WTF Ist der 'Westchester Incident' in Logan?

In Hugh Jackmans letztem Wolverine-Film Logan Der alternde Mutant zwangsernährt seinen Mentor Professor Xavier mit Anti-Krampf-Pillen und sagt ihm flüsternd, er solle vergessen, was in Westchester passiert ist. Während des gesamten Films erwähnen die Charaktere diesen Vorfall mehrmals und in einem entscheidenden Moment weiten sich Xaviers Augen. Ich erinnere mich, sagt er zu Logan. Ich erinnere mich, was ich getan habe. Eine Analyse der Marvel-Comics, die zu einer Form zusammengesetzt wurden Logan Die Geschichte erklärt, was vor so vielen Jahren schief gelaufen ist. In Westchester befindet sich natürlich die Schule für begabte Jugendliche von Professor Xavier.

Wichtige Spoiler für 'Logan' folgen.



Hulu Staffel 3 Rick and Morty

Logan ist eine effektive Kombination von zwei große Marvel-Handlungsstränge :: Alter Logan und X-23 . Die erste Comic-Serie, geschrieben von Mark Millar mit Kunst von Steve McNiven, erzählt die alternative Geschichte des mutierten Wolverine am Ende seines Lebens. In dieser Realität, die Earth-807128 genannt wird, haben Superschurken bereits den Tag gewonnen, und die Kinder bekannter Marvel-Helden rennen jetzt wild in einem öden Ödland davon. Logan, der jetzt länger an Wolverine vorbeikommt, kämpft gegen Mitglieder der Hulk Gang, einem wütenden Hinterwäldler-Clan, der aus Bruce Banners Nachkommen besteht. Während seiner Kämpfe versucht Logan, eine traumatische Erinnerung zu ignorieren, die dem Leser im Verlauf mehrerer Ausgaben langsam offenbart wird.



Logan weigert sich, in Marvels 'Old Man Logan' gegen einen der Hulk-Nachkommen von Bruce Banner zu kämpfen. Wunder

Wir erfahren schließlich, dass Logan unter dem Einfluss des Superschurken Mysterio alle seine mutierten X-Men-Freunde Jahrzehnte vor Beginn des Comics getötet hat. Dieser Massenmord ist das letzte Mal, dass er sich erlaubt, seine Adamantiumkrallen zu benutzen, und er kann sich das nicht verzeihen.



Das emotionale Trauma und die Tatsache, dass alle X-Men schrecklich getötet wurden, bleiben in gleich Logan , obwohl der Film die Schuld von Logan selbst auf Professor X überträgt. Mysterio hatte nichts mit dem Vorfall in Westchester zu tun Logan Das Universum von Xavier: Xaviers degenerative Gehirnkrankheit, wie wir auf dem Bildschirm sehen, führt dazu, dass er in unkontrollierbare Anfälle ausbricht. Da er ein Telepath ist, manifestieren sich seine Anfälle in der physischen Welt, indem er normale Menschen schmerzhaft völlig still hält. Mutanten wie Logan und Laura sind irgendwie weniger von Xaviers telekinetischen Machtwellen betroffen und können sich mit großer Anstrengung durch den Weltraum kämpfen.

In der Szene im Casino-Hotel unterbrachen Logan und Laura Xaviers Anfall, indem sie ihm Medikamente injizierten. Wenn sich der Staub gelegt hat, sagt Logan, dass Xaviers Beschlagnahme jeden im Gebäude getötet hätte, wenn er unbehandelt geblieben wäre. Obwohl Xavier sich im Moment nicht daran erinnert, warum, ist er von Trauer überwältigt, als Logan ihn durch die Casino-Lobby führt. Es tut mir so leid, er schluchzt immer wieder und beobachtet, wie normale Menschen um ihn herum ihre Schädel halten und sich benommen zum Ausgang des Gebäudes bewegen. Wir sehen im Rückblick nicht, wie Xavier versehentlich seine mutierten Schüler getötet hat, aber die Casinoszene gibt einen eindringlichen Hinweis darauf, wie es ausgesehen haben muss.

Warum wird meine Katze nachts verrückt?

Obwohl Logan Xavier nicht für die Krankheit verantwortlich machen kann, macht sich Xavier selbst für das verantwortlich, was passiert ist. In diesem Sinne, Logan leiht sich die emotionale Wirbelsäule aus Alter Logan während er neben Hugh Jackman Platz für einen weiteren Fanfavoriten, Xavier, auf dem Bildschirm machte.



Logan kommt am 3. März in die Kinos.