Staffel 1 narrativ zu Verzögerungen kommen wird. Wir werden weiterhin in Griffins Hintergrundgeschichte verankert sein, aber die Staffel wird größtenteils in Sydney und Hongkong statt im abgelegenen Neuseeland stattfinden , wo Moss 'Charakter ihre Wurzeln hat. Unklar ist auch, ob die Erzählung so überzeugend sein kann, ohne dass Griffins Charakter so viel persönlichen Anteil an dem Fall hat. In Staffel 1 wurden Fragen nach ihrer grundlegenden Identität in das Rätsel verwickelt. Ohne diese tiefsitzenden Verbindungen wird das Neue Oben auf dem See Fühlen Sie sich als einzigartig oder eher wie ein Standard-BBC-ähnliches Verfahren?

Zu viele Sorgen um den Standard zu machen, würde zweifellos viel zu wenig Vertrauen in Campion setzen. Auf jeden Fall sind wir noch weit über ein Jahr Zeit, um Antworten auf unsere Fragen zu erhalten. Oben auf dem See Staffel 2 wird Ende 2017 in den USA auf dem Sundance Channel und kurz darauf auf Hulu Premiere haben.