Was 'The Red Door' -Lecks über Call of Duty 2020 aussagen

Wir haben zwar noch keine offizielle Ankündigung für 2020 erhalten Ruf der Pflicht Spiel, angeblich betitelt Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops, Das erste große Leck ist dank Data Mining ins Internet gelangt.

Letzte Woche wurde ein Pre-Beta-Build des Spiels namens ' Die rote Tür wurde im Microsoft Store veröffentlicht. Einige Spieler konnten die Dateien sogar herunterladen und sie anschließend mit Daten abrufen, um weitere Informationen über das bevorstehende Spiel zu erhalten.



Am 19. Juli Data Miner Prototype Warehouse veröffentlichte seine Ergebnisse nach der Untersuchung der Dateien für Die rote Tür . Während das Endergebnis im Wesentlichen nur aus vielen verschiedenen Codezeilen bestand, weist der Text selbst auf alle möglichen Dinge hin, die von reichen Ruf der Pflicht Die Kampagne von 2020, Multiplayer, Zombies und sogar eine Verbindung zum beliebten kostenlosen Battle Royale-Spiel Call of Duty: Kriegsgebiet.



Wann ist die nächste Rick and Morty-Saison?

Was willst du sehen? Ruf der Pflicht 2020 und Zukunft Kriegsgebiet Aktualisierung? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!

Kampagne - Die Datenmine inbegriffen Ein paar Informationen zur Einzelspieler-Kampagne des Spiels mit scheinbar Missions-Titeln und Orten. In diesen Dateien sind 'Ger', 'Nam', 'Nic' und 'Rus' aufgeführt, die sich wahrscheinlich auf die Länder Deutschland, Vietnam, Nicaragua und Russland beziehen.



Alle diese Orte wären sinnvoll für ein Spiel, das während des Kalten Krieges spielt (was seit vielen Monaten das Gerücht ist). Missionsnamen wie 'Revolution' und 'Belagerung' weisen auf einige Ereignisse hin, die als Teil der Spielgeschichte auftreten könnten. 2020er Jahre Ruf der Pflicht Es wird gemunkelt, dass das Spiel ein sanfter Neustart des Spiels ist Black Ops Serie Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie einige dieser Orte unter einer neuen Geschichte neu kontextualisiert werden.

Multiplayer - Prototyp Warehouse auch gefunden Mehrere Codenamen für Multiplayer-Karten, die immer mehr aussehen Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops. Diese Codenamen beziehen sich auf tatsächliche Standorte wie das Schwarze Meer, Miami und Moskau. Andere haben allgemeinere Namen wie 'Kartell' und 'Satellit'.

Natürlich haben wir keine dieser Karten in Aktion gesehen, aber sie deuten darauf hin, dass Spieler während des Spiels möglicherweise Amerika und sogar einen Satelliten besuchen. Die rote Tür ist angeblich ein Multiplayer-Alpha, daher müssen wir wahrscheinlich nicht zu lange warten, um einige dieser Karten in Aktion zu sehen.



ps4 fernspiel fern von zu hause

Zombies - Follow-up vorherige Lecks , das Datum von Die rote Tür ebenfalls bestätigt das Der Zombies-Modus kehrt zurück Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops . Dies schien ein offensichtlicher Schritt zu sein, da ein Zombies-Modus seit seiner Einführung in jedem Treyarch-Spiel vorhanden war Ruf der Pflicht: Die Welt im Kriegszustand .

Leider war das Datamin ziemlich leicht für neue Details, nur das Wort 'Silber' wurde gefunden. Wir werden wahrscheinlich nicht wissen, worauf sich dieser Name bezieht, bis Treyarch und Activision Zombies für dieses Jahr enthüllen Ruf der Pflicht .

bestes Mauspad mit Handgelenkstütze

Das Kriegsgebiet Verbindung - Activision war fest davon überzeugt, dass Call of Duty: Kriegsgebiet wird außerhalb von weiterleben Call of Duty Modern Warfare , und Die rote Tür 's Datamin bestätigt dies . Kriegsgebiet wird im Code des Spiels mit Wörtern wie 'Wald', 'Skipisten', 'Duga' und 'Russland' referenziert.

Derzeit wissen wir nicht, ob sich diese Codenamen auf Kartenänderungen in Verdansk oder auf eine vollständig neue Karte beziehen. Beides ist möglich, zumal Vierzehn Tage Kapitel 2 hat einen Präzedenzfall für das Zurücksetzen der gesamten Karte geschaffen. Apex Legends hat auch zwei separate Karten in regelmäßiger Rotation, also Kriegsgebiet könnte nachziehen.

Dennoch liefert dieses Datum mehrere Gründe dafür Ruf der Pflicht Fans aufgeregt zu werden. Wir können nur hoffen, dass Activision es bald endlich bekannt gibt.

Call of Duty: Kalter Krieg der Black Ops wird angeblich irgendwann Ende 2020 veröffentlicht.