Warum 'Stargirl' laut seinem Schöpfer eine neue DC-Show ist, die ihresgleichen sucht

Es gibt nur wenige Menschen auf der Erde, die das DC-Universum so sehr lieben wie Geoff Johns.

Chatten Sie mit dem 47-jährigen Comicautor und Showrunner der neuen TV-Show Stargirl und er wird seine Zuneigung zu selbst den dunkelsten DC-Charakteren offenbaren. Je dunkler, desto besser für uns, erzählt Johns Invers. Wann ist das letzte Mal? Hourman Hast du Bildschirmzeit? Das passiert nicht.



Es passiert jetzt in Stargirl . Die Live-Action-Serie wird sowohl auf der Abonnementplattform DC Universe als auch auf The CW ausgestrahlt und eröffnet ein neues Universum in der wachsenden DC-Sandbox. Aber mit seinem klassisch amerikanischen Geist und seinem sonnigen Optimismus Stargirl ist anders als alles andere in der grobkörnigen Superhelden-Fernsehlandschaft.



Ist es sicher, eine Sonnenfinsternis durch eine Kamera zu betrachten?

Im Stargirl Der ehemalige Nickelodeon-Star Brec Bassinger spielt Courtney Whitmore, einen Teenager aus Nebraska, der erfährt, dass ihr neuer Stiefvater Pat Dugan (gespielt von Luke Wilson) der Kumpel des Superhelden Starman war, dem Führer der Justice Society of America. Als Courtney Starmans kosmischen Stab erbt, nimmt sie den Namen Stargirl an, um mit ihrem Stiefvater, der sich in einem Mech-Anzug namens S.T.R.I.P.E.

Als Stargirls Comic-Schöpferin und Showrunnerin ihrer TV-Show hat Johns alle Seiten der DC-Medien gesehen. Beginn seiner Karriere als Assistent von Übermensch (1978) Regisseur Richard Donner, Johns machte sich in Comics mit der Stargirl-Serie einen Namen Stars und S.T.R.I.P.E. für DC im Jahr 1999 . Diese Serie führte zum Schreiben JSA , zu New York Times Bestseller, Verkaufsschlager, Spitzenreiter das schoss Johns hoch in die Geek-Atmosphäre. Ein Ära bestimmender Lauf Comics schreiben Segment in die Entwicklung von DC-TV wie Der Blitz , Titanen und Multi-Millionen-Dollar-Blockbuster wie Batman gegen Superman , Aquaman , und Wonder Woman 1984 .



Jetzt verwandelt er zum ersten Mal eine seiner eigenen Comic-Kreationen in Live-Action, eine seltene Gelegenheit, selbst wenn Comics für Franchise-Filme und Fernsehen zum bevorzugten Brunnen geworden sind.

Es gibt immer Änderungen, wenn Sie etwas anpassen, sagt Johns, aber das Ziel war es, so weit wie möglich an der Überlieferung festzuhalten. Weil es eine großartige Überlieferung ist. Es gibt einen Grund, warum diese Charaktere Jahrzehnte nach ihrer Einführung in unserer Vorstellung bleiben.

Aber Stargirl ist persönlich für Geoff Johns. 1996 gehörte Geoffs 18-jährige Schwester Courtney zu den 230 Todesopfern bei der Katastrophe von TWA Flight 800, die in East Monriches, New York, abgestürzt war. Bei der Erschaffung von Stargirl hat Johns den Geist seiner verstorbenen Schwester in den sternenklaren Superhelden verwandelt.



Sie war klug, lustig und unendlich enthusiastisch, schrieb Johns in einer Erklärung. Es ist ihr Geist und ihre optimistische Energie, mit der ich die Welt zurückbringen wollte Stargirl . Es ist feierlich, zukunftsorientiert und positiv. Und ich hoffe das kommt durch.

In einem Interview mit Invers Geoff Johns spricht darüber, wie er seine Fähigkeiten auf TV-Showrunning ausrichtet, mit Luke Wilson zusammenarbeitet und warum er derjenige sein muss, der einem Fernsehpublikum seinen persönlichsten Charakter verleiht.

Brec Bassinger und Luke Wilson spielen in DCs neuester Serie 'Stargirl' die Hauptrolle. Warner Bros. Television

Wie haben Sie das Schreiben von Comics und das Produzieren von Filmen darauf vorbereitet, TV-Showrunner zu werden?

Ich glaube nicht, dass mich etwas vorbereitet hat. Es gab eine große Lernkurve. Es war eine Herausforderung, weil wir versucht haben, die Show zu verbessern und die Dinge nicht so zu machen wie andere Superhelden-Shows da draußen.

Avatar der letzte Airbender der Film 2

Etwas, das wir auf der Filmseite gemacht haben, haben wir die Vorgängerfirma Third Floor in Verbindung mit unserem VFX-Haus Zoic verwendet. Weil wir CGI-Zeichen wie S.T.R.I.P.E. hatten. und Solomon Grundy haben wir Pre-Vis verwendet, um animierte Storyboards Schuss für Schuss zu erstellen. Wir könnten uns diese ansehen, bevor wir eine große Actionszene drehen. Wir könnten dabei so effizient wie möglich sein. Wir könnten an einem einzigen Tag mehr tun, weil wir genau wussten, was wir zu schießen versuchten. Und es hat im Schnittraum geholfen. Das hat mir sehr geholfen und etwas, das ich von der Filmseite genommen habe.

Planen und Trennen von Aktionen. Wenn Sie eine wirklich emotionale Szene haben, möchten Sie sie nicht gleichzeitig mit einer Actionszene aufnehmen. Sie möchten, dass die Dinge ihre Zeit haben. Wir würden also Tage der Aktion und Tage emotionaler Szenen einplanen, um diese nicht übereinander zu legen. Ich habe in der Vergangenheit festgestellt, dass diese zu Problemen führen, wenn Sie in einem Fernsehprogramm sind. Auch Drohnen. Als wir das machten Titanen Drohnen waren für uns ein so großes kreatives Werkzeug, dass wir sie implementiert haben Stargirl . Es hilft, die Welt mehr zu öffnen, wenn Charaktere wie S.T.R.I.P.E.

Als du gemacht hast Stars und S.T.R.I.P.E. Hast du 1999 immer gedacht, dass es eine TV-Show sein könnte?

Als ich damals den Comic zum ersten Mal machte, dachte ich: This würde sei eine coole Show. Ich erinnere mich, dass ich mit jemandem darüber gesprochen habe und er Interesse daran hatte (es zu machen). Ein Teil des Gesprächs, an das ich mich noch genau erinnere, war: Wir können den Roboter nicht machen. Kann Pat Dugan einfach kein Superheld sein? Es gab so viele Einschränkungen. Natürlich ist nichts passiert, aber ich hatte das Gefühl, dass es eine coole Show werden könnte.

Als DC Universe nach einer neuen Show suchte. Ich dachte, sie brauchen etwas anderes. Doom Patrol ist verrückt und lustig und dramatisch, Titanen ist dunkel und Sumpfsache war Entsetzen. Eine hellere, familienfreundliche Superhelden-Show in der gleichen Weise wie Der Blitz und Smallville Aber als wir tiefer in ein Erbe wie die JSA eintauchten, gab es die Gelegenheit, etwas Vertrautes und Anderes zu tun als alles andere da draußen. Es war ein Traum, mit der JSA an einem Stargirl (Show) zu arbeiten. Es ist der beste Job, den ich je hatte.

Cover von 'Stars and S.T.R.I.P.E.' # 1, Geoff Johns 'Serie, in der Courtney Whitmore als Superheld Stargirl.DC Comics vorgestellt wurde

Hätten Sie aufgrund Ihrer Verbundenheit mit Stargirl noch jemanden als Showrunner aufgenommen?

Ich weiß es nicht. Es ist mir nie in den Sinn gekommen. Wenn damals eine Stargirl-Show gemacht worden wäre, hätte es jemand anderes tun müssen. Es gibt großartige Leute, mit denen ich zusammengearbeitet hätte.

Aber es wäre wirklich schwer gewesen. Ich denke nicht viel darüber nach, weil es bereits passiert, aber ich bin dankbar, dass ich da drin bin, weil es wirklich schwierig wäre, jemand anderem dabei zuzusehen.

Ich bin ehrlich, ich werde unglaublich genau, wie sie aussieht. Es gab Dinge, die sie liebt und die ich nicht habe. Ich weiß, dass ich mit ihr blind werde. Deshalb wollte ich Showrun, weil ich sehr besessen von ihrem Ton und dem, was ich in der Show gesehen habe, bin. Ich möchte, dass es feierlich ist, woher sie im Geiste kam.

Es gibt eine Ästhetik von Americana zu Stargirl und ihre Welt von Blue Valley. Wie haben Sie diesen Ton erreicht?

Dafür haben wir uns entschieden. Es ist schwer, Americana nicht zu machen, wenn Sie es tun Stargirl .

Bevor wir ein einzelnes Bild davon aufgenommen haben, haben wir viel über Ton gesprochen. Es geht nur um Ton. Ich mietete ein Theater in Atlanta, bekam die gesamte Besetzung und Crew und zeigte Zurück in die Zukunft . Das ist der Ton. Das ist der Geist. Das, was ich an Filmen, mit denen ich aufgewachsen bin, liebte, waren Filme aus der Amblin-Ära Zurück in die Zukunft und E.T. Sie nahmen etwas, das Genre-Fans liebten, wie Zeitreisen und Außerirdische, und erzählten eine sehr emotionale, fundierte Geschichte über die Familie. Ich fand es toll, dass sie etwas nehmen und es für alle machen konnten. Ich denke, dieses Zeug kann für jeden sein.

Ich wollte etwas Ähnliches mit Superhelden machen. Stargirl ist eine Superhelden-Show, aber es ist wirklich eine Show über die Familie. Mögen Zurück in die Zukunft , Wir wollten etwas schaffen, bei dem es wirklich um die emotionalen Einsätze und Beziehungen geht, die bedroht sind.

(( Stargirl ) ist mit einem Gefühl des Staunens zukunftsweisend. Es gibt so viele Shows, in denen Charaktere auftauchen und Blitze abschießen, und es wird banal. Es wird nicht als etwas Neues behandelt. Es macht Freude, das Besondere und das Erstaunliche zu entdecken. Wenn Courtney das kosmische Personal hat, ist es etwas Besonderes. Das war ein großes Element der Show: Machen wir es zu etwas Besonderem.

Der Stab der kosmischen Schwerkraft von Starman erwacht zu dem Teenager Courtney Whitmore in 'Stargirl'. Warner Bros. Television

Im Stargirl, Die Bösewichte wollen Amerika neu gestalten. Wie können Sie diese Geschichte mit einem in die amerikanische Flagge gehüllten Protagonisten erzählen und gleichzeitig den Jingoismus im Jahr 2020 vermeiden?

wie viele Pfund Truthahn pro Person Butterball

Alles, was in den Alltag gelangt ist, hat einen Zynismus. Spaltung, Überparteilichkeit, so viele Aspekte des amerikanischen Lebens, die politisch sind. Aber es gibt Dinge in diesem Land, die großartig sind und es wert sind, gefeiert und festgehalten zu werden. Wir sitzen alle im selben Boot. Wir sind alle Amerikaner und wenn wir uns erinnern können, dass es um Menschen geht, nicht um Politik, denke ich, wären wir an einem besseren Ort. Stargirl erforscht das. Stargirl, die JSA, sie wollen nichts kontrollieren. Die Bösewichte sind.

Denken Sie angesichts der nationalen Stimmung und der anhaltenden Trends der grobkörnigen Superheldenmedien? Stargirl Wird es einen harten Kampf geben, der ein Publikum anzieht?

Es gibt einen Platz für jede Art von Ton. Ob innerhalb oder außerhalb von Superhelden, es gibt Menschen, die einen solchen Ton annehmen möchten. Das bedeutet nicht, dass sie das nur wollen und keine dunkleren Dinge genießen, aber es gibt Platz für alles. Dies könnte ein guter Palettenreiniger sein.

Wie hast du Luke Wilson dazu gebracht, ein TV-Superheld zu werden?

Vor langer Zeit, als ich nach LA zog, sah ich Flaschenrakete und fand ihn unglaublich. Ich habe ihn mir immer als Pat Dugan vorgestellt. Als ich diesen Piloten schrieb, schrieb ich ihn für ihn und schickte ihn ihm. Am Ende aßen wir zu Mittag und verstanden uns. Er brachte so viele Ideen und Witze auf den Tisch.

Ich könnte es ihm sagen habe Klopfen. Dieser große Roboter und Starmans Kumpel war nicht so wichtig wie Pat Dugan. Er ist ein guter Arbeiter, der sein Bestes versucht. Es gibt Probleme mit dem Selbstvertrauen, wenn es um Superhelden geht. Er glaubte nicht, dass er Schulter an Schulter mit der JSA stehen könnte. Er war da, um zu helfen, und damit war er einverstanden. Aber in gewisser Weise wird er mit dieser neuen Generation eine neue Rolle finden.

Er schätzt die Familie, er liebt seine Frau, seinen Sohn und Courtney. Aber er ist nicht immer der Beste. Er ist ein bisschen unbeholfen und ein bisschen unsicher. Er setzt sich dafür ein, wen er interessiert.

Geoff Johns wechselte vom Assistenten des Regisseurs zu 'Superman' (1978) zum Showrunner seiner eigenen DC-Serie. Matt Winkelmeyer / Getty Images Entertainment / Getty Images

Was können Comics besser als Filme und Fernsehen?

Bill und Ted's exzellenter Abenteuer-Cartoon

Die Leute lesen (Comics) an ihrem eigenen Ort. Ein Film und eine TV-Show werden so bearbeitet, dass das Publikum das gleiche Tempo erlebt. Aber wenn Sie und ich ein Comic lesen, sind unsere eigenen Stimmen drinnen. Es gibt Dinge im Handwerk, bei denen Sie das Tempo beschleunigen oder verlangsamen können, aber letztendlich wählt der Leser das Tempo. Es ist ein cooles Werkzeug, das man als Schriftsteller verwenden kann.

Aber eines der Dinge, die ich gerne habe Stargirl Was ich nie in Comics hatte, ist Musik. Es ist so ein massives Element. Es hilft, den Ton noch mehr zu vermitteln.

Hast du vor Stargirl ein neues Universum starten? Ein Stargirl-Vers?

Absolut. Wir schließen uns der Philosophie an, dass wir die Nebenfiguren von DC lieben. Wir mögen Charaktere, die zu lange auf der Bank waren und bereit sind, auf den Teller zu treten. Unser Ziel ist es, Charaktere zu präsentieren, die nicht viel Liebe bekommen, und sie an der Spitze der Nahrungskette zu präsentieren. Das JSA und das Goldene Zeitalter von DC sind so reif für Erkundungen. Stargirl ist eine großartige Tür in dieses unerschlossene Universum. Wir alle lieben es, an Hourman statt an Mister Freeze zu arbeiten.

Meine Gefühle für den Stargirl-Vers oder wie auch immer du ihn nennen willst, das Universum dieser Show ist riesig und wir haben genug Charaktere und Geschichten, um sie jahrelang zu erforschen. Ich hoffe wir bekommen die Chance.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Kürze und Klarheit bearbeitet.

Stargirl läuft jetzt auf DC Universe und wird dienstags um 20 Uhr ausgestrahlt. Eastern on The CW.