Warum sind weibliche Charaktere in 'Dark Souls' -Spielen ruhig und fremd?

Dunkle Seelen liebt einen bestimmten Frauentyp. Diese Frau ist zurückhaltend, düster und ein wenig seltsam. Sie haben normalerweise eine große erzählerische Relevanz, aber sie verbergen ihre Bedeutung hinter einem Schleier zurückhaltender, zarter Weiblichkeit. Sie sprechen selten und wenn, dann in sanften Tönen. Sie erscheinen in jedem der von entwickelten Spiele FromSoftware und sind im Allgemeinen austauschbar.



Das Interessante an diesem Charaktertyp ist, dass ihre Vorlage nichts Neues ist. Stille, fremde Frauen gibt es schon lange, meistens im Anime, weshalb sie sich so deutlich von anderen abheben Dunkle Seelen . In einem Spiel voller westlicher Mythen und Symbolik gibt es diese Charaktere mit starken Wurzeln in der japanischen Popkultur und sie scheinen das stärkste Zugeständnis zu sein, mit dem der ehrwürdige japanische Entwickler des Spiels zu brechen hat Dunkle Seelen Dunkle europäische Ästhetik. Die Hauptfrage ist warum?

Demons SoulsFrom Software



Im Dämonenseelen , es ist die Jungfrau in Schwarz; im Dunkle Seelen II Wir treffen den Emerald Herald. Die Puppe in Blutgeboren entspricht dem Typ und der Feuerwehrmann in Dunkle Seelen III tut auch. In jedem dieser Spiele unterstützt eine Art weiblicher Führer den Helden höflich auf seiner Reise, um den ultimativen Bösewicht zu besiegen. Diese Charaktere sind normalerweise Fanfavoriten und das Spiel erfordert tatsächlich, dass Sie als Spieler von diesen Charakteren abhängig werden. Sie sind die einzige Kraftquelle in einem Spiel, bei der der Spieler so stark sein muss, wie er kann. Die Beziehung, die dies fördert, und die Wohlfühlkonstruktion dieser Frauen schaffen ein Szenario, in dem man nicht anders kann, als abhängige Verbindungen zur weiblichen Präsenz herzustellen.



Ich möchte nicht beurteilen, ob die Darstellungen von FromSoftware von Frauen gut oder schlecht sind. Ich versuche zu entschlüsseln, warum FromSoftware darauf besteht, immer wieder im Wesentlichen denselben Charakter immer wieder neu zu erstellen. In dem Dunkle Seelen Spiele, diese Frauen retten immer die Welt, aber nie aktiv. Sie retten die Welt, indem sie dem Spieler helfen, den nächsten Feind oder Boss zu besiegen. Sie sind Helden durch Knechtschaft.

Es ist nicht so, dass FromSoftware alle prominenten weiblichen Charaktere in Nebenrollen verbannt. Das eigene Geschlecht des Spielers ändert niemals die Erzählung oder Interaktion mit einem der anderen Charaktere. Es gibt auch eine Vielzahl von Charakteren, sowohl Männer als auch Frauen, während des Souls-Spiels, die entweder Fantasy-Archetypen folgen - oder sie untergraben. Aber wenn es um diese eine bestimmte Art von Charakter geht, bleiben die Eigenschaften zwischen den Spielen statisch. Erst wenn wir anfangen, die Art von idealisierten Standards einer mächtigen weiblichen Figur zu analysieren, sehen wir einige klare Abgrenzungen. Wir können also sehen, wo die westlichen Einflüsse enden und die japanischen Einflüsse auf Dunkle Seelen Start.

Erscheinungsdatum von Grand Theft Auto 5

Wiederaufbau von EvangelionGainax



Diese weiblichen Charaktere sind stark in einem japanischen Archetyp verwurzelt, der typisch für Anime ist. Die emotional beruhigte Frau, die dem Helden gehorsam als wertvolle Unterstützung dient, ist in Shows wie erkennbar Neon Genesis Evangelion , Das große O. , und Sailor Moon .

Diese Art von Archetyp ist zwar nicht ausschließlich für japanische Anime, aber eine der beliebtesten Arten von Charakteren im Medium. Noch seltsamer ist, dass diese Charaktere wegen ihrer Außenwelt aktiv fetischisiert werden. Das Fehlen eines breiten emotionalen Spektrums ist Teil ihrer Anziehungskraft. Darüber hinaus sind diese Charaktere in der Regel widerstandsfähiger als alle anderen in ihrer Geschichte - vielleicht weil sie nicht durch Emotionen belastet sind. Man könnte aber auch argumentieren, dass ihr Mangel an Emotionen, der hier als unglücklicher Euphemismus für die Vorstellung von Männern von weiblichen Mängeln verwendet wird, es leichter macht zu glauben, dass sie zu solch großen Stärken fähig sind.

Gibt es eine Post-Credit-Szene im Aufstieg von Skywalker?

Also, warum sollte Dunkle Seelen , ein Spiel, das Fortschritte bei der Darstellung des Geschlechts der Protagonisten gemacht hat, weiterhin einen datierten Anime-Archetyp verwenden? Ein Argument ist die Befriedigung der Präferenz sowohl der Entwickler als auch des Spielpublikums. Immerhin sind diese Charaktere im Fandom unglaublich beliebt.



Wenn die Antwort jedoch einfach war, dass sie diese Art von Charakteren mochten, warum sollten sie sich dann selbst untergraben? Die mächtigsten Feinde und in einigen Fällen auch die Endgegner verkörpern dieselben Eigenschaften wie diese weiblichen Charaktere.

Im Dunkle Seelen II Der wahre Mastermind entpuppt sich als die Königin des Landes, in dem das Spiel stattfindet. Sie tötet ihren Mann, um seinen Thron zu usurpieren. Sie wird in derselben Bildsprache dargestellt, um die weiblichen Leitfiguren mit all ihren königlichen Manieren und ihrer zurückhaltenden Persönlichkeit zu veranschaulichen. Sobald sie jedoch in einen Kampf verwickelt ist, offenbart sie ihre wahre, monströse Form.

Während die Idee einer manipulativen Zauberin, die die Zerstörung eines mächtigen Königreichs bewirkt, an Morgan le Fay aus der Arthurianischen Legende erinnert, gibt sie zu, dass von solchen Charakteren nicht erwartet werden sollte, dass sie ruhig und emotionslos sind. Die Königin schlägt vor, dass unter der Oberfläche von Dunkle Seelen Weiblichkeit liegt eine Identität, die nicht gesehen wird, hinter einer emotionslosen Fassade.

Nashandra in Dark Souls IIVon Software

Es ist neugierig, einen Entwickler zu finden, der bereit ist, ein Spiel zu entwickeln, das für seine Vision so einzigartig ist, dass er auf die Sicherheit des Spielerkomforts verzichtet. FromSoftware erstellt brutal schwierige Spiele, bei denen es vielen Spielern schwer fällt, ihre Titel zu genießen. Darüber hinaus schaffen sie stumpfe Geschichten und Erzählungen, die schwer zusammenzusetzen oder zu navigieren sind. Aber durch all das ist ein Element, das sich völlig repetitiv anfühlt, und das sind ihre fremden weiblichen Charaktere.