Sie müssen sich die beste Science-Fiction-Komödie der 90er Jahre auf Disney + ASAP ansehen

Wenn Disney-Live-Action-Filme durch Epochen definiert würden, wäre 1997 der Höhepunkt ihrer experimentellen Phase. Nach der Perfektion des Disney animierten Spielmodells mit Filmen wie Die Schöne und das Biest Live-Action blieb die letzte Grenze - und als Disney vorwärts reiste, wurden keine Schläge gezogen.

Dieses Ethos gab uns skurrile Edelsteine ​​wie George aus dem Dschungel mit dem Nationalschatz Brendan Fraser, der Ikone Aschenputtel Adaption mit Brandy und Whitney Houston und noch eine, die beide übertrifft: ein herzliches Science-Fiction-Remake, das es geschafft hat, die perfekte Balance zwischen Science-Fiction-Spezialeffekten mit überraschend realistischen Ergebnissen zu finden. Hier ist der Grund, warum Sie es jetzt auf Disney + streamen sollten.



Flubber ist eine 1997 erschienene Science-Fiction-Komödie des legendären Filmemachers John Hughes als Remake des Disney-Films von 1961, Der geistesabwesende Professor . Von Anfang an war es für das Publikum bereits einfacher, es zu verkaufen. Der Protagonist von Der geistesabwesende Professor wurde von der Old Hollywood-Legende Fred MacMurray frisch vom Set gespielt Das Apartment . Flubber spielte Robin Williams, der sich der Rolle mit der schüchternen, aber selbstbewussten dramatischen Wendung näherte, die in anderen Filmen wie zu sehen war Erwachen aber immer noch mit seinem typischen Humor.



entehrt 2, als wen zu spielen

Williams spielt Professor Philip Brainard, einen kleinen Chemieprofessor am Medfield College, dessen Mission, nachhaltige Energie zu entwickeln, ihn davon abhält, mit seiner Verlobten Sara den Gang hinunterzukommen. Am Tag ihres dritten Hochzeitsversuchs kreiert Philip versehentlich eine grüne, gallertartige Substanz, die er als Flubber bezeichnet.

Philip testet die Dehnbarkeit seiner neuen Erfindung.



Beim Experimentieren hat diese Substanz eine extreme Menge an kinetischer Energie, die es Bowlingkugeln ermöglicht, wie ein Gummiball zu springen, Medfields Basketballteam mit einem einzigen Sprung über das Spielfeld zu springen und Philipps Auto die Fähigkeit zum Fliegen zu erlangen.

Natürlich gibt es auch viele Hijinks, die nicht mit Flubber zu tun haben. Weebo, Philipps schwebender Computerassistent, geäußert von Jodi Benson (Ariel von Die kleine Meerjungfrau Ruhm) ist in ihren Schöpfer verknallt und kreiert einen holographischen Avatar, um ihn zu einem zu überreden Ihr -ähnliche Situation. Außerdem versucht Philipps ehemaliger Partner, seinen Verlobten zu stehlen. Der Typ kann keine Pause machen.

Philip Brainard und der empfindungsfähige Flubber.Buena Vista Pictures



Eines der großartigen Dinge Flubber So nähert es sich einem Remake. Die meisten Hijinks im Film werden direkt entfernt Der geistesabwesende Professor und dann übertrieben, wobei die neu entdeckte CGI-Technologie voll ausgenutzt wurde. Während Weebo ein praktischer Effekt sein mag, sind die springenden, minionartigen Flubber-Kreaturen rudimentäre, aber glaubwürdige CGI.

wie man auf xbox game pass on pc zugreift

Flubber hat alles für sich. John Hughes baut auf einer starken Grundlage des ursprünglichen Drehbuchs auf und fügt seinen typischen emotionalen Touch hinzu, um wirklich herzzerreißende Opfer und ohnmächtige romantische Beats zu schaffen. Dann wird der Dialog von Robin Williams wie ein Spielplatz behandelt, der seine Zeilen wie einen Shakespeare-Schauspieler sagt, egal wie lächerlich. Die experimentelle Ästhetik der späten 90er Jahre macht dies schließlich von einem guten Film zu einem großartigen Film zu einem zeitlosen Klassiker.

Flubber wird jetzt auf Disney + gestreamt.