Sie müssen sich den besten Sci-Fi-Mindbender von 1999 kostenlos online ansehen

1999 inspirierte ein umwerfender Science-Fiction-Film die Zuschauer, die Natur der Existenz in Frage zu stellen und Charaktere in eine simulierte Welt zu versetzen, die für sie so real war, dass sie den Unterschied zwischen virtueller und tatsächlicher Realität nicht erkennen konnten. Der Film folgte einem scheinbar naiven Büroangestellten, der alles in Frage stellte, was er über sein Leben zu wissen glaubte, und sich dabei einer Rebellion gegen die Schöpfer der gemeinsamen Simulation anschloss.

Dieser Film war natürlich Die Matrix , das massive globale Kassenschlager- und Popkultur-Phänomen. Der Erfolg von Die Matrix überschattete so ziemlich jeden anderen Science-Fiction-Film in diesem Jahr (und sogar in den folgenden Jahren), und sein Einfluss ist immer noch in jedem Film zu spüren, der die Idee der Realität als Simulation aufgreift. Ein weiterer, viel weniger erfolgreicher Film mit denselben Themen wurde weniger als einen Monat später veröffentlicht und garantierte praktisch sein Scheitern an der Abendkasse und beim Publikum.



Das ist eine verdammte Schande, weil eXistenZ ist ein unterschätzter Klassiker - trotz dieses schrecklichen Namens.



David Cronenbergs eXistenZ wird nicht herausfordern Die Matrix für Sci-Fi-Vormachtstellung oder inspirieren Sie eine ganze Welt von Fortsetzungen und Spin-offs. Wie die meisten Filme von Cronenberg ist es seltsam und abstoßend und nicht daran interessiert, den Zuschauern Komfort zu bieten. Es ist nicht umwerfend in dem Sinne, dass Die Matrix ist, mit seinen sorgfältig berechneten Enthüllungen und topaktuellen Spezialeffektsequenzen.

Cronenbergs Film arbeitet mit etwas, das der Traumlogik näher kommt, und selbst wenn es gegen Ende eine große Wendung gibt, geht es mehr darum, mit den Emotionen der Charaktere zu spielen, als die Teile der Handlung zusammenzufügen. eXistenZ ist viszeral wo Die Matrix ist zerebral.



Die Game-Pods sehen nicht wie moderne Videospielsysteme aus. Dimension Films

In der besten Cronenberg-Tradition ist es auch ein totaler Brutto-Out. Set in einer undefinierten Zukunft, eXistenZ Eröffnet in einem scheinbar schmuddeligen Keller der Kirche, einem Ort, an dem ein Treffen der Anonymen Alkoholiker mit hölzernen Klappstühlen stattfinden würde. Aber dies ist irgendwie die Auftaktveranstaltung für ein großes neues Videospiel, dessen Entwicklung 38 Millionen US-Dollar gekostet hat und das von der Superstar-Spieledesignerin Allegra Geller (Jennifer Jason Leigh) erstellt wurde.

Allegra ist hier, um eine Fokusgruppe in ihr Spiel einzuführen eXistenZ Dies ist jedoch keine auffällige Apple-Präsentation im Steve Jobs-Stil. Der Gastgeber des Abends (Christopher Eccleston) schreibt den Namen des Spiels (wobei die nervige, stilisierte Großschreibung hervorgehoben wird) an eine tatsächliche Tafel.



Game Pods werden über Umbi-Kabel angeschlossen, die an Bio-Ports angeschlossen werden. Dimension Films

Die Spiel-Pods, mit denen die Leute spielen eXistenZ sehen nicht wie moderne Videospielsysteme aus. Sie sind blassrosa und winden sich buchstäblich wie eine Kombination aus einem Fötus und einem Fleshlight. Der erste Blick auf einen Game Pod bietet nur einen Hinweis auf die Sexualisierung der Technologie, auf die sich Cronenberg im gesamten Film konzentriert, auf spielerische und seltsam sinnliche Weise, selbst in offensichtlich lächerlichen Momenten. Game Pods werden über Umbi-Kabel befestigt, die an Bio-Ports angeschlossen werden. Diese Öffnungen befinden sich an der Basis der Stacheln der Menschen.

Wann werden die Staffeln 3 und 4 von Outlander auf Netflix sein?

Umbi-Kabel sind nicht die einzigen Dinge, die im Laufe des Films in Bio-Ports eindringen.

Fast alle Technologien auf dieser Welt sind organisch, einschließlich der Waffe, die bei einem Attentat auf Allegra eingesetzt wurde. Sie hat mit einer Kugel aus einem menschlichen Zahn geschossen, die von einer Waffe aus Fleisch und Knochen angetrieben wurde. Im folgenden Chaos entkommt Allegra, zusammen mit Ted Pikul (Jude Law), einem scheinbar sanftmütigen Angestellten der Spielefirma Antenna, der zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, um Allegra zu helfen. Tod der Dämonin Allegra Geller! ruft der potenzielle Attentäter, der Teil einer Bewegung von Realisten ist, die sich gegen Menschen aussprechen, die ihre ganze Zeit in virtuellen Welten verbringen.

Fast die gesamte Technologie dieser Welt ist organisch, einschließlich der Waffe, die bei einem Attentat auf Allegra.Dimension Films eingesetzt wurde

Geht Luzifer zurück in die Hölle?

Hier landen jedoch Allegra und Pikul und portieren sich in Allegras Pod, um zu spielen eXistenZ angeblich, damit Allegra überprüfen kann, ob es nicht beschädigt ist. Aber die Welt des Spiels ist noch albtraumhafter als die vermeintliche reale Welt, und die gleichen Terroristen (und ihre abstoßenden Waffen) existieren im Spiel, nur in einer etwas anderen Form. Es ist ein Spiel, das alle schon spielen, sagt Allegra eXistenZ , das so verwirrend und überwältigend und nicht übereinstimmend ist, dass es schwer vorstellbar ist, dass jemand bereitwillig daran teilnimmt.

Die Zeichen in eXistenZ sind nicht auf einer Reise zur Erleuchtung oder Befreiung wie die Charaktere in Die Matrix und der Typ, der den Tod zum Realismus ruft! ist genauso ahnungslos wie der Typ, der der Dämonin Allegra Geller den Tod ruft! Cronenberg interessiert sich mehr für alles, was Allegra und Pikul mit ihren Bio-Ports anstellen können.

Ich habe diese Phobie, dass mein Körper eingedrungen ist… chirurgisch sagt Pikul über seine Abneigung, sich mit einem Bio-Port ausstatten zu lassen. Neue Ports sind manchmal etwas eng, sagt Allegra, als sie seinen kürzlich installierten Port mit WD-40 schmiert. Später fingert sie an seinem Port und nachdem sie sich näher kennengelernt haben, steckt er seine Zunge in ihre.

Nachdem Pikul und Allegra sich näher kennengelernt haben, steckt er seine Zunge in ihren Hafen. Dimension Films

Es ist eine Science-Fiction-Version der Automobilfetischisierung in Cronenbergs vorherigem Film von 1996 Absturz und eine selbstbewusst alberne Herangehensweise an die potenzielle Ernsthaftigkeit von Cyberpunk. Cronenberg ist nicht an einem komplizierten futuristischen Aufbau der Welt interessiert, und das Spiel, das von dem vermeintlichen Genie Allegra entwickelt wurde, wirkt willkürlich und fehlerhaft (Allegra selbst beschwert sich über den wackeligen Akzent eines bestimmten NPC ).

Cronenberg ist fasziniert von der schmutzigen Erotik, sich in einer anderen Welt zu verlieren und sich zu erlauben, eine andere Person zu werden. Die Matrix ist glatt und glänzend, aber ein bisschen antiseptisch. eXistenZ ist dreckig und geil und wahrscheinlich gesundheitsschädlich, so wie Cronenberg es beabsichtigt.

eXistenZ wird kostenlos auf gestreamt Knistern , Plex , und Überdachung in den USA.