Sie müssen sich den besten Science-Fiction-Klassiker auf Hulu ansehen, bevor er nächste Woche startet

London wird im Winter kalt. In den frühen 1970er Jahren begann sich ein unterbeschäftigter Schauspieler namens Richard O’Brien in langen Nächten warm zu halten, indem er sich an das erinnerte, was er seit seiner Kindheit geliebt hatte: Science-Fiction und B-Filme , Schock, der vielleicht ungewollt lustig, aber absolut liebenswert ist.

Er arbeitete an seinen Erinnerungen, die mit dem Glamour der 70er Jahre verflochten waren, und schuf sie schließlich Die Rocky Horror Picture Show , die kommen würde, um das Konzept der zu definieren Kultfilm .



O'Brien begann in der Welt, die er am besten kannte - im Londoner Theater, wo er Tim Curry fand. Curry war zu dieser Zeit ein aufstrebender Schauspieler, der in einem kleinen Theater in einem schrecklichen marxistischen Musical arbeitete, das es bis zu den Kritikern nicht einmal geschafft hat, zu booen. Seine Haupterinnerung an die Show würde er sag NPR 2015 gab es Streit darüber, ob das Musical marxistisch genug war. Aber im Theater kam ein neues Stück hinzu, O'Brien Rocky Horror Show und Curry bekam das Teil.



Curry spielte zuerst die Hauptrolle von Dr. Frank-N-Furter, ein bisschen wie Peter Sellers in Dr. Strangelove - ein sehr seltsamer Deutscher. Aber eines Tages, als er mit dem Bus fuhr, hörte er eine Frau mit einem noblen Akzent und entschied, dass die Figur sowohl näher als zu Hause klingen sollte, indem sie wie Königin Elizabeth II. Klang.

Tim Curry stiehlt absolut die ShowMovie Poster Image Art / Moviepix / Getty Images



Diese Entscheidung, die Mischung aus reichem Akzent und zerrissenen Strümpfen, trug dazu bei, den süßen Transvestiten aus Tran-Sexual, Siebenbürgen, zur Welt zu bringen und sicherzustellen, dass der Charakter anders war als jeder andere, der zu dieser Zeit auf dem Bildschirm zu sehen war.

Legende von Zelda Atem der wilden Geheimnisse

Es ist möglich zu sehen Die Rocky Horror Picture Show , trotz allem, was Sie vielleicht gehört haben, als direktes Filmmusical. Die Zahlen sind lustig und charmant, wie Over am Frankenstein Place, wo Brad und Janet darüber diskutieren, wie sie aus dem Regen herauskommen sollen, indem sie zu einem gruseligen Herrenhaus gehen.

Aber wie Roger Ebert in seinem bemerkte 1976 Überprüfung Ich vermute, der Film würde mehr Spaß machen, wenn es keine Bildershow wäre. Es gehört auf eine Bühne, auf der sich die Darsteller und das Publikum zu einem gemeinsamen Auftritt zusammenschließen. Und genau das ist passiert.



Der Film kann zum Nennwert arbeiten, ist aber eindeutig eine Adaption von etwas mehr. Während der klassischen Nummer Time Warp, Rocky Horror Ganz klar bietet der Betrachter Schritt für Schritt Anweisungen zum Bewegen. Jeder feste Händedruck, den Barry Bostwick macht, jeder Ausdruck von Begierde in Susan Sarandons Augen, jede Bewegung von Tim Curry, alle bitten darum, untersucht und angeschrien zu werden.

Das Originalplakat des Films. LMPC / LMPC / Getty Images

Während Bildershow Die Wurzeln liegen eindeutig im Theater. Ein Film bietet klare Vorteile: Das Publikum kann schreien und brüllen, und die Show wird planmäßig fortgesetzt. Dies führte dazu, dass Reis während der Eröffnungsszene des Films geworfen wurde, Wasserpistolen bei Regenschüssen abgefeuert wurden und Toaststücke, wenn Dr. Frank einen Toast vorschlug.

Die Prämisse des Films, in der das Paar mit den geraden Schnüren die Freaks sind und die Tänzer mit dem geschlechtsspezifischen Fetisch normal sind, ist eine mächtige Umkehrung, die den Film sichtbar gemacht hat, obwohl er nach heutigen Maßstäben technisch zahm ist. Ein Flop, als es herauskam, Rocky Horror fand schließlich seine Leute.

Mittelerde Schatten des Mordor Kanons

Der kollektive Geist des Films hat ihn unter allen anderen hervorgehoben, weshalb er, als er nach der Übernahme von 20th Century Fox durch das Studio zu einem Disney-Film wurde, der einzige Film blieb, der noch für Repertoire-Vorführungen geöffnet war. Nicht haben Rocky Horror in Theatern wäre eine Schande, und wenn die Theater nach der Covid-19-Pandemie jemals wiederkommen können, erwarten Sie einen Zeitsprung, wie Sie ihn noch nie zuvor gesehen haben.

Das Rocky Horror Picture Show läuft bis zum 8. Dezember auf Hulu in den USA.