Das schlechteste Videospiel aller Zeiten hat eine Sache unglaublich richtig gemacht

Das schlechteste Videospiel aller Zeiten zu machen, ist eine ziemliche Leistung, aber wenn jemand den Titel verdient, ist es Howard Scott Warshaw. Der Videospielpionier hat mit dem Science-Fiction-Klassiker die 8-Bit-Ära mitgestaltet Yars 'Revenge und Jäger des verlorenen Schatzes (der erste Film, der jemals in ein Spiel umgewandelt wurde), aber sein Anspruch auf Ruhm ist E.T. der Außerirdische .

E.T. der Außerirdische Es ist wirklich das schlechteste Spiel aller Zeiten, aber der Titel schmutzige Geschichte macht sein schreckliches Gameplay tatsächlich relevanter, als es sich Warshaw und sein Team jemals hätten vorstellen können.



1982 von Atari veröffentlicht, E.T. ist für viele Dinge bekannt. Es war ein Bestseller, der beim Start über eine Million Einheiten bewegte. Es gilt auch als eines der unspielbarsten Spiele aller Zeiten, vor allem, weil Warshaw und sein Team nur fünf Wochen Zeit hatten, um es rechtzeitig zur Weihnachtszeit fertigzustellen ( Raiders dauerte zum Vergleich 10 Monate). Und nachdem Atari den Fehler gemacht hatte, 4 Millionen Exemplare des Spiels zu bestellen, landeten viele von ihnen auf einer Mülldeponie in New Mexico.



E.T. auch fast die Videospielindustrie völlig getötet.

1982 war Atari im Grunde die einzige Videospielkonsole in der Stadt (das Nintendo Entertainment System würde erst in drei Jahren auf den Markt kommen). Gleichzeitig wurden Heimcomputer billiger und leistungsfähiger. Also, als Atari stolperte E.T. und sauer auf seine Hauptnutzerbasis (eine Gruppe jugendlicher Spieler), beschleunigte es den Trend weg von Konsolen und torpedierte das gesamte Geschäft. Die Industrie würde keine Anzeichen einer Erholung zeigen, bis das NES im Oktober 1985 eintraf - und selbst dann brauchte es einen doofen Roboter namens R.O.B. jemanden davon zu überzeugen, überhaupt eine Konsole zu kaufen.



Staaten mit legalisiertem Freizeitkraut 2018

Es sei denn, du bist Conan O'Brien oder ein Hardcore-Videospielsammler, den Sie wahrscheinlich noch nie gespielt haben E.T. für sich selbst. Und ehrlich gesagt, Sie vermissen nicht viel. Ich weiß aus Erfahrung, dass ich, obwohl ein totaler Zufall, einen faulen Nachmittag damit verbracht habe, E.T. zu helfen. Telefon nach Hause in herrlichen 8-Bit-Details.

Acht Jahre und die meisten meiner 20er Jahre lebte ich in einem schmutzigen New Yorker Loft mit vier schlecht gebauten Schlafzimmern und einer rotierenden Gruppe von Mitbewohnern. So ziemlich alles in dieser Wohnung war von jemandem zurückgelassen worden, als er auszog - vom nicht passenden Besteck bis zu den ausgefransten Möbeln - und dazu gehörten zwei große Pappkartons, die mit mehreren Atari 2600-Konsolen und unzähligen Videospielkassetten überfüllt waren.

Eines Wochenendes, als ein Freund von außerhalb der Stadt zu Besuch war und wir bereits ein paar Biere getrunken hatten, holte ich den Atari heraus und kündigte an, dass wir sehen würden, ob es tatsächlich funktioniert. Wir haben mehrere Stunden damit verbracht, staubige alte Patronen aus den Kartons zu ziehen, und während die meisten nicht geladen werden konnten, war eines der wenigen Spiele, die noch ausgeführt werden konnten, nichts anderes als E.T.



Bist du das Elliot? Atari

Zu sagen, dass dieses Spiel nicht spielbar ist, bedeutet, es leicht auszudrücken. E.T. Verfolgt locker die Ereignisse des Spiels, indem Sie als liebenswerter Außerirdischer spielen, während er nach Teilen eines Telefons sucht und F.B.I vermeidet. Agenten (Sie wissen, wie im Film). Steven Spielberg wollte offenbar einen Pac-Man-Abschlag, bei dem E.T. verschlang Reeses Stücke, aber Warshaw drängte auf etwas Ehrgeizigeres. Das Ergebnis ist ein totales Durcheinander.

E.T. findet auf einer zweidimensionalen Karte statt, die aus einem 45-Grad-Winkel gezeigt wird, und wenn Sie sich in eine beliebige Richtung bewegen, werden neue Gebiete entdeckt, die es zu erkunden gilt. Es gibt kein klares Gefühl für Fortschritt. Kein cleveres Spieldesign, das Sie wie so viele klassische Spiele aus dieser Zeit von links nach rechts treibt. Stattdessen wandern Sie einfach durch einen pixeligen amerikanischen Vorort, suchen nach technologischen Details und fallen meistens in Löcher.

Das stimmt. Aus irgendeinem Grund war das Spiel mit großen Löchern gefüllt, die E.T. könnte hineinfallen. Wenn Sie hineinfallen - und manchmal einen entscheidenden Gegenstand entdecken -, können Sie mit den Schwebekräften von E.T. aus dem Loch entkommen, was im Film absolut eine Sache ist.

Es ist fast so, als hätte Warshaw irgendwie gewusst, dass sein schreckliches Spiel in einem riesigen Loch vergraben werden würde, und das gleiche Feature in das Videospiel selbst eingebaut. Wenn Atari sich nur wie E.T. schwebt aus Ärger in dem Film, den wir heute vielleicht in einer ganz anderen Branche sehen. Stattdessen verkauft Atari Sammlungen seiner alten Spiele für den Nintendo Switch, während Sony und Microsoft sich um die Dominanz der Branche bemühen.

E.T. aus einem Loch im Boden schweben. Genau wie im Film! Atari

8-Bit-Woche ist eine Invers Feier der klassischen - und vergessenen - Spiele, die in den 1980er Jahren und darüber hinaus die Grenzen der interaktiven Unterhaltung überschritten haben .