Sie müssen sich die trippigste Science-Fiction-Show der 90er Jahre kostenlos online ansehen

Die am meisten kriminell unterschätzte Science-Fiction-Serie der neunziger Jahre ist es nicht Babylon 5 und es ist nicht einmal SeaQuest DSV . Einige könnten für den Mangel an Liebe argumentieren, der gegeben wurde Raum darüber und darüber hinaus oder so tun als ob X Dateien Irgendwie war es kein massiver Hinweis (es war). Aber die Show, die wirklich nicht den Respekt bekommt, den sie verdient, war die Fernsehserie von 1995, die es wagte, in eine parallele Dimension zu gehen jede einzelne Woche .

rorschach du bist hier bei mir eingesperrt

Diese Show war Schieberegler . Es spielte Science-Fiction- und Fantasy-Könige in Form von Jerry O’Connell und (anfangs) Jonathan Rhys-Davies. Es wurde von Tracy Tormé mitgestaltet, einer der ursprünglichen Autoren von Star Trek: Die nächste Generation . Und es schlug völlig. Sogar wenn Schieberegler gescheitert schwer, Es war immer noch einfallsreich, lustig und einzigartig. Hier ist, worum es in der Show ging, warum sie großartig war und wie streame es kostenlos.



Was war Schieberegler ?

Erst auf Fox und dann viel später auf dem SyFy-Kanal (als er noch als 'The' bezeichnet wurde) Sci-Fi-Kanal ), Schieberegler war eine Serie über eine Gruppe von vier Personen, die versehentlich anfangen, verschiedene Dimensionen zu hüpfen. Mögen Sprung Die Titelregler haben weder die Kontrolle darüber, in welche Dimensionen sie als Nächstes gleiten, noch darüber, wie viel Zeit Sie können in jeder parallelen Dimension ausgeben.



Dieses Plotgerät ist ebenso effizient wie lächerlich. Manchmal muss die Bande es nur für 10 Sekunden in parallelen Dimensionen aushalten (wie die Zeit, in der sie in die All-Fire-Dimension gehen). Manchmal müssen sie mehrere Tage chillen. In jedem Fall ist die Einrichtung von Schieberegler erlaubte der Show, sowohl eine Anthologie-Serie zu sein und eine fortlaufende Geschichte mit Charakterbögen. Jede Episode war im Grunde wie eine neue Schwarzer Spiegel oder ein Dämmerungszone , aber wie Doctor Who ohne die TARDIS.

Schieberegler ist ein verdammtes Buffet von Genie und urkomischen und übertriebenen Science-Fiction-Räumlichkeiten. Einige dieser Konzepte umfassten:



  • Eine Dimension, die von Dinosauriern bevölkert wird
  • Eine Welt, in der die Briten immer noch ein zeitgenössisches Amerika regieren
  • Eine Welt, in der das Patriarchat nicht existiert
  • Ein Universum, in dem der Revolverhelden-Code des Wilden Westens immer noch die vorherrschende Art ist, Geschäfte zu machen
  • Eine zufällige Episode, in der der Kauf und Verkauf einer Schlange schlecht wird

Du hast die Idee. Es ist ein Gonzo-Teppich-Bomben-Ansatz für Science-Fiction, bei dem die empörendste Idee immer gewinnt. Wenn Kurt Vonneguts fiktiver Science-Fiction-Autor Kilgore Trout im Fernsehen gearbeitet hätte, wäre er perfekt dafür gewesen Schieberegler .

Die Besetzung in Staffel 1, die beste Version der Bande.NBC / Universal

Welche Jahreszeiten von Schieberegler sind die besten?

Ah-ha! Sie haben vielleicht gespürt, dass diese köstliche Prämisse dazu verdammt war, durch die bloße Existenz in den 1990er Jahren vermasselt zu werden, ja? Du hast recht! Während die ersten beiden Jahreszeiten von Schieberegler sind ziemlich solide, die Dinge beginnen um Staffel 3 zu knacken.



Zunächst mit Jerry O'Connell, John Ryhs-Davies, Celvant Derricks und Sabrina Lloyd, würde fast keine der Originalbesetzungen außer Derricks für die gesamte 5. Staffel existieren. Rhys-Davies, der als Professor Arturo auftrat, verließ die Staffel nach und wurde irgendwie - bizarrerweise - durch Charlie O'Connell (Jerry O'Connell's) ersetzt wahres Leben Bruder, der auch seinen Bruder in der Show spielte).

Heute tritt Jerry O’Connell als Stimme von Commander Ransom auf Star Trek: Unterdecks und sein Bruder Charlie ist wahrscheinlich am bekanntesten für seine eine Staffel von Der Junggeselle. John Ryhs-Davies schlüpfte in das bestmögliche Universum, indem er die Rolle des Gimili übernahm Herr der Ringe machen Schieberegler sein Auftritt dazwischen Indiana Jones Ruhm und Mittelerde. (Irgendwie war Rhys-Davies mittendrin auch als holographischer Leonardo DaVinci in Star Trek: Voyager in 1997. Unterdecks verwies darauf mit einem Witz, der ziemlich tief eingeschnitten ist, wenn man den Jerry O’Connell betrachtet Schieberegler Verbindung.)

Wie auch immer, wenn Sie zuschauen Schieberegler Zum ersten Mal, und Sie haben keine Lust, von Anfang an zuzuschauen, ist das in Ordnung. Die ganze Show wird kostenlos gestreamt Wenn Sie auf Peacock herumrutschen und die verschiedenen Synopsen lesen, werden Sie schließlich in eine großartige (oder ungewollt) lustige Episode geraten. Aber hüte dich vor zu viel Schieberegler -rutschen.

Es ist einfach zutiefst seltsam, Jerry O’Connell und Charlie O’Connell in derselben Show über parallele Dimensionen zu haben. NBC / Universal

Wagen Sie sich einfach nicht in die 4. Staffel. Tun Sie es einfach nicht. Denken Sie daran, wie es zwei Jahreszeiten der gab X Dateien Wo sind Mulder und Scully kaum? Staffeln 4 und 5 von Schieberegler sind so, aber etwas schmerzhafter. Es stellt sich heraus, wenn Sie eine Show machen, in der sich die Einstellung buchstäblich bei jeder einzelnen Episode ändert. Die Stabilität der regulären Charaktere ist bizarr wichtig. Das heißt, Cleavant Derricks als Remebrant Brown ist in allen fünf Jahreszeiten und er ist verdammt großartig. Wenn Sie Lust haben, jede einzelne Folge von zu sehen Schieberegler Sie werden am Ende vielleicht enttäuscht sein, aber Sie werden sich nie langweilen.

Hellboy und die Form von Wasser

Schieberegler kam aus einer alternativen Welt des Fernsehens, einer Zeit in den 1990er Jahren, in der es sich anfühlte, als könnte übertriebene Science-Fiction höllisch unterhaltsam sein, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen. Schieberegler ist nicht Prestige Sci-Fi-TV und es wollte nie sein. Zumindest nicht in dieser Dimension.

Schieberegler wird kostenlos gestreamt auf Pfau.