Sie müssen sich den besten Kung-Fu-Film auf Netflix ansehen, bevor er diese Woche veröffentlicht wird

Ip Mann , der Kung-Fu-Lehrer von Bruce Lee, ist eine große Folklore-Figur in ganz China und Hongkong. Bekannt für seine Beherrschung von Wing Chun, einem Kung-Fu-Stil, der sich durch schnelle Armschläge und starke Beine auszeichnet, war seine Lebensgeschichte Gegenstand von viele verschiedene Film-Franchise. Am beliebtesten ist die Ip Mann Filmreihe mit Donnie Yen, der dem westlichen Publikum am besten für seine Rolle als Chirrut Îmwe in bekannt ist Schurke Eins .

Es gibt fast keine sachliche Grundlage für eine der Ip Mann Filme. Obwohl technisch als Biopics klassifiziert, sind sie wirklich mehr wie Superheldenfilme: Eine fortlaufende Saga, in der eine übermenschliche Figur von ungewöhnlichen Gegnern herausgefordert wird. Wie die wahre Folklore übertrifft die Idee des Themas die Fakten der Geschichte, und der Nervenkitzel der erstklassigen Kampfchoreografie macht dies ziemlich verzeihlich.



Des Ip Mann Filme - es gibt insgesamt fünf - 2015 Ip Man 3 ist etwas anderes. Schon allein wegen seines zentralen Standards, in dem Donnie Yen gegen Mike Tyson kämpft, spielt der berühmte Boxer einen amerikanischen Immobilienentwickler, der den Fehler macht, dem Helden in die Quere zu kommen. Und Ip Man 3 ist der Film, den Sie auf Netflix streamen müssen, bevor er am 17. Dezember startet.



Es sollte im Voraus gesagt werden, dass die ersten beiden Ip Mann Filme, 2008 Ip Mann und 2010er Jahre Ip Man 2 , verlassen auch Netflix am 30. Dezember. Während Sie jeden der genießen können Ip Mann Filme im luftleeren Raum, es ist immer noch eine Serie, und Ip Man 3 macht nur dann mehr Sinn, wenn Sie offiziell in die Welt von Ip Man eingeführt wurden und gesehen haben, wie er sich mit japanischen Soldaten und englischen Boxern messen konnte.

Donnie Yen spielt die Hauptrolle in 'Ip Man 3', das jetzt bis zum 17. Dezember auf Netflix gestreamt wird. Träume Salonkultur / Pegasus Motion / Kobal / Shutterstock



In diesem Sinne Ip Man 3 Abholung im Jahr 1959, mit Ip Man ein ruhiges Familienleben in Hong Kong. Aber Ärger beginnt, als Frank (Mike Tyson), ein wohlhabender Amerikaner, versucht, das Land zu kaufen, das der Schule des jüngsten Sohnes von Ip Man gehört. Und er wird es mit Gewalt nehmen, dank seiner Unterstützung durch die örtlichen Triadenbanden. Dann ist Ip Man gezwungen, der Beschützer seiner Nachbarschaft zu werden, was bald zu einem Einzelkampf mit dem Star von führt Die Rauschkater . Außerdem wird Bruce Lee (gespielt von Danny Chan) vorgestellt, um eine größere Rolle zu spielen in den 2019er Jahren Ip Man 4 .

Wie jeder andere Ip Mann Filme, Ip Man 3 ist so absurd wie es ernst ist. Es ist eine Tatsache, dass diese Geschichte nie passiert im wirklichen Leben - Ip Man kämpfte nie gegen einen amerikanischen Bauträger in einem völlig kranken Zusammenprall von Kung Fu und Boxen -, aber die Filme bekennen sich bewundernswert zur Kühnheit seiner Fantasie. Es gibt sogar eine Nebenhandlung über Entführungen. Ip Man 3 taucht auch in Melodramatik wie eine TV-Seifenoper ein, da Ip Mans Kreuzzug ihn von seiner Frau Cheung Wing-sing (Lynn Hung) entfremdet.

Was ist im Zentrum des Universums am Himmel eines Menschen

(Seltsamerweise ist ihre wahre Geschichte voller herzzerreißender Dramen, die der perfekte Treibstoff für einen Film für sich sind. Im wirklichen Leben trennten sich die beiden, als der Kommunismus im chinesischen Bürgerkrieg erfolgreich war und die Grenzen zwischen China und Hong geschlossen wurden Kong im Jahr 1951 hielt sie physisch getrennt, bis sie 1960 an Krebs starb. Aus irgendeinem Grund ist nichts davon in Ip Man 3 .)



Mike Tyson spielt in 'Ip Man 3' die Hauptrolle als bösartiger amerikanischer Immobilienentwickler, der auch das Boxen beherrscht. Träume Salonkultur / Pegasus Motion / Kobal / Shutterstock

Publikum, das mit dem nicht vertraut ist Ip Mann Die Serie wird zweifellos durch die Action-Choreografie und Regie des Films aufgehalten. Die Serie setzte einen Goldstandard für Hongkong-Aktionen im 21. Jahrhundert. Die Killer-Kombination aus echter Körperlichkeit (Donnie Yen kennt Wing Chun und andere Kampfkünste tatsächlich) und intelligenter Kamerarichtung ist dem Publikum fremd, das von wackeligen Kameraaufnahmen und schnellen Schnitten in amerikanischen Actionfilmen geprägt ist.

Das ist ein großer Teil dessen, warum es so verdammt ist cool Mike Tyson in diesem Rahmen zu sehen. Seine Kampfszene mit Donnie Yen ist ein kultureller Konflikt auf mehreren Ebenen, nicht nur Boxen gegen Kung Fu. Wie sich ein Monster wie Tyson unter der Leitung des gefeierten Choreografen Yuen Woo-ping (auch des Meisters dahinter) bewegt Die Matrix und Töte Bill ) ist ein unvergesslicher Anblick. Es ist auch der Grund, warum es so enttäuschend ist, wenn der Kampf abgebrochen wird - ich muss mich fragen, ob Yen oder Tyson verlangt haben, im Drehbuch nicht zu verlieren.

Im Jahr 2016 Ich habe Donnie Yen interviewt über seine Kampfszene mit Mike Tyson, und er enthüllte, dass die Erstellung drei Wochen gedauert hat. 'Das ist die Kultur dort', sagte Yen. „Wir haben viel Zeit damit verbracht, jeden Schuss zu perfektionieren. Wir haben drei Wochen verbracht. Im Vergleich zu meinem allerersten Kampfkunstfilm vor 33 Jahren, als ich einen ganzen Monat damit verbracht habe, eine Szene zu drehen, sind drei Wochen immer noch nichts. Eine lange Zeit richtig? Aber es war eine angenehme Erfahrung für mich. '

Auf Tyson sagte Yen:

'Ich bin ein großer Fan seines Boxens, ich habe jeden seiner Kämpfe gesehen und ich weiß, dass das Kämpfen auf der Leinwand die Möglichkeit bietet, eine der besten Kampfszenen in der Filmgeschichte zu kreieren.' Ich war sehr aufgeregt, aber gleichzeitig weiß ich, in welche Art von Kampf ich geraten werde. Ich möchte das Set sicher verlassen und nach Hause gehen. Mike ist ein wundervoller Kerl, sehr gut zu arbeiten und sehr professionell, und wir hatten eine großartige Erfahrung. '

Ip Man 3 wird jetzt bis zum 17. Dezember auf Netflix gestreamt.