Winds of Winter muss noch eine verstörende Idee von Game of Thrones sein

Wille Die Winde des Winters endlich den Nachtkönig vorstellen?

Zuerst enthüllt in Game of Thrones Staffel 4, der Nachtkönig machte einen bleibenden Eindruck. Er war bedrohlich, tödlich und fast unbesiegbar. Der Nachtkönig befehligte eine ganze Armee von White Walkern und Wights, ehemaligen Menschen, die in unsterbliche Eiswesen verwandelt worden waren, indem er einfach schweigend die Arme hob. Obwohl er nie sprach, war klar, dass sein Ziel darin bestand, Westeros zu dominieren und jeden zu töten, der ihm im Weg stand.



Vielleicht war der Nachtkönig ein Symbol für die Lange Nacht, eine prophezeite Zeit der Dunkelheit und des Terrors. Oder vielleicht gab seine Existenz der untoten Horde ein Gesicht, vor der die Westerosi Angst hatten, einem konkreten Bösewicht, den sie zu besiegen versuchen konnten. Wie auch immer, die Nachtkönig ist einzigartig für Game of Thrones und erscheint nicht in George R. R. Martins Ein Lied von Eis und Feuer Buchreihe. Zur Zeit.



Martins Romane enthalten die Legende vom König der Nacht, obwohl die beiden Charaktere unterschiedlicher nicht sein könnten. Zu wissen, dass die Anderen (wie die White Walkers in den Büchern genannt werden) eine größere Rolle spielen werden Die Winde des Winters schlägt vor, den Nachtkönig endlich in die Romane einzuführen.

kommen airpods mit iphone xs

Der Nachtkönig, eine Geschichte

Er meinte es ernst



In den ersten Saisons von Game of Thrones wurden die White Walkers mit Kindergeschichten verglichen; 'Grumpkins und Snarks', wie die Lannisters es spöttisch formulierten. Sogar die Nachtwache, die gegründet wurde, um die Mauer zu bewachen und die Rückkehr der Weißen Wanderer zu verhindern, war skeptisch, dass diese Kreaturen existierten.

Samwell Tarly hatte einen Run-In mit einigen White Walkers und lebte, um die Geschichte zu erzählen, aber erst in Staffel 5 ließ die Ankunft des Nachtkönigs alle Zweifel an den White Walkers und ihrer Absicht beiseite. Die erste große Machtdemonstration des Nachtkönigs fand statt, nachdem Jon Snow und Tormund Giantsbane versucht hatten, Hardhome zu evakuieren. Der Besuch sollte die Freien Leute davon überzeugen, neben der Nachtwache gegen ihren untoten Feind zu kämpfen. Das Ergebnis war ein Massaker durch die White Walkers.

Der Nachtkönig taucht gerade auf, als Jon und Tormund fliehen und die Toten auferwecken, während seine eisigen Augen auf Jons gerichtet sind. Es war erschreckend, aber der Nachtkönig hatte offensichtlich eine Rache und zeigte, wozu er fähig war (wir haben alle das Mem gesehen). Noch wichtiger war, dass seine Handlungen bewiesen, dass er nicht nur eine sinnlose Marionette, sondern ein gerissener Feind war.



Der Nachtkönig zeigt sich gerade hier

Game of Thrones Staffel 6 enthüllte, dass der Nachtkönig tatsächlich der erste Weiße Wanderer war, der von den Kindern des Waldes verwandelt wurde, um die Ersten Männer (auch bekannt als die frühesten menschlichen Bewohner von Westeros) zu bekämpfen. Die HBO-Serie bestätigt jedoch nie die wahre Identität des Nachtkönigs und es ist möglich, dass sein Charakter tatsächlich von George R. R. Martins Nachtkönig beeinflusst wurde.

Der König der Nacht gegen den König der Nacht

Die Schreibweise ist nicht so weit weg, aber ein Apostroph macht den Unterschied.

Während einige sich gefragt haben, ob der Nachtkönig und der König der Nacht sind dieselbe Person, sie sind es nicht. Der König der Nacht war der 13. Oberbefehlshaber der Nachtwache. Ein Mann hatte keinen Namen. Nach den Geschichten von Old Nan wurde der König der Nacht jedoch unter dem Pseudonym Brandon Stark geführt. (Vielleicht sind hier all diese Theorien über Bran als Nachtkönig entstanden.)

Kurz gesagt, der König der Nacht verliebte sich in eine Frau mit sehr blasser und kalter Haut, Augen wie blaue Sterne und brachte sie über die Mauer. Es wurde nie bestätigt, dass die Frau eine White Walker ist, aber es ist schwer, anders zu denken, wenn man ihre Beschreibung berücksichtigt. Er hatte die Kühnheit, sich selbst zum König der Nacht der Nachtfestung und sie zur Königin der Nacht zu krönen. Ihre 13-jährige Regierungszeit führte zu Entsetzen und beunruhigenden Ereignissen, einschließlich der Opferung von Mitgliedern der Nachtwache an die Anderen (die White Walkers), ähnlich wie Craster es mit seinen kleinen Söhnen tat Game of Thrones.

Die Geschichte des Königs und der Königin der Nacht

Der König der Nacht wurde in nie direkt erwähnt Game of Thrones . Seine Geschichte fand jedoch Eingang in ein spezielles animiertes Feature in der Game of Thrones: Die komplette zweite Staffel Blu-ray, erzählt von Rose Leslie's Ygritte. Das einzige, was der Nachtkönig und der Nachtkönig gemeinsam haben, war, dass sie Tausende von Jahren vor der aktuellen Zeitachse der Bücher und Shows lebten.

Dreizehn Jahre lang herrschten er und seine Königin über seine Brüder und opferten so schwarz wie ihre Umhänge. Zum Glück für Sie Südstaatler versammelte sich das Freie Volk zu einem König jenseits der Mauer, wie wir es bei Bedarf tun werden, und marschierte auf die alte Burg, die er als seine eigene genommen hatte, die Nachtfestung. Mit Hilfe der Starks haben wir den Dämon getötet und Ihre kostbare Uhr gereinigt. Und dann haben sie uns gedankt und uns über die Mauer zurückgeworfen. Wie immer. - Ygritte, Game of Thrones featurette

Der Nachtkönig in Winde des Winters

Der Nachtkönig muss noch in erscheinen Ein Lied von Eis und Feuer und es ist möglich, dass er es niemals tun wird. Immerhin sind die Anderen bisher nur ein paar Mal aufgetaucht und bleiben eine weitgehend unsichtbare Bedrohung. Es gab auch keine Hinweise darauf, ob die Anderen überhaupt einen Führer haben.

Dann wieder, Game of Thrones Ich bin Martins Serie weit voraus, also besteht die Chance, dass Die Winde des Winters wird aufholen und den Nachtkönig an die Spitze bringen. Darüber hinaus gab der Autor bekannt, dass das nächste Buch mehr vom hohen Norden erforschen wird, was darauf hindeutet, dass das Beteiligung anderer in der Handlung wird viel größer sein als je zuvor.

Wird er auf einem toten Pferd kommen? HBO

Die eisigen Kreaturen gelten immer noch als Mythen, aber die Ankunft des Nachtkönigs könnte dies sicherlich ändern und die Anderen in eine weitaus tödlichere Bedrohung verwandeln. Die sieben Königreiche waren ansonsten mit Kämpfen, Politik und vielem mehr beschäftigt. Es ist möglich, dass die Einführung des Nachtkönigs (hoffentlich auf großartige Weise) die Bürger von Westeros dazu bringt, die Anderen ernster zu nehmen. Wenn nichts anderes sie vereinen wird, wird es vielleicht der Nachtkönig tun.

Es ist auch möglich, dass Martin die Hintergrundgeschichten des Nachtkönigs und des Nachtkönigs kombiniert und den Lesern eine weitaus tiefere Hintergrundgeschichte zum White Walker-Anführer bietet als HBO jemals zuvor. Wir wissen nicht wirklich, was mit dem König der Nacht passiert ist. In-Universum-Aufzeichnungen seiner Existenz wurden zerstört und sein Name im Laufe der Zeit vergessen. Vielleicht wird der König der Nacht doch als Nachtkönig und Anführer der Anderen entlarvt.

Die Winde des Winters hat noch keinen geplanten Veröffentlichungstermin.