Witcher Staffel 2 Fotos könnten ein erschütterndes Yennefer-Rätsel erklären

Der Hexer Nach einer fünfmonatigen Produktionsunterbrechung kehrte er im August schließlich zur zweiten Staffel zurück. Netflix hat Charakterbilder veröffentlicht, um die Vorfreude auf die Saison zu steigern, einschließlich heftiger Fotos von Geralt und Ciri mit einem Schwert. Es sind jedoch die von Yennefer, die das Geheimnis erklären können, was mit ihr am Ende der ersten Staffel passiert ist und wo ihre Geschichte beginnt Staffel 2 .

Spekulative Spoiler voraus für Der Hexer Staffel 2.



Im Finale der ersten Staffel schloss sich Yennefer Tissaia und den anderen Magiern in der Schlacht von Sodden Hill an, um die nilfgaardische Armee daran zu hindern, in den Norden einzudringen. Mit mehreren verwundeten oder toten Magiern setzte Yennefer ihre volle Kraft ein, um die Nilfgaard-Armee in der Nähe zu verbrennen. In der Folgezeit konnte jedoch niemand Yennefer finden, der auf mysteriöse Weise spurlos verschwunden war.



Netflix veröffentlichte zwei Bilder von Anya Chalotras Yennefer, die darauf hinweisen, was mit ihr geschehen sein könnte. Das erste Bild zeigt ihre Hände, die um eine Stange gekettet sind. Die zweite zeigt einen blutigen und verletzten Yennefer, der mitten in einem Wald steht. Hinter ihr sieht es so aus, als würden zwei Männer es mit Schwertern in der Nähe eines Feuers herausziehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Yennefer von der Wild Hunt entführt wurde.

In wem ist dein Lieblingscharakter? Der Mandalorianer ? Klicken Sie hier, um jetzt an der ultimativen Mando-Umfrage teilzunehmen!



Yennefer wurde anscheinend gefangen genommen. Netflix

Im Der Hexer Bücher, die Wild Hunt (oder Red Riders) ist eine Horde von Gespenstern, die Zombie-Pferde reiten und durch Portale reisen. Ihre Hauptaufgabe ist es, Dörfer zu überfallen und Menschen zu fangen, um den Elfen einer anderen Welt zu dienen. Ihre Rolle ist wichtiger für die Spiele Sie dienen jedoch als Hauptgegner von The Witcher 3: Wilde Jagd .

Sobald sie entdecken, dass Ciri mächtige Elder-Magie besitzt, versuchen sie, sie zu jagen und sie für politische und magische Zwecke einzusetzen. Wenn sich ihre anfänglichen Bemühungen als erfolglos erweisen, spürt die Wilde Jagd stattdessen Geralt und Yennefer auf und entführt diese als Köder in dem Wissen, dass sie Ciri herausziehen würden. Sie ist einige Zeit bei ihnen, bevor Geralt sie findet und schlägt vor, dass er sich der Wild Hunt anschließt, wenn sie Yennefer gehen lassen.



Yennefer ist wahrscheinlich aus der Schlacht von Sodden Hill blutig. Netflix

Es ist wahrscheinlich, dass sich diese Geschichte in Staffel 2 von abspielen könnte Der Hexer . Natürlich hat Yennefer Ciri noch nicht kennengelernt, aber sie und Geralt haben sich bereits gekreuzt und sind romantisch involviert. Vielleicht spürte die Wilde Jagd den Zustrom von Magie während der Schlacht von Sodden und stürzte sich sofort auf Yennefer, nachdem sie die nilfgaardische Armee zerstört hatte.

In Anbetracht ihrer Reisemethode würde die Gefangennahme von Yennefer durch die Wild Hunt ihr plötzliches Verschwinden am Ende der ersten Staffel erklären sowie erklären, warum sie in der zweiten Staffel in Ketten ist, was sie möglicherweise daran hindert, ihre Magie einzusetzen. Wie lange sie eine Gefangene bleiben wird, ist immer noch ein Rätsel, aber diese Teaser lassen uns mehr denn je nach Yennefers Flucht suchen.

Der Hexer Staffel 1 wird derzeit auf Netflix gestreamt.