Sie müssen dieses klassische Abenteuer-Rollenspiel aller Zeiten kostenlos auf Switch ASAP spielen

Hallo! Hör mal zu! Was macht Die Legende von Zelda : Eine Verbindung zur Vergangenheit eines der größten Videospiele aller Zeiten? Ist es die spannende Geschichte, ihr Sinn für Abenteuer, sein teuflisch kluges Verlies Designs? Ja. Vielleicht das größte SNES-Spiel von allen, sicherlich das endgültige Pre-Spiel Okarina Zelda-Spiel und nach jedem Standard eines der einflussreichsten Spiele, die jemals gemacht wurden, Link zur Vergangenheit zeigte die Tiefen von Hyrule wie niemals zuvor.

Link zur Vergangenheit ist kostenlos in der Nintendo-Bibliothek mit NES- und SNES-Spielen verfügbar, die in Ihrem Switch Online-Abonnement enthalten ist.



Der Startbildschirm des Spiels. Nintendo



Das Spiel bringt Sie fast direkt in die Action. Link lebt mit seinem Onkel zusammen, der spät in der Nacht auf einer mysteriösen Suche abgerufen wird. Link erwischt seinen Onkel auf frischer Tat, der von den telepathischen Hilferufen einer mysteriösen Stimme aus dem Schlaf auferstanden ist.

Für die Spieler ist es jetzt offensichtlich, dass dies natürlich Prinzessin Zelda ist, aber stellen Sie sich vor, Sie würden das Spiel 1992 auspacken, ohne den Zelda-Mythos wirklich zu kennen. Link ist plötzlich gezwungen, sein Haus mitten in einer stürmischen Nacht zu verlassen und sich ins Hyrule Castle zu wagen. Er ist sich nicht sicher, warum er das tut und wem er hilft. Er findet seinen Onkel im Sterben. Link dringt ins Unbekannte vor und bekämpft Ratten, Schlangen und gehirngewaschene Burgwächter.



Hyrule Schloss. 16-Bit-Design glänzt wirklich in diesem. Nintendo

Was hältst du mit einem Messer?

Im ersten Abschnitt von gibt es einen solch enormen Antrieb Link zur Vergangenheit Sobald die erste Burg besiegt ist, wenn Sie Zelda gerettet und den Priester getroffen haben und auf die Suche nach dem Meisterschwert geschickt werden, stoßen Sie auf den größeren Schock: Es gibt noch so viel zu spielen! Die Welt, besonders für ein 16-Bit-System, fühlt sich riesig an.

Der Kern des Spiels bewegt sich von Dungeon zu Dungeon, und hier ist das Link zur Vergangenheit scheint wirklich. Jedes Gebäude ist mit einer Komplexität gestaltet, die leicht zu übersehen ist, weil es sich so nahtlos anfühlt. Während nicht wie ein Schurke Super Metroid Der Effekt ist ähnlich: Sie fühlen sich stärker, wenn Sie weiter drücken und immer wieder aus Fehlern lernen.



Der einzige Bereich, den ein moderner Spieler finden könnte, ist die Kontrolle. Das Abspielen eines SNES-Ports bedeutet die Verwendung von SNES-Steuerelementen, dh vier Richtungstasten. Es gab einige Male, in denen ich versuchte, einen lähmenden Bumerang zu werfen oder ein Skelett mit meinem Kurzschwert zu erstechen, dass ich vergaß, nichts diagonal zu tun. Es bedarf einiger Anpassungen.

Ansonsten steht die Grafik einem großartigen Spiel nicht im Wege. Die Feinde in den Dungeons sind überraschend, wie die Eyegores, die nur angegriffen werden können, wenn sie ihr Auge öffnen, oder die Anti-Faries, die Link herumjagen und allerlei Frustration verursachen. Die Fallen erfordern ein Timing und eine Planung in Sekundenbruchteilen, insbesondere die Herausforderungen von Gargantuan Balls.

Link vor einem gigantischen BallNintendo

Väter und Söhne wubba lubba dub dub

Die Bosse sind wunderbar grob und böse, besonders der notorisch harte Moldorm, ein riesiger Wurm, der sich unregelmäßig bewegt und dazu neigt, Link auf mehreren Ebenen niederzuschlagen.

Wenn Sie gespielt haben Atem der Wildnis bei Wiederholung seit Beginn der Quarantäne durchgespielt alle DLC und warten immer noch herum die Fortsetzung, Es lohnt sich zu erkunden Link zur Vergangenheit .